China-Smartphone Xiaomi Redmi 3S 16GB in Gold als International Version mit LTE Band 20 für 111,58 Euro

Gearbest
Likes+64
111,58 120,-
Zum Deal
XRBTGB
  • Xiaomi Redmi 3S mit 3GB Ram und LTE Band 20
  • Metallbody - 3GB Ram - 32GB Speicher und Snapdragon 430 CPU

Bei Gearbest bekommt ihr gerade ein wirklich geniales China-Smartphone zum Bestpreis: Das Xiaomi Redmi 3S 16GB in Gold mit Snapdragon 430 Octa Core CPU, 2GB RAM und allen LTE-Bändern für 111,58 Euro inkl. Versand.

fingerprint-sensor

Um auf den Preis zu kommen, gebt ihr bei der Bestellung nach dem Login den Gutscheincode XRBTGB im Warenkorb ein.

Wer es nicht gerade auf absolute Highend-Hardware abgesehen hat, sondern ein sensationell verarbeitetes Smartphone ohne wirkliche Schwächen sucht, der ist mit dem Xiaomi Redmi 3S wirklich gut bedient.

Wählt als Versandmethode bitte „Standard Shipping“ aus – auch wenn es 0,19 Euro Aufschlag kostet, GearBest übernimmt nach eigenen Angaben die Verzollung für euch und so fallen keine weiteren Steuern oder Gebühren mehr an.

Informationen zum Xiaomi Redmi 3S:

Hier handelt es sich praktischerweise auch noch um die International Edition. Das bedeutet, das Modell verfügt auch über das LTE Band 20 (800 MHz) und ihr könnt auch hier in Europa mit voller LTE-Geschwindigkeit surfen.

Im Preisvergleich findet man das Redmi 3S aktuell ab 122,- Euro inkl. Versand und EUSt. – man spart also gut 11,- Euro.

Der Akku ist mit 4.000 mAh wirklich üppig bemessen und sorgt in Verbindung mit der sparsamen CPU für sehr gute Akkulaufzeiten.

Wie bei den meisten Dualsim-Geräten verfügt auch das Xiaomi Redmi 3S über einen sogenannten Hybrid-Slot.

Das bedeutet, ihr könnt entweder 2 Simkarten gleichzeitig nutzen, oder eine Simkarte in Verbindung mit einer MicroSD Karte.

Nutzt ihr also den zusätzlichen Speicher, dann fällt die Dualsim-Funktionalität weg.

redmi-3s-dualsim

Hier die Vor-und Nachteile des Redmi 3S im Überblick:

PRO:
  • Super Verarbeitung
  • Sehr guter Fingerabdrucksensor
  • Gute Akkulaufzeit

KONTRA:
  • Akku fest verbaut
  • Hybrid-Slot (Mikro-SD oder Dual-Sim)

Hier die technischen Daten des Xiaomi Redmi 3S:

  • Display: 5.0 inch 1280 x 720 HD
  • CPU: Qualcomm Snapdragon 430 Octa Core 1.4GHz
  • System: Android 6.0
  • RAM 2GB RAM
  • Rom 16GB ROM
  • MicroSD Slot bis 128GB
  • Hauptkamera: 13.0MP
  • Frontkamera 5.0MP
  • Bluetooth: 4.1
  • Features: Fingerprint Scanner, GPS, A-GPS
  • SIM Card: Dual SIM dual standby, one is micro SIM card, the other is nano SIM card
  • Netzwerk: 2G: GSM 850/900/1800/1900MHz, 3G: WCDMA 850/900/1900/2100MHz, 4G: FDD-LTE 800/850/900/1700/1800/2100/2600MHz TDD-LTE B40/B41

redmi-3s

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

23 Kommentare
  1. Antworten
    Steph3n 11. November 2016 um 18:25 Uhr

    Super Smartphone, habe ich selber seit einem halben Jahr.

    Für den Preis gibt es kaum etwas Besseres. Kaufempfehlung von mir.

  2. Antworten
    Timid28 12. November 2016 um 06:18 Uhr

    Bekommt man auch Zubehör wie Bumper, Display und Gehäuse (ist aus Plastik oder?). Und auch Akku, den kann man bestimmt wie bei iPhone mit Werkzeug wechseln oder?
    Mein iPhone 5 fällt wg Kinder sehr oft runter, hat ja das super stabile Gehäuse aus Alu.. das wird das Xiaomi nicht laufend gut überstehen aus Plastik oder?
    Danke

  3. Antworten
    tixklisheye 12. November 2016 um 06:52 Uhr

    Habe meines vor 3 Wochen bei Gearbest für €15,- geschossen uns ist vor 1 Woche angekommen. Ich bin absolut begeistert! Top Performance und eine unvergleichliche Akkuleistung – und selbst ich als Poweruser komme problemlos ohne Powerbank über den Tag. Für den Preis findet man definitiv nichts gleichwertiges!

  4. Antworten
    ticklisheE 12. November 2016 um 08:27 Uhr

    Es ist lediglich eine matte Folie aufgeklebt, die man erst mal provisorisch Cu als Schutz nutzen kann. Eigentlich eine gute Folie, aber die Kamera hinterm Display wird hierdurch verdeckt. Hüllen und Folien gibt es sehr billig. bei Aliexpress, Zustellung dauert allerdings bis zu 6 Wochen.

  5. Antworten
    MatzeMoe 12. November 2016 um 09:21 Uhr

    Kann das positive Feedback nur bestätigen. Haben uns zeitgleich das Vernee Thor und das o.g. Xiaomi (2GB) zugelegt. Das X. ist um Welten besser. Der Fingerabdrucksensor reagiert super, die Haptik ist toll und vor allem das UI (Benutzeroberfläche) ist Klasse. Geht sehr in Richtung iOS.

    Wenn es doch nur nicht gold wäre :-(

  6. Antworten
    christoph 12. November 2016 um 09:31 Uhr

    Hab mir Dieses als Display-Schutz bestellt, ist sehr leicht aufzubringen und schützt besser als eine Folie:
    http://www.gearbest.com/screen-protectors/pp_411492.html
    und als Hülle Diese:
    http://www.gearbest.com/cases-leather/pp_519440.html
    Hat aber alles ca. 3 Wochen gedauert, bis es da war. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden !

  7. Antworten
    maddin 12. November 2016 um 19:09 Uhr

    Habe es jetzt auch seit knapp 2 Wochen – tolles Telefon bisher!

    Update auf Android 6 bzw. MIUI 8 konnte man direkt über das Handy OTA (over the air) herunterladen und erhält damit auch die deutsche Sprache… Band 20 aka LTE wird bei der internationalen Variante ebenfalls unterstützt und funzt bei mir sogar im schwachen o2 Netz ziemlich gut!

    Die Akkuleistung pegelt sich nach einigen Tagen ein… Anfangs war ich etwas skeptisch, lag aber sicher auch daran das ich ständig mit dem Handy rumgespielt habe… mittlerweile sind 2-3 Tage bei normaler Nutzung problemlos drin – die geringe Selbstentladung ist schon genial und laut meinem USB-Tester sind es sogar rund 4200mah die in das Telefon während der Aufladung bis 100% laufen. Und dafür sind dann die 3h Ladezeit über Micro-USB auch wiederum völlig in Ordnung!

    Hinweis zum Laden: Manche USB Kabel oder auch andere Ladegeräte können mit deutlich weniger Dampf laden… das sollte man mal ausprobieren… hatte im Wohnzimmer einen Multi USB Charger und da kam nur 0.5A Ladestrom raus… mit einem no-name USB Kabel am Original-Lader kam auch nur soviel raus…
    mit dem originalen Netzteil und einem anderen USB-Kabel wiederum liege ich so bei gemessenen ~ 1.2A – 1.4A nach Anzeige meines USB Voltmeters.

    Hülle aus Gummi in schwarz (habe ich nirgends in der Form und Farbe gefunden) habe ich mir in der Bucht bestellt… Lieferzeit betrug etwa 2 Wochen.. kam als versichertes Einschreiben an. Gefällt mir sehr gut und passt prima (auch mit Magnet zwischen Handy und Hülle zwecks magnetischer KFZ Halterung).
    Mal schauen wie sie sich im Langzeittest so schlägt.

    http://www.ebay.de/itm/282191564807

    Folie habe ich bisher noch nicht drauf… bin am überlegen… die matte war nicht schlecht, aber spiegelnd gefällt mir was besser. muss ich mal schauen, weil zur Robustheit gibt es ja wenig konkrete Aussagen – aber ein Video wo jemand das Display offenbar stresst:

    https://www.youtube.com/watch?v=xVLW4zTzviY

    Wenn das stimmen sollte, muss man sich vermutlich nicht allzu viele Sorgen machen…

    • Antworten
      Alexander 12. November 2016 um 19:41 Uhr

      hey maddin, danke für deinen ausführlichen erfahrungsbericht!

  8. Antworten
    Ralf 12. November 2016 um 20:25 Uhr

    Ich find die Beiträge hier auch im Schnitt sehr konstruktiv zum Handy. Soweit man das hier heraus lesen kann ist das auch sehr greifbar und verständlich gehalten. Also keine Schreiber, die nur den Glitzer hervorheben, sondern mit realitätsnahem Bezug…
    Das ändert leider nix an der be_scheidenen Farbe Gold :-/
    Ich hoffe das kommt auch mal klassisch in silber oder in schwarz daher.

    Kann jemand was dazu sagen was der Vergleich mit anderen chinaphones angeht?
    –> Also was gibts im Endeeffekt noch brauchbares in DIESEM Preisbereich?

  9. Antworten
    Nick 12. November 2016 um 22:33 Uhr

    Hallo,
    habe es mir gerade bestellt & mit Paypal bezahlt.

    Laut Gearbest stand der Preis bei 114,80 € , bei Paypal musste ich dann allerdings 121 bezahlen .
    Hat Paypal einen anderen Wechselkurs?

    • Antworten
      Ralf 9. Januar 2017 um 19:18 Uhr

      Im Bezahlvorgang sollte man besser Proceed to checkout wählen und dort im nächsten Schritt auf PayPal gehen anstatt direkt auf PayPal.
      Zumindest hat das bei mir den Preis wie angegeben gesichert.

  10. Antworten
    maddin 13. November 2016 um 13:07 Uhr

    Ich habe es in der Farbe grau ergattern können… da ist die Vorderseite schwarz, entsprechend wollte ich eine schwarze Hülle – aber eben keine aus Hartplastik sondern aus Gummi und das wurde dann die oben verlinkte.

    Die goldene Variante hätte ich vermutlich auch nicht genommen aber vllt. kommen silber und grau ja auch nochmal zu einem guten Kurs… bei mir waren es noch 127€ in der Summe – was ich völlig okay finde für die gebotene Leistung.

    @Ralf: Im Vergleich gibt es sicherlich noch einige andere.. oft unterscheiden sie sich nicht allzu sehr von den Specs her – dafür gibt es selten welche die maximal 5″ Display und solch einen großen Akku haben. Für mich war und ist 5″ die absolute Obergrenze… habe keine riesigen Finger und komme mit der rechten Hand so schon kaum links oben an den Bildschirmrand… :) Daher landete ich im Vergleich dann doch immer wieder beim Redmi 3s… aber wenn man größere Displays mag bzw. einen das nicht stört findet man auch einige Alternativen die sicherlich vergleichbar sind. Da muss man dann nur checken ob LTE Band 20 und eine deutsche Synchronisation verfügbar sind.

    • Antworten
      Ralf 14. November 2016 um 17:58 Uhr

      Danke (!) Maddin, für deine Info. Mit der Größe absolut sehe ich das ähnlich. Der Preis ist ja auch wirklich Top, wenn man das in Relation bringt.Insbesondere bei den Angeboten der bekannten Hersteller.

      Heute ist interessanterweise das mit 10-Prozessorkernen ausgestattete, 4GB Ram & Full HD Display Vernee Apollo Lite China-Smartphone für 161,94 Euro im Angebot. Schön dabei ist, dass es neben der Voll-LTE Tauglichkeit (also auch Band 20) zudem wenigstens ein Alu-Gehäuse hat, dazu etwas bessere Ausstattung mit den 4 GB.
      Leider ist das aber eben noch ein halbes Zoll größer.
      Liest sich aber insgesamt recht stimmig, wobei man über den Hersteller VERNEE vermutlich garnix weis.

  11. Antworten
    ich 14. November 2016 um 19:02 Uhr

    Habe auch das Vernee Apollo lite und finde es besser als mein Xiaomi Redmi Note 3 Pro International.
    Das Vernee Apollo lite ist vergleichsweise kompakt, unwesentlich größer als viele 5″ Geräte und auch kompakter als das Xiaomi Redmi Note 3 Pro. Das ASUS Zenfone 2 Laser mit 5″ ist gleich groß! So viel zum Thema 5″ ist das Maximum für meine Finger ;)

    • Antworten
      ich 14. November 2016 um 19:10 Uhr

      Na das mit dem ASUS-Vergleich stimmt nicht ganz. Das Apollo ist ein paar Millimeter breiter und nen halben Zentimeter länger. ;)

  12. Antworten
    Nick 19. November 2016 um 09:19 Uhr

    Meine Bestellung wurde storniert :-(, warum auch immer…

  13. Antworten
    Oll 7. Januar 2017 um 17:21 Uhr

    2GB und nicht 3GB lese ich da heraus

  14. Antworten
    christschn 7. Januar 2017 um 17:46 Uhr

    Das verlinkte Phone ist sich die 16GB Variante?!

  15. Antworten
    Manuel 7. Januar 2017 um 18:02 Uhr

    An die Besitzer…Ist die Kamera brauchbar?

    • Antworten
      Papa Joe 7. Januar 2017 um 18:46 Uhr

      Ja, ist sie. Bei Dunkelheit hat sie sicher ihre Schwächen, aber bei Tageslicht macht das Teil echt gute Bilder. Sie sind nicht so quietschbunt wie Samsung-Fotos, eher natürliche Farben. Es gibt eine HDR Funktion die auch wirklich gute Kontraste in den Bildern liefert, jedoch nur am Tag brauchbar arbeitet. Mit abnehmender Helligkeit werden die Bilder gerne mal unscharf und verrauscht. Der Autofokus arbeitet schnell und ist auch recht präzise. Wenn man es dann wieder ins Verhältnis zum Preis setzt, kann man nur den Daumen hoch zeigen.

  16. Antworten
    maddin 7. Januar 2017 um 22:17 Uhr

    Bei Schwachlicht baut die Kamera deutlich ab… für Schnappschüsse am Tage oder bei normalen Licht aber völlig okay. Der angesprochene HDR Modus gibt nochmal einen Extra-Punch – das sieht dann schon ganz gut aus, allerdings sollte sich auf dem Bild dann nicht allzuviel bewegen.
    Da ich aber allgemein wenig mit dem Handy fotografiere habe ich diesbezüglich auch nicht die allergrößten Ansprüche – Digicam ist meist dabei :)

  17. Antworten
    Mr Black 15. Januar 2017 um 21:42 Uhr

    Bei mir kommt da ein Preis von 117,73

  18. Antworten
    Girome Teewars 19. Januar 2017 um 08:09 Uhr

    Kann das Handy auch Deutsch?

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen