Verlängert! Bei Smava 1.000,- Euro Kredit bei 24 Monaten mit -5% effekt. Jahreszins – nur 947,40 zurück bezahlen

smava
Testergebnis+164

Smava hat die Aktion verlängert und so bekommt man noch bis Ende August einen Kleinkredit in Höhe von 1.000,- Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten mit einem effektiven Jahreszins von -5% – ihr braucht als nur 947,40 zurückbezahlen.

Ein wichtiger Hinweis vorweg:

Natürlich solltet ihr euch von dem Angebot nicht dazu verleiten lassen, einen unnötigen Konsumkredit aufzunehmen, wer aber ohnehin gerade an einer Finanzierung in diesem Bereich, sollte den Deal von Smava auf jeden Fall mal mit in den Kreditvergleich aufnehmen.

Um das Angebot nutzen zu können, stellt ihr den Vergleichsrechner auf der Aktionsseite einfach auf 1.000,- Euro Kreditbetrag und gebt eine Laufzeit von 24 Monaten ein.

Was gibt es zu beachten?

Im Rahmen des Online-Antrages wird bei der Schufa eine „Kreditkonditionen“-Anfrage vorgenommen. Diese Art der Anfrage hat noch keinen Einfluss auf Euren Schufa-Score und ist für andere Banken nicht sichtbar. Ihre bloße Anfrage ist und bleibt also schufaneutral.

Wie bei jedem anderen Kredit wird erst bei der eigentlichen Kreditaufnahme ein Schufa-Eintrag gemacht.

Das ist nichts Schlimmes und völlig in Ordnung. Allerdings sollte man sich beim Abschluss sicher sein, dass man die Rate auch regelmäßig zahlen kann. Zahlt man nicht oder nicht rechtzeitig, kann das negative Auswirkungen auf den Schufa-Score haben.

Zudem sollte man natürlich gut überlegen, ob man einen Kredit aufnehmen möchte oder nicht. Wenn man ohnehin gerade eine Finanzierung geplant hat, ist das Angebot natürlich interessant. Das Gleiche gilt, wenn man damit einen bestehenden, teureren Kleinkredit ablösen kann.

Vorgeschriebene Angaben: Repr. Beispiel gemäß §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: 1000,- Euro, Laufzeit 24 Monate, 24 Raten zu je 39,48 Euro, effektiver Jahreszins -5%, gebundener Sollzins -5,12%, Gesamtbetrag 947,40 Euro, solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin.

12 Kommentare
  1. Reply
    Marcus 17. Juli 2017 um 23:54 Uhr at 23:54

    Was soll das? Wenn der Jahreszins neagtiv ist, wieso soll man dann 27,61 € pro Mant dafür bezahlen? Bei negativem Zins, müsste samava Geld noch dazu geben…: 0,4 % von 1.000 € = 40 € pro Jahr = 3,33 € pro Monat.
    Wo ist der Fehler?

    • Reply
      hauli 18. Juli 2017 um 08:21 Uhr at 08:21

      doch fehler gefunden: 0,4% von 1.000 sind 4 und nicht 40!

    • Reply
      hauli 18. Juli 2017 um 08:18 Uhr at 08:18

      wo der fehler ist, finde ich nicht in der frühe, aber 36 monate x 27,61 eur = 993,96 eur, also werden dir in 3 jahren 6,04 eur geschenkt

  2. Reply
    Wahnsinn 23. Juli 2017 um 18:45 Uhr at 18:45

    Ist ein prima Angebot für Zwischenfinanzierung.
    Aber Marcus: lass es sein. Übe noch ein wenig mit dem Taschenrechner

  3. Reply
    Berni 15. Januar 2018 um 20:23 Uhr at 20:23

    Hab ein Darlehen bei Smava abgeschlossen hat alles so funktioniert wie angegeben jedoch wurde eine Gebühr für den Kontoauszug verlangt 4€ im Quartal könnte zwar widersprochen werden aber erst nach mehrmaligem Nachfragen also darauf achten

  4. Reply
    Stefan 15. Januar 2018 um 20:38 Uhr at 20:38

    Bei Beantragung muss online aber eine Einsicht auf das Konto gewährt werden… NoGo

  5. Reply
    DIDI 22. Januar 2018 um 15:40 Uhr at 15:40

    Ging bei mir nicht. Hab ein Alternativ Angebot erhalten.. 10T für 3 Jahre mit 5% Zinsen. Also was ganz anderes…brauch ich nicht

    Habe eine Topbonität mit festen Einkommen ohne weitere Verpflichtungen.. wirkt eigenartig.

  6. Reply
    Mario 22. Januar 2018 um 21:53 Uhr at 21:53

    Die Zinsen beziehen sich nur auf 1000€ und 36 Monate Laufzeit! Alle anderen Veränderungen verändern auch die Konditionen.
    Ich habe vor über einem Jahr die 1000€ mit 0% abgeschlossen und einen 25€ Gutschein für Amazon bekommen. Für meine Frau das gleiche. Macht 50€ Gewinn. Bisher beide Verträge ohne Probleme und ohne irgendwelche Gebühren am laufen und am zurückbezahlen mit den 27,61€ monatlich plus 6,04€ Schlussrate.

  7. Reply
    Bruce 1. Februar 2018 um 18:01 Uhr at 18:01

    Vor denen kann ich nur warnen! Man bekommt neben diesem Kreditschnäppchen zu –0,4% noch mindestens 10 weitere Kreditangebote anderer Banken zu nicht gerade günstigen Konditionen. Gut, die haut man in den Schredder, aber viel schlimmer ist, das Smava mit deiner Adresse, deinen Verdienstdaten und Arbeitgeberadresse hausieren geht, also regelrecht deine kompletten Daten handelt. Und jede Kreditanfrage lässt den Scorewert bei der Schufa weiter sinken, mit der Folge das spätere Kredite versagt bzw. zumindest verteuert werden wegen schlechter Scorewerte bzw. Negativ unterstellter Bonität.

  8. Reply
    Martin 3. März 2018 um 17:13 Uhr at 17:13

    Funktioniert nicht. Am Ende hat man alle privaten Daten preis gegeben und man bekommt lediglich ein Standartangebot mit Standartzinssatz.

    Ein wirklich billiger und ärgerlicher Werbetrick – also eher eine Falle / Fake / Was für Verbraucherschützer.

  9. Reply
    Michael 6. März 2018 um 21:37 Uhr at 21:37

    Nope kein Fake , aber bekommt halt nicht jeder. Und wer im
    Nachgang meckert ist selber schuld !

  10. Reply
    Aslan 18. Juli 2018 um 16:53 Uhr at 16:53

    In Zeiten von Fratzenbook und Doongle ist euch also völlig egal, das es hier bei dem Angebot nur um eure Daten und deren gewinnträchtigen Handel geht?
    Klar locken die mit stets fallendem Negativzins, weil JEDER seinen Preis der „Käuflichkeit“ hat!
    Es tritt dann genau das (wie bei anderen hier zu) ein:
    „Ich bin doch nicht blöd (MM lässt grüßen) und lasse „geschenktes“ Geld liegen? Einen Kredit mit Gewinn zu ignorieren!“ Genau das ist aber deren Ziel, eure Naivität und Dummheit auszunutzen.
    Wer profitiert denn hier tatsächlich?
    Ihr für die paar Mücken sicherlich nicht!!!
    Aber ihr denkt euch nix dabei, das ausgerechnet EINE BANK euch Geld ohne Gegenleistung schenken will?? Hallo? Jemand mit Hirn da??!

    Eure Daten landen dann bei alles was mit Kundendaten zu tun hat ; von Versicherungen, Banken und Dienstleistern mal abgesehen!
    Schlimmer ist, das ihr keinerleinEnfluss habt, wo und in welche Kanäle sämtliche eurer Daten wie Einkommen, Versicherungsbeiträge, Ausgabeverhalten, Arbeitgeber, Guthaben/Disposchöpfung etc. sonst noch landen….

    Gute Nacht Deutschland!
    Wie war das mal mit dem Witz :“Selbst Doogle weiß schon heute wie viele in letzten 10 Jahren bei Petra von nebenan drin waren….“

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password