Kracher! Klarmobil Allnet-Starter Tarif mit 100 Minuten, 100 SMS und 400 MB Datenvolumen mit LG G3 s Smartphone für effektiv 1,90 Euro pro Monat!

Sparhandy hat zum Wochenende einen echten Kracher auf Lager: Den Klarmobil Allnet-Starter Tarif mit 100 Minuten, 100 SMS und 400 MB Datenvolumen für 8,95 Euro im Monat inklusive mit LG G3 s Smartphone für einmalig 9,95 Euro!

Bei dem Tarif im D-Netz zahlt man nur 9,95 Euro Anschlussgebühr und monatlich faire 8,95 Euro.

Dafür bekommt man jeden Monat 100 Freiminuten in alle deutschen Netze, 100 SMS und eine 400 MB Datenflat (bis 7,2 MBit/s). Telefoniert man mal etwas mehr oder verschickt mehr als 100 SMS pro Monat, kosten die zusätzlichen Minuten bzw. SMS nur günstige 9 Cent.

Man hat hier die Wahl zwischen verschiedenen Smartphones. Eine gute Wahl ist sicherlich das LG G3 s für einmalig 9,95 Euro Zuzahlung.

Im Vergleich zahlt man für das Gerät sonst mindestens 188,99 Euro inkl. Versand.

So rechnet sich das Ganze am Beispiel des LG G3 s:

+ 8,95 Euro/Monat reguläre Grundgebühr
+ 9,95 Euro Anschlussgebühr
+ 9,95 Euro einmalige Zuzahlung für das LG G3 S
LG G3 s im Wert von 188,99 Euro
================================
= 45,71 Euro in zwei Jahren bzw. monatlich 1,90 Euro

[pl_alertbox type=”info”]

Hier alle wichtigen Vorteile in der Übersicht:

  1. + nur 9,95 Euro monatliche Grundgebühr
  2. + faire Preise für zusätzliche SMS und Telefonate
  3. + keine nervigen Stolperfallen wie Optionstestings etc.!

[/pl_alertbox]

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

4 Comments
  1. Diese Schönrechnerei nervt aber sehr. Man zahlt nicht effektiv 1,90€ sondern ich zahle 8,95€ monatl.und bekomme als geldwerten Vorteil ein LG im Wert von 189€.
    Hoffentlich macht ihr eure Buchhaltung nicht selbst, sonst könnt ihr bald mit U. Hoeneß Karten spielen.

    • Das kann man sehen wie man will.

      Wir versuchen die Preise verschiedener Mobilfunkangebote zu vergleichen und da macht es einfach Sinn, die Hardwarepreise aus dem Vertragskosten rauszurechnen.
      Natürlich zahlt man bei diesem Angebot in zwei Jahren 234,70 Euro (24x 8,95 + 9,95 Anschlussgebühr + 9,95 Zuzahlung).

      Aber macht man jetzt mit einem Tarif für 5,99 Euro monatlich (bei gleichen Leistungen) mit einem 50,- Euro Smartphone als Zugabe den besseren oder schlechteren Deal?

  2. Hi, ich muss Sanra vollkommen recht geben. Weil kaum einer das Handy zur Finazierung verkaufen wird. Die meisten suchen ein bestimmtest Handy billig,was sie dann auch nutzen!

  3. Wäre auch dafür die Realkosten in der Überschrift zu nehmen. Die Hardwarekosten rausrechnen stimm ja nur wenn man es tatsache zu dem Preis verkaufen oder nutzen würde

    Hinterlasse einen Kommentar