Knaller! Motorola Moto X Force in Weiss mit Snapdragon 810, 64GB und 2560×1440 Pixel nur 228,47 Euro inkl. zollfrei

Gearbest
228,47 385,- Zum Deal
MOTOXS
228,47 385,- Zum Deal
MOTOXS

Heute habe ich einen echten Smartphone Knaller von Gearbest für euch gefunden: Das Motorola Moto X Force mit Snapdragon 810, 64GB Speicher und 2560×1440 Pixel für 228,47 Euro inkl. Expressversand.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode MOTOXS

Dazu wählt ihr einfach im Bestellablauf die Versandmethode “Standard shipping > Germany priority mail” für 27 Cent Aufpreis.

Diese 27 Cent sind gut investiert, denn so liefert Gearbest innerhalb von 7-15 (statt sonst bis zu 30) Tagen und übernimmt für euch die Verzollung des Motorola Moto X Force.

Es fallen also keine weiteren Steuern oder Gebühren mehr an.

Hierzulande kostet das Motorola Smartphone laut Preisvergleich mindestens 385,- Euro, in China bin ich ab 339,- Euro inkl. Versand fündig geworden (wobei da noch die Gefahr im Gegensatz zu Gearbest hier, dass Einfuhr-Abgaben anfallen) – bei Gearbest spart man heute also über 76,- Euro.

Infos zum Motorola Moto X Force:

  • Die Ausstattung des Moto X Force lässt kaum Wünsche offen: Im Inneren werkelt der schnelle Snapdragon 810 Prozessor, zusammen mit 3GB Ram, das 5,4″ Display löst mit 2560×1440 Pixeln auf und der Akku ist mit 3760 mAh ser üppig bemessen.
  • Der interne Speicher ist hier 64GB groß und lässt sich per MicroSD Karte sogar nochmal erweitern.
  • Ein echter Pluspunkt des Motorola X Force ist, dass das Gerät auch in Europa verkauft wird und daher ist auch das LTE Band 20 (800 MHz) mit an Bord.
  • Lediglich auf ein FM-Radio und den Fingerabrucksensor hat Motorola bei diesem Modell verzichtet.

Motorola Moto X Force Testberichte und Rezensionen:

Einen Testbericht zum Motorola Moto X Force findet ihr zum Beispiel bei Connect oder bei AreaMobile. Bei Amazon vergeben die Kunden sehr gute 4,1 von 5 Sternen.


Vor- und Nachteile des Motorola Moto X Force:

PRO:
  • gute Verarbeitung
  • schnelle Hardware
  • MicroSD Slot
  • hochauflösendes Display

KONTRA:
  • kein Radio
  • kein Fingerabdrucksensor


Hier die technischen Daten zum Motorola Moto X Force im Überblick:

  • OS: Android 5.1
  • Display: 5.4″, 2560×1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen
  • Kamera: 21.0MP, f/2.0, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 5.0MP, f/2.0, Videos @1080p/30fps (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC, Infrarot-Port
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass
  • CPU: 4x 2.00GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit)
  • GPU: Adreno 430
  • RAM: 3GB
  • Speicher: 64GB, microSD-Slot (bis 2TB)
  • Navigation: A-GPS, GLONASS
  • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1700/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B17/B20/B25/B28/B40) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A • Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE)
  • Akku: 3760mAh, fest verbaut, kabelloses Laden (Qi)
  • Abmessungen: 149.8x78x9.2mm
  • Gewicht: 169g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM
  • Besonderheiten: Qualcomm Quick Charge 2.0

x-force-specs

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

5 Comments
  1. Hallo,
    die XT1581 ist die chin.version.
    daher vermutlich auch dual sim und weiss, so nicht in de erhältlich.
    hat auch nur android 5 drauf, hat jemand die info ob android 6 ohne rooten etc. erhältlich ist?
    wenn ja ist der preis spitze

  2. Das würde mich auch interessieren!
    Dual-Sim ja. Aber kein Marshmellow Update. Also Android 5. CustomRoms für das chinesische scheinen nicht zu existieren.
    Die internationale Version hat wohl die Bezeichnung XT1580.

  3. Eine Frage an die Spezialisten:

    Kann als Sprache problemlos Deutsch eingestellt werden?

  4. Auf XDA-Developers gibt es ein ziemlich stabiles Lineage OS das auch gepflegt wird.
    Gearbest hat “netterweise” auch schon den Bootloader unlocked um den Google Play Store nachzuinstallieren.

    Deutsch kann eingestellt werden.

    Hinterlasse einen Kommentar