Neue Informationen zu Lieferverzögerungen bei GearBest

UpdateGearBest hat heute auf der deutschen Facebook-Seite noch einmal eine neue Information zum Thema gepostet. Dort erhaltet ihr auch detaillierte Infos zu Erstattungen.

Wie der ein oder andere sicherlich mitbekommen hat – und ggf. auch am eigenen Leib erfahren musste – kann es momentan bei Sendungen von GearBest zu gewisse Lieferverzögerungen kommt.

Hauptgrund dafür sind wohl aktuelle Probleme mit den Zollbehörden in UK, wo die per „Priority Line > Germany Express“ Lieferungen eingeführt werden.

GearBest hat dazu auf ihrer offiziellen deutschen Facebook-Seite Stellung bezogen und darüber informiert, dass bereits einige Bestellungen, welche zwischen dem 13. und 22.09.2017 aufgegeben wurden, durch den Zoll gekommen sind und somit den Weg nach Deutschland angetreten haben.

Wenn euer Paket also aktuell noch in London weilt, solltet ihr wohl nicht in Panik verfallen, jedoch noch mit einer kleinen Wartezeit rechnen.

Eure Pakete sind bereits eine Woche über der angegebenen Lieferzeit?

In diesem Fall solltet ihr euch über das GearBest Support Center an den Kundenservice wenden, denn dann werden euch 5% eures Bestellwerts in eurem GearBest Wallet als kleine Entschuldigung gutgeschrieben! 

Falls es neue Informationen gibt, werden wir sie euch hier selbstverständlich mitteilen.

6 Kommentare
  1. Antworten
    Jones 9. Oktober 2017 um 15:07 Uhr

    Ja, das merke ich auch gerade. Am 18.09. in HK versendet. Noch nicht erhalten.

  2. Antworten
    meer 9. Oktober 2017 um 15:39 Uhr

    Liegt wohl an der Gestaltung der Verzollung auf der Insel?
    Um keine schlafenden Hunde zu wecken, sollte man dazu nicht mehr schreiben.
    Ist nach dem Brexit sowieso vorbei. :-)

  3. Antworten
    Strehle 19. Oktober 2017 um 18:24 Uhr

    Mein Handy Ging durch, ist heute in DTL bei Hermes eingegangen :) Versand war der 10.10.

    • Antworten
      Kleiner_Gauner 20. Oktober 2017 um 07:07 Uhr

      „…Bestellungen, welche zwischen dem 13. und 22.09.2017 aufgegeben wurden…“

      Danke für das geistreiche Feedback!

      Gegenbeispiel:
      Meine Bestellung vom 19.09.2017 hängt lt. Tracking seit dem 27.09.2017 in London, und das kümmert den „Support“ von GB scheinbar einen Sch***.
      Beim hauseigenen Ticketsystem wird man mit vorgefertigten Satzbausteinen hingehalten und bei Paypal gab es gar kein Feedback. Habe jetzt einen Antrag auf Käuferschutz eröffnet.
      So nett die Preise auch sind, so unterirdisch ist der Kundenservice im Schadensfall.

      • Antworten
        Strehle 20. Oktober 2017 um 15:39 Uhr

        Mein Bestelldatum war der 14.09 …. Versand war eben erst jetzt. Kann ja auch einfach als Info gesehen werden, dass es mittlerweile (offensichtlich) wieder läuft …. aber Hauptsache du hattest was zum nörgeln :P

        Auch im Schadensfall meiner kaputten 150€ ActionCam hab ich problemlos eine neue bekommen. Bis Dato hab ich auch mit dem Support recht gute Erfahrungen gemacht.

  4. Antworten
    zombie 20. Oktober 2017 um 07:12 Uhr

    bei mir ist die ware seit 34 tagen unterwegs, genauer gesagt ist es am zoll in england. ich würde empfehlen nichts mehr zu bestellen und abzuwarten… kohle via paypal zurückholen…

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen