Bestpreis! Microsoft Windows 7 Professional 32/64Bit OEM-Version (Key) schon ab 17,90 Euro inkl. Versand

17,90 30 Zum Deal
17,90 30 Zum Deal

++ UPDATE ++  Noch mal im Preis runter! Es sind diesmal Angebote ab 17,90 Euro dabei. Weil sie immer wieder ausverkauft sind und wieder neu starten, habe ich für euch die Suche verlinkt. Sortiert sie am besten nach “Preis inkl. Versand absteigend”…

===================

Über Ebay bekommen alle, die noch ein Windows brauchen ein Microsoft Windows 7 Professional 32/64Bit OEM-Version (Download Link & Key) schon ab 17,90 Euro inkl. Versandkosten.

Der nächste Preis liegt bei 30,- Euro – hier spart ihr also immerhin 12,- Euro.

Super für alle, die ein Notebook oder einen Rechner ohne Betriebssystem gekauft haben oder einfach alle Experimente mit Linux und Konsorten aufgegeben haben.

Ihr bekommt einen Download Link und einen Lizenzschlüssel per E-Mail zugeschickt, müsst das Betriebssystem also noch selber auf eine DVD brennen oder auf einem USB Stick bootfähig machen.

Systemvoraussetzungen:
  • Prozessor 1 GHz oder schneller
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM (besser mehr)
  • freier Festplattenspeicher: mindestens 16 GB müssen verfügbar sein

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Am stehe besonders auf Applezeugs, Mobilfunkdeals, Hardwareschnäppchen, BVB-Deals oder gute Whiskies.Seit November 2018 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

19 Comments
  1. Aus der Produktbeschreibung:
    “Wir liefern keine CD/Keycard”
    Also unbrauchbar und illegal!

  2. Preise wie zu besten Zeiten von pcfritz – nur diesmal ohne BackupDVD und Lizenzaufkleber – sehr seriös!!!

    • Dass du da rechtlich sowas von im Abseits stehst … und ggf. nicht nur die Nutzbarkeit vom Rechteinhaber gesperrt kriegst, sondern ggf. auch noch Post von der Staatsanwaltschaft dazu.
      Legal in D sind nur Originaldatenträger in Verbindung mit MS-Echtheitszertifikat (COA, certification of authencity).

  3. Das Problem liegt da, das man für eine gültige Lizenz den Seriennummernaufkleber und die Lizenzvereinbarung benötigt, sonst ist die Lizenz ungültig!

    • Nein, stimmt so nicht ganz. Als ich seinerzeit Windows 8 bei MS in der Aktion für 29,99 bestellt hab, gab es den Lizenzcode auch nur per Mail. Muss also nicht zwingend ein Aufkleber sein. Eine DVD gabs damals auch nur gegen Aufpreis, incl. war nur ein Downloadlink ;-)

      • Bei Windows 8 ist die Sache etwas anders. Da gibt es keine Lizenzaufkleber mehr, weil der Lizenztext bei neuen Maschinen im BIOS abgelegt ist. :-) Die Seriennummer allerdings auch :-) Kann man aber manipulieren.

  4. Der Anbieter hat auch MS Office 2013 Professional Plus für 76,99€ im Angebot.

    Da hab ich auch gleich zugeschlagen !

  5. Also ich hab s gekauft 23€ sind nicht die Welt sollte es rechtliche Probleme geben habe ich ne Rechnung von nem bekannten zugelassenen Shop!

    Manche hier sind wohl christlicher als der Papst mit illegal usw.!!!

  6. Man kann nie wissen, ob die gekaufte Lizenz schon mal aktiviert worden ist. Mir sind schon eine Windows- und eine Officelizenz bei einer Neuonstallation von Microsoft als ungültig gesperrt worden, die ich legal gekauft hatte.

  7. Also ich wäre da mistrauisch. Ich bin Geschädigter von PC-Fritz und habe Anzeige erstattet, da das die einzige Möglichkeit ist nicht selbst wegen Nutzung illegaler Software in Bedrängnis zu kommen. Mein Anwalt meinte die vermeintliche Rechnung schützt nicht vor der Strafverfolgung als Käufer, da das benutzen strafbar ist und nicht der Erwerb. Ich wäre bei solchen Preisen sehr skeptisch. Aber jeder muss ja wissen was er tut :)

  8. Lizensschlüssel nur per email ist laut Microsoft nicht erlaubt. Das ist illegal!! Freut euch mal auf die Abmahnung.

  9. War gerade noch mal in der C’T ein Thema – ohne Datenträger (DVD) ist das keine vollständige Lizenz. Für 35 Euro gibt’s sowas schon MIT DVD, da ist man auf der sicheren Seite.

  10. Richtig in der aktuellen c’t steht ein Artikel genau zu diesem Thema und wer dahinter steckt. Sollte man mal lesen!

  11. Hier der Artikel aus der c’t:
    http://www.heise.de/ct/heft/2014-17-Dubiose-Verkaeufe-von-Microsoft-Lizenzschluesseln-fuellen-Pro-Deutschland-Parteikasse-2266175.html

    Ich behaupte nicht, das der Verkäufer was mit der Parteienfinanzierung zu tun hat, der Kasten unten gibt aber eindeutig Auskunft über die Legalität solcher keys.

    Ich verstehe nicht, wie hier solche dubiosen Angebote gepostet werden können!?

    • Top danke für die info, bin hier schonmal mit einer Dell lizens auf die F**** gefallen. nach 4 Wochen war die nicht mehr gültig und ich mußte eine neue kaufen

  12. Mein Reden!
    Da kann man auch gleich einschlägige Keymaker verwenden und ist damit genauso “legal” wie mit dem offerierten Angebot.
    Eigentlich steht ja in den obigen Kommentaren alles wichtige… kauft also ruhig wenn ihr euch um die Konsequenzen bewusst seid.

  13. Reply
    Laßt mich Arzt ich bin durch [iOS] 8. Oktober 2014 um 09:31 Uhr at 09:31

    russisch roulette Aktion wäre besser ;-)

    Hinterlasse einen Kommentar