Aiptek Dashcam GS 372 für nur 69,99 Euro inkl. Versand

Likes+4
69,99 90,17

Bei digitalo bekommt ihr momentan die Aiptek Dashcam GS 372 für nur 69,99 Euro inkl. Versand.

Für die Dashcam-/Rückspiegel Kombi bezahlt ihr normalerweise ca. 91,- Euro, ihr könnt hier also gute 21,- Euro einsparen.

Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 0 von 5 Sternen (0 Bewertungen).

Digitalo schreibt über die Dashcam folgendes:

„Aiptek GS 372 macht das Autofahren sicherer. GS 372 ist ein Rückspiegel mit eingebauter Dashcam und filmt kontinuierlich das Geschehen auf der Straße in FULL HD, ganz automatisch und ohne Eingreifen des Fahrers. Wird die Speicherkarte voll, werden die ältesten Daten automatisch überschrieben ganz ohne Datenverlust zwischen den Videoclips. Im Falle eines Unfalls wird dieser durch die automatische Unfallerkennung erkannt und die Situation fest auf der Speicherkarte gespeichert. Das 130° Weitwinkel- Objektiv erfasst die gesamte Aktion auf der Straße in bester HD Qualität, ruckelfrei und ohne Verluste. Die Linse lässt sich nach links/rechts und nach oben/unten verstellen sodass immer die Mitte der Straße erfasst wird.

Hinweise: Bitte überprüfen Sie vor Reisen ob in Ihrem Land/Reiseland die Benutzung erlaubt ist.“

dashcam2

Details:

  • Full-HD Aufzeichnung (1920×1080 pixel) mit ruckelfreien 30 FPS
  • verbautes Mikrofon
  • Stop & Go
  • einfache Montage dank Rückspiegel- Design
  • Erinnerungsfunktion via Licht
  • erweiterbar durch externen Kartenslot für micro SDHC Karten (4 GB bis 32 GB)
  • 130 ° Weitwinkel Objektiv mit adjustierbarer Linse (H: ±30°, V: ±45°)
  • bis 60°C Hitzebeständigkeit gewährleistet
  • Ermüdungsalarm
  • Lieferumfang: GS 372 Full HD Rückspiegel-Dashcam, Netzteil für Zigarettenanzünder, USB Kabel, Handbuch

Hi, ich bin Pascal, die neueste Erweiterung im Snipz-Team. Als Student bin ich quasi darauf getrimmt ständig auf der Jagd nach Schnäppchen zu sein. Ab jetzt bin ich aber nicht mehr nur für mich auf Schnäppchensuche, sondern gehe für euch in den Weiten des Internets auf die Jagd, um die attraktivsten Angebote ausfindig zu machen.

2 Kommentare
  1. Antworten
    Cimmi 23. Juli 2016 um 18:19 Uhr

    Wie ist es mit Nacht Aufnahmen also im Dunkel n !

  2. Antworten
    Thorsten 24. Juli 2016 um 10:14 Uhr

    Nervt. Zuviel Panorama (für mich), zu hoch für sportliche Autos mit eh nur „Sehschlitzen“ aber wirklich nervig: der Bildschirm ist immer an. Gerade im Dunkeln grandios störend. Ich will im Falle eines Falles zeigen, was war und nicht die Straße „Fernsehen“..

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen