[MEINPAKET OHA!] BOSCH Küchenmaschine MUM 54240 für nur 194,99 Euro inkl. Versand!

194,99 Zum Deal
194,99 Zum Deal

Schnäppchen für die Küche!

Das zweite der beiden Meinpaket OHA-Angebote ist heute die BOSCH Küchenmaschine MUM 54240 für nur 194,99 Euro inkl. Versandkosten.

Um auf den Preis zu gelangen, gebt Ihr einfach während der Bestellung den Gutscheincode “OHA2BOSCH54240” ein.

Im Preisvergleich ist die Küchenmaschine von Bosch aktuell mit mindestens 210,60 Euro inkl. Versand gelistet – hier lassen sich also 15,61 Euro sparen!

Amazon Sterne  Bei Amazon findet an zwar bislang nur eine Rezension, diese aber mit vollen 5 von 5 möglichen Sternen.

Hier die Details in Kurzform:

Leistung 900W • Farbe: k.A. • 7 Geschwindigkeitsstufen plus Momentstufe • Fassungsvermögen Edelstahl-Schüssel 3.9l • Fassungsvermögen Mixer 1.25l • planetarisches Rührsystem • Zubehör: Zubehörtasche, Schneidscheibe, Raspelwendescheibe, Raspelscheibe, Rührbesen, Schlagbesen, Knethaken mit Teigabweiser • Kabelaufwicklung

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

5 Comments
  1. Ich kann euch vom Kauf einer Bosch-Küchenmaschine nur abraten.
    Ich habe meiner Frau vor 2 Jahren eine MUM86 Professional mit 1600W für ca 650 Euro gekauft.
    Die Rührschüssel läßt sich konstruktionsbedingt nur sehr mühsam einsetzen und verkratzt dabei jedes mal den edel wirkenden roten Lack -> fail by design.

    Der Glasmixeraufsatz hat sich bereits nach einem halben Jahr und dreimaliger Benutzung verabschiedet.
    Ein Ring, der die Unterseite des Mixers zusammenhält ist aus dünnwandigem Kunststoff hergestellt anstatt wie es sinnvoll wäre aus Metall.
    An diesem Ring haben sich im Kunststoff zwei Spannungsrisse gebildet, diese wurden immer länger und der Ring ist schließlich in zwei Teile gebrochen. Der Rest des Mixers ist ganz.
    Jetzt sehen diese beiden Risse natürlich so aus, als wenn sie durch unsachgemäßen Gebrauch (fallenlassen des Mixers) entstanden sind. Tatsache ist, daß sich diese Risse über die Zeit vergrößert haben, ähnlich einem Spannungsriss in der Windschutzscheibe eines Autos.
    Dies zu beweisen ist natürlich schwierig, ich hätte in regelmäßigen Abständen Fotos machen sollen.
    Bei Bosch fühlt man sich natürlich durch den Telefonanruf eines popeligen Kunden nicht dazu genötigt, dieses Teil auszutauschen, bzw. für kostengünstigen Ersatz zu sorgen.
    Aussage Bosch: “Dieses Teil gibt es nicht einzeln. Sie müsen sich einen neuen Mixaufsatz kosten”
    Dieser schlägt, je nachdem wo man ihn nacj zwei Jahren überhaupt noch bekommt mit über 100 Euro zu buche.

    Das Rührgerät tat weiterhin seinen Dienst, bis auch dieses jetzt streikt. Der Motor gibt keinen Muks mehr von sich, obwohl alle Sicherheitseinrichtungen (Rührschüssel arretiert, Rührarm arretiert, Sicherheitskape für den Mixaufsatz ist aufgesetzt, etc…)

    Die Garantie ist vorbei und das Gerät liegt nun in alle Einzelteile zerlegt vor mir.
    Alle Magnetschalter sind auf Funktion überprüft worden.
    Die Steuerplatine ist natürlich mit einem PIC-Prozessor bestückt (wer programmiert heute no so einen Scheiß, wo es doch Atmel gibt). Programmcode für den PIC zum Nachbau/Reparatur der Platine gibt es natürlich nicht von Bosch.

    Insgesamt war diese Maschine, abgesehen vom sehr stabilen, wirklich hochwertigen Inneren, mechanischen Aufbau, eine herbe Enttäuschung.

    Ich bin jedoch ebenso fest der Meinung, daß eine Kitchenaid auch nicht länger gehalten hätte.

    • Ich würde hier auch widersprechen wollen: Hab vor ziemlich genau zwei Jahren so ein Teil meiner Liebsten zum Geburtstag geschenkt (ist zwar das Modell MUM56340, ist aber von den technischen Daten & mitgeliefertem Zubehör genau die gleiche, wie hier angeboten, aber andere Gehäusefarbe). Preis von 10/2011: 265,48 Euro bei Amazon.

      Die Kaufentscheidung viel auf Bosch aus einfachem Grund: Meine beiden Schwägerinnen nutzen jeweils schon seit mittlerweile 3-4 Jahren das Modell. Meine Schwester hat ebenfalls eine Bosch Küchenmaschine seit ca. 10 Jahren im Einsatz. Bislang sind alle höchst zufrieden.

      Weiterer Vorteil von Bosch ist, dass es reichlich (wenn auch hochpreisig) Zubehör angeboten wird.

  2. Hallo.Ich wieder spreche meinem Vorredner!!
    Habe genau diese Maschine.Mit allem Zubehör.Sie ist so einfach zu bedienen.
    Nichts verkratzt (Schüssel ist aus Edelstahl )
    Kann diese nur empfehlen.
    Mein Freund hat damit sogar seine Küchenmeister Prüfung bestritten!!
    Alles einwandfrei.
    Lg Ivonne

    • Hallo Ivonne, solltest du genau diese Maschine haben von der ich hier spreche, so bitte ich dich, mal den Lack des Rührarmes in Höhe des Schüsselrandes zu betrachten. Dort wirst auch du, solltest du die Maschine öfter als zwei mal benutzt haben, Lackkratzer und Abplatzungen sehen.

      Evtl. ist das ganze bei mir so offensichtlich, da wir uns damals für die Farbe Rot entschieden haben.

      Es gibt übrigens auch an deiner mschine einen durchsichtigen, etwas dickeren Aufkleber, der dich an einen Tesa-Film erinnert.
      Dieser soll Lackkratzer beim entnehmen der Rührschüssel verhindern und war bei den ersten Maschinen noch nicht vorhanden.

      Soviel zum Konstruktionsmangel und zu den Maßnahmen der Fehlerbehebung von Bosch.

      Die sind fast genauso “clever” wie die von Apple, die versucht haben, einen erheblichen Konstruktionsmangel (Antennenfehler) durch eine bunte Gummihülle zu beheben. Erste Ausrede von Apple: “Sie halten das Gerät falsch”, dann nach später Einsicht “für die ersten paar Kunden gibt es eine Gummihülle gratis”.

  3. Meine Bewertung erfolgt über die Bosch MUM86, dieses Gerät wird, wohl aus gutem Grund nicht mehr hergestellt. Seht euch Fotos davon an und ihr werdet, soweit ihr nicht zu 100% erblindet seit, den Konstruktionsmangel feststellen.

    Die Rührschüssel befindet sich zu nahe am Rührarm und für das Gehäuse kratzfrei entnommen werden zu können.

    Wie ich schon schrieb “fail by design”.

    Hätte auch nur einer bei Bosch versucht dieses Gerät wie eine normale Hausfrau für zwei Kuchen und ein Brot in der Woche zu benutzen, wäre dieser gravierende Konstruktionsmangel aufgefallen.

    Aber auch hier ist der normalsterbliche Käufer, wie schon lange bei China-Crap üblich, der Betatester.

    Daß es anders geht zeigt die hier vorgestellte Maschine, bei der dieser Konstruktionsmangel ganz offensichtlich behoben wurde.

    Und den besch… Service von Bosch kann keiner von euch beurteilen, da ihr ihn noch nie in Anspruch nehmen mußtet.

    Wegen einem Plastikteil, dessen Produktionskosten bei einem Euro liegen dürften, gleich einen ganzen Mixer kaufen zu müssen, der, wie schon geschrieben, bei über 100 Euro liegt, das ist eine Frechheit.

    Mir kann keiner erzählen, daß es einen riesigen Aufwand für Bosch bedeutet hätte, genau dieses Plastikteil aus der Produktionskette zu entnehmen um es mir zuzusenden. Die Reparatur, so habe ich es dem Boschservice auch angeboten, hätte ich übernommen. Wie gesagt, die Garantie war gerade eben vorbei. Und die Reparatur, wenn man überhaupt von solch einer sprechen kann, hätte mir 2 Minuten meines Lebens gekostet.

    Aufgrund dieser erfahrungen kann ich nur von Bosch abraten.

    Zu den von euch angeführten Beispielen kann ich euch nur eine Analogie aufzeigen. Es mag Manschen geben die mit einem, in meinen Augen überteuerten Volkswagen zufieden sind. Ich bin es aufgrund eigener sehr schlechter Erfahrungen mit VW längst nicht mehr. Ich würde mir nie wieder einen VW kaufen, ganz im Gegensatz zu japanischen Autos, die mich seit 20 Jahren noch nie im Stich gelassen haben.

    Deshalb könnt ihr auch nicht wiedersprechen, da ihr mit euren Bosch-Maschinen, trotz aller vorhandener Mängel, ganz einfach nur Glück hattet.

    Hinterlasse einen Kommentar