Blau Allnet XL mit 4GB Daten für nur mtl. 19,99 Euro + Samsung Galaxy J5 + Samsung Galaxy Tab A 7.0 für nur einmalig 1,- Euro

Handyflash.de
Likes+20
mtl. 19,99

Bei Handyflash bekommt ihr aktuell den Blau Allnet XL Tarif mit 4GB Datenvolumen für nur 19,99 Euro monatlich.

Oben drauf erhaltet ihr das Samsung Galaxy J5 (2016) und das Samsung Galaxy Tab A 7.0 (2016) für nur einmalig 1,- Euro.

Hinweis: Alternativ könnt ihr statt dem Samsung Galaxy J5 auch das Sony Xperia XA wählen. An der einmaligen Zuzahlung ändert sich in diesem Falle nichts.

Welche Leistungen beinhaltet der Tarif?

  • Unbegrenzt Telefonie, SMS & Internet
  • 4 GB LTE Datenvolumen mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach Drosselung auf 64 KB

Die Rechnung mit dem Sony Xperia XA sieht dann beispielsweise wie folgt aus:

  • 479,76 Euro Grundgebühr (24x 19,99 Euro)
  • 1,- Euro einmalig für das Sony Xperia XA
  • 175,- Euro Wert des Sony Xperia XA
  • 113,90 Euro Wert des Samsung Galaxy Tab A 7.0 
  • 191,86 Euro effektive Kosten auf 24 Monate bzw. 7,99 Euro monatlich

Hier die technischen Daten des Samsung Galaxy J5:

  • OS: Android 6.0
  • Display: 5.2″, 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen
  • Kamera: 13.0MP, f/​1.9, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/​30fps (hinten); 5.0MP, f/​1.9, LED-Blitz (vorne)
  • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/​g/​n, Bluetooth 4.1, NFC, ANT+
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Annäherungssensor
  • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8916 Snapdragon 410, 64bit)
  • RAM: 2GB • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB)
  • Akku: 3100mAh, wechselbar
  • SIM-Formfaktor: Micro-SIM

Zu guter Letzt  noch der gewohnte Hinweis, wie bei jedem Mobilfunkvertrag: Bedenkt bitte, dass sich der Vertrag nach Ablauf der 24 Monate Mindestvertragslaufzeit automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Zwar erhöht sich die monatliche Grundgebühr nicht, allerdings erhaltet ihr logischerweise keine neue Hardware, die ihr „gegenrechnen“ könnt. Habt also bitte die Kündigungsfrist im Blick.

2 Kommentare
  1. Antworten
    Cimmi 15. März 2017 um 13:13 Uhr

    Da oben steht,samsung Galaxy j5 und der Rechenbeispiel ist dann der sony xperia xa ?

    • Antworten
      Torben 15. März 2017 um 13:18 Uhr

      Hey Cimmi, wie bereits im Artikel erwähnt, kann das Xperia XA alternativ zum Galaxy J5 gewählt werden. Ich habe es im Rechenbeispiel genommen, da es aktuell „mehr wert“ ist als das Samsung Gerät.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen