Reisehugo-Tipp! Was ihr über die aktuellen Benimmregeln auf Mallorca wissen solltet!

Reisehugo
Deal Score+13

Letztens hat der Gemeinderat von Palma de Mallorca die „Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben“ verabschiedet. Wenn ihr seitdem an der Playa de Palma Urlaub gemacht habt, wurde euch wahrscheinlich schon eines der blauen Faltblätter in die Hand gedrückt.

Seit einiger Zeit nun kontrollieren Ordnungshüter in den Strandorten, ob sich alle an die Verordnung halten. Seit September 2015 wird auch in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca auf die Einhaltung der Regeln geachtet.

Wie sieht die Umsetzung der Verordnung momentan aus? Die deutschsprachige Mallorca-Zeitung berichtet allerdings, dass die Ordnungshüter im Moment zwar mehr Präsenz zeigten als früher, rund um den Ballermann aber alles wie immer liefe – ohne ein Eingreifen der Polizei!

Die Verordnung richtet sich nicht nur an Touristen, sondern sie soll im Allgemeinen ein respektvolles Miteinander auf Mallorca fördern. So wird zum Beispiel das Radfahren auf dem Bürgersteig oder das Liegenlassen von Hundekot auf öffentlichen Straßen mit je 50,- Euro Bußgeld bestraft.

Auch das Treiben von Fliegenden Händlern, Bettlern und Hütchenspielern wird sanktioniert – so soll für mehr Sicherheit in den Urlaubsorten gesorgt werden.

Für manche Touristen dürften folgende Regeln relevant sein:

  • Ruhestörung durch zu laute Musik: 50,- Euro Strafe
  • Freier Oberkörper (auch nicht mit Bikini) abseits von Stränden und Promenaden: 50,- Euro Strafe
  • Trinkgelage an öffentlichen Plätzen (also auch am Strand!): 200,- Euro Strafe
  • Vom Hotelbalkon in den Pool springen („Balkoning“): 200,- Euro Strafe
  • Missachtung von Badeflaggen oder Hinweisschildern am Strand (z.B. das Verbot von Glasflaschen): 200,- Euro Strafe

Wohlgemerkt gelten die Regeln nur für das Stadtgebiet von Palma (inklusive Playa de Palma und El Arenal), andere Orte wie zum Beispiel Cala Ratjada, Paguera oder Cala Millor sind von der Regelung nicht betroffen!

Das Faltblatt der Stadtverwaltung Palma könnt ihr euch auf der Homepage der Mallorca-Zeitung ansehen!

Bildschirmfoto 2014-01-12 um 13.24.53Noch nicht die App? Reisehugo ist unsere wahrscheinlich schönste App und sie ist für iOS und Android verfügbar. Ladet sie euch und verpasst kein Reise-Schnäppchen mehr…

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

4 Comments
  1. Reply
    Bernhard Madoff 1. September 2016 um 13:23 Uhr at 13:23

    darf ich noch ins meer kacken? kann ich mir unter meinem handtuch am strand meine pickel ausdrücken? wo ist hier der schnapper?

    • Reply
      Alexander 1. September 2016 um 13:25 Uhr at 13:25

      die dinge sind ja nicht auf meinem mist gewachsen. wenn du dich auf malle nicht daran hällst, dann hätte das lesen dieses artikel durchaus ein schnäppchen für dich sein können ;-)

  2. Reply
    Bernhard Madoff 1. September 2016 um 14:13 Uhr at 14:13

    aha…. ;-) sparen durch wissen……

    • Reply
      Alexander 1. September 2016 um 14:31 Uhr at 14:31

      ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password