Wieder da MJX Bugs 3 Quadrocopter mit GoPro Halterung und Brushless Motoren für 84,59 Euro

TomTop
Likes+16
84,59
Zum Deal
LJTMJXB3

Wer nicht gleich über 500,- Euro in eine DJI Phantom investieren möchte, solltet man einen Blick hinüber zu Tomtop werfen.

Der Gadget-Spezialist verkauft heute im Presale den MJX Bugs 3 Quadcopter mit GoPro Halterung und Brushless Motoren für nur 84,59 Euro inkl. Versand.

Um auf den Preis zu kommen, gebt ihr im Warenkorb den Gutscheincode LJTMJXB3 ein.

Laut Tomtop fallen bei Auswahl der Versandmethode „Einschreiben“ keine weiteren Steuern oder Gebühren an.

Laut Preisvergleich kostet die Drohne sonst 104,39 Euro inkl. Versand – macht eine Ersparnis von fast 20,- Euro.

Ein Videoreview habe ich euch oben mal mit reingepackt, da macht der MJX Bugs 3 einen wirklich guten Eindruck.

Hier die technischen Details: 

  • Farbe: Rot / Schwarz optional
  • Motor: 1806 1800KV Brushless Motor
  • Funktionen: 3D-Rolle, H / L Geschwindigkeit, nach oben / unten, links / rechts, vorwärts / rückwärts, seitwärts Flug, mit Licht
  • Eingebauter Kreiselkompaß: 6 Achsen-Gyrosensor
  • Fernbedienung: 2,4 GHz Mode 2
  • Kanal: 4 Kanäle
  • Reichweite der Fernbedienung: 300-500 Meter
  • Sendeleistung: 4 * AA Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Akku für quadcopter: 7.4V 25C 1800mAh Li-PO (mit XT30 Stecker)
  • Batteriegröße: 115 * 36 * 20mm
  • Maximale Flugzeit: ungefähr 18mins
  • Ladezeit: ca. 180mins
  • Gewicht: 414g (ohne Propeller Schutzring)
  • Dimension: 445 * 445 * 150mm

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

2 Kommentare
  1. Antworten
    Mcstingray 19. Januar 2017 um 12:12 Uhr

    da das Teil über 250g schwer ist, das hier zur Info:

    Minister Dobrindt hat diese Verordnung am 18. Januar 2017 zur Kenntnis ins Bundeskabinett eingebracht. Die Zuleitung an den Bundesrat erfolgt entsprechend.

    http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/LR/151108-drohnen.html?nn=12830

  2. Antworten
    Maximus 9. Februar 2017 um 10:16 Uhr

    Hat der FPV? Live Bild?

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen