12 Flaschen goldprämierter Calle Principal Tempranillo Cabernet Sauvignon für 39,99 Euro inkl. Versand

Testergebnis+13
39,99 100,-
Zum Deal
TWMCAL

Bei Weinvorteil bekommt ihr gerade 12 Flaschen des goldprämierten Calle Principal Tempranillo Cabernet Sauvignon für nur 39,99 Euro inkl. Lieferung.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode TWMCAL

Tipp! Ist der Preis im Warenkorb erstmal reduziert, könnt ihr auch die Anzahl auf 2 oder mehr erhöhen. Ihr zahlt dann immer nur 39,99 Euro pro 12er Pack.

Weinvorteil schreibt über den Wein: „Sensationeller und vollmundiger Rotwein aus Spanien. Rubinrot, intensives Aroma mit einem Hauch von frischen roten Früchten. Elegant und voller Geschmack mit Eindrücken von Kirschen, Erdbeeren und Vanille. Ein langer und ausgewogener Abgang.“

Unter anderem hat der Wein folgende Prämierungen erlangt:

  • Großes Gold beim Concours International des Vins Lyon
  • Silbermedaille bei der International Wine and Spirit Competition
  • Goldmedaille bei der Challenge International du Vin
  • Silbermedaille (3 Sterne) beim Degustationswettbewerb von selection Magazin „Premium Select Wine Challenge Prowein“

Tags:

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

20 Kommentare
  1. Reply
    Ute 22. Februar 2014 um 17:13 Uhr at 17:13

    Hallo,
    mein bestellter „Bodegas Vinedos Contralto – Calle Principal“ ist heute angekommen.

    Er schmeckt mir soweit ganz gut (für meinen Geschmack nicht schwer genug) , dem Preis angemessen.
    Allerdings kann ich die ganzen Auszeichnungen nicht nachvollziehen.
    Soooo besonders ist er nun auch wieder nicht….

    • Reply
      Martin 26. Mai 2014 um 20:18 Uhr at 20:18

      Auszeichnungen gibt es viele auch schlechte weine werden ausgezeichent der Rang sagt ja etwas über die qulaität aus

  2. Reply
    Watson [iOS] 30. April 2014 um 15:26 Uhr at 15:26

    Hab den gestern schon bestellt, 18 Flaschen.
    Wenn er so gut ist wie der Weiße vom selben Weingut, bin ich schon zufrieden.
    Der 30-Euro Gutschein war bei mir schon verbraucht, es gibt aber noch einen über 25 Euro (leicht über Google aufzufinden) als Alternative.

    Ich zahle so knapp 54 Euro.

    Die Auszeichnungen sind natürlich wenig aussagekräftig und werden massenhaft vergeben, ersparen einem aber immerhin einen Reinfall.

  3. Reply
    Michael0711 [iOS] 9. Mai 2014 um 14:57 Uhr at 14:57

    Ich kaufe oft bei Weinvorteil und hatte noch nie eine Niete. Dieser Wein ist jedoch nicht zu empfehlen. Er ist viel zu jung und benötigt sicherlich noch einige Jahre, bis er trinkbar sein kann.

    • Reply
      Martin 26. Mai 2014 um 20:17 Uhr at 20:17

      der ist von 2012 wieso sollte er zu jung sein?

    • Reply
      Watson [iOS] 11. Mai 2014 um 15:14 Uhr at 15:14

      Bin auch enttäuscht, hab leider gleich 18 Flaschen gekauft.
      Sehr herb, fast schon sauer – nur zu deftigem Essen zu empfehlen.
      Beim nächsten Mal nehme ich lieber verschiedene
      Sorten, dann verteilt sich das Risiko. Der Weiße von Bodegas war allerdings wirklich gut.

  4. Reply
    Martin 15. Mai 2014 um 12:03 Uhr at 12:03

    Hallo,

    ich find den eigentlich schon ganz ordentlich, klar ist es nicht der aller beste aber für den Preis kann man schon mal zugreifen… Der Weißwein ist wirklich sehr sehr gut!

  5. Reply
    Manfredm [iOS] 26. Mai 2014 um 20:39 Uhr at 20:39

    Ich habe mir auch 18 Flaschen bestellt. Der wein ist nicht schwer, lässt sich aber auch an den % ablesen. Ich finde den Wein aber genial, wenn man Pasta isst oder einfach ein Gläschen zum Plauschen trinkt. Ein geschmacklich abgerundeter leichter Rotwein. Ich kaufe den wieder.

  6. Reply
    howdieho 26. Mai 2014 um 21:19 Uhr at 21:19

    nee, das isses nicht. Schmeckt nicht und ist sein Geld nicht wert. Ich weiss nicht, wer da diese „Goldmedaillen“ und „Silbermedaillen “ verteilt, aber m.E. nach, grenzt das schon an Verbrauchertäuschung…

  7. Reply
    Watson [iOS] 22. August 2014 um 17:19 Uhr at 17:19

    Der ist wirklich nur 2,50 pro Flasche wert, ich kann ihn nicht empfehlen.
    Hier gilt wie fast immer: man bekommt, was man bezahlt.

  8. Reply
    Obi 22. April 2015 um 10:09 Uhr at 10:09

    Der zuletzt beworbene weiße Calle Principal kam sogar ohne die beworbenen Gold/Silbermedaillen am Etikett daher, schmeckt auch sehr flach, daher könnte man fast mutmaßen, es wäre ’ne billige Massenabfüllung.

    Kaufe jetzt zunehmend bei Lidl online den Wein, da gibts laufend passable Preissenkungen!

    • Reply
      Watson [iOS] 23. April 2015 um 14:40 Uhr at 14:40

      Für mich hat sich Weinvorteil nach dieser Enttäuschung auch erledigt, hab immer noch ein halbes Dutzend Flaschen hier stehen…

  9. Reply
    PingPong [iOS] 22. April 2015 um 10:57 Uhr at 10:57

    Wer braucht sowas?

  10. Reply
    Harald76 [iOS] 20. Mai 2015 um 23:36 Uhr at 23:36

    Vielleicht sollte man hier redaktionelle Inhalte und plumpe Werbung kenntlich machen…

  11. Reply
    Jeniffer-Inge 22. Mai 2015 um 19:25 Uhr at 19:25

    Hab letztens 14 Tetra Packs für 12,99€ bei Lidl bekommen. Schmeckt nicht aber knallt

    • Reply
      Forenpfosten 23. April 2016 um 16:16 Uhr at 16:16

      Ich knalle auch ohne Tetra Pack ;-P

  12. Reply
    Forenpfosten 23. April 2016 um 16:15 Uhr at 16:15

    Ich bade darin zuerst meine Füße um die Aromen zu aktivieren und esse dann dazu einen guten Parmaggio, der mindestens 16 Wochen gereift ist, dazu Olivenbrot. Mjam Mjam.

    Bei 18 Flaschen komme ich da 3 Monate mit hin.

    P.S.: Was erwartet ihr eigentlich?

  13. Reply
    Wein doch 21. Dezember 2017 um 13:59 Uhr at 13:59

    Wenn ich hier die Kommentare der ganzen vorgeblichen Weinkenner lese, dreht es sich bei mir.
    Wein ist schon immer eine Geschmackssache. Wenn ihr den vorher nicht verkostet, braucht ihr euch über Geschmack nicht streiten. Weinmedaillen und Auszeichnungen sind weitestgehend neutral und werden von echten Weinkennern durchgeführt, die auch Nuancen erkennen und bewerten können. Das „Prädikat“ ist dann das Eine, die persönliche Geschmackswertung bleibt aber immer die Persönliche.
    Bestellt entweder im guten Glauben an große Auszeichnungen und der dazugehörigen Beschreibung oder geht in nen Laden und verkostet dort, um etwas zu sagen was Hand und Fuß hat.
    Sorry, aber schon an eurem Wortschatz erkennt man, dass ihr besser zu den hier schon erwähnten Tetrapack-Weintrinkern gehört. Eure Unfähigkeit dann dem Versender oder dem Weingremium der die Tests durchgeführt hat anzulasten, kann es nicht deutlicher herausstellen welchen Fachverstand ihr habt.

    Ich empfehle euch da besser nen Balsamico,Südhang, dunkler Trester mit feinem Himbeeraroma.

    • Reply
      Commento 21. Dezember 2017 um 16:35 Uhr at 16:35

      Das sehe ich auch so!
      Gut geschrieben .

  14. Reply
    Dirk 22. Dezember 2017 um 16:59 Uhr at 16:59

    vllt. kann man die alten kommentare loeschen ? hier steht soviel unsinn…..fuer den preis ist der calle top. (nur der rote). aber muss jeder selber wissen.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password