[GETGOODS] Microsoft Office 365 Small Business Premium 32/64 Bit Deutsch 5 User 1 Jahr für nur 90,99 Euro inkl. Versand

Likes0
90,99 102

Bei Getgoods bekommt ihr gerade Microsoft Office 365 Small Business Premium 32/64 Bit Deutsch 5 User 1 Jahr für nur 90,99 Euro inkl. Versand.

Der nächste Preis liegt aktuell bei 102,- Euro. Hier lassen sich also gute 11,- Euro sparen.

Auf den Preis kommt Ihr durch den 5,- Euro Gutschein, den man sich durch das Newsletter Abonnement sichern kann. Ihr seid eigentlich kein Neukunde mehr? Vielleicht habt ihr ja noch eine weitere Mailadresse…

Amazon Sterne Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 3 von 5 möglichen Sternen.

Wie Adobe ist auch Microsoft bei seiner Software auf ein Abomodell umgestiegen. Ich muss sagen, dass mir das nicht wirklich gefällt, aber dennoch ist Microsoft Office für mich noch immer das beste Office-Programm.

  • Product Key Card (PKC) – Ohne Datenträger
  • Auf bis zu 5 PCs oder Macs verwendbar
  • 25 GB Postfach für jeden Benutzer
  • Versenden von E-Mail-Anhängen bis 25 MB
  • 7 GB Onlinespeicher für jeden Benutzer mit SkyDrive Pro
  • 10 GB Speicher für Websites + 500 MB pro Benutzer
  • Unterstützung für bis zu 25 Benutzer

Ich bin Jonas, das teuerste Mitglied im Snipz.de Team vong Preis her. Viele behaupten mein Interesse an Schnäppchen und moderner Technik sei übertrieben. Ich glaube allerdings, dass viele von euch dieses Interesse zu schätzen bzw teilen wissen! :-)

7 Kommentare
  1. Antworten
    Linx 18. Oktober 2013 um 12:53 Uhr

    Da ist Office 365 Home Premium aber billiger bei gleichem Umfang, abgesehen von der kommerziellen Nutzung.

  2. Antworten
    kugelpolierer 18. Oktober 2013 um 12:55 Uhr

    Ich spare mir sogar die 90,99 EUR, da ich nicht einsehe, dass ich eine Software nur für 1 Jahr benutzen darf.
    Mittelfristig werde ich wohl zur Konkurrenz wechseln, da Microsoft wohl den Hals nicht voll bekommt.

    • Antworten
      Ender [iOS] 18. Oktober 2013 um 16:07 Uhr

      Und welches wären die Alternativprodukte?

      • Antworten
        Horst 19. Oktober 2013 um 18:15 Uhr

        GENAU DIE such ich auch schon so 15 Jahre.

        Das habe ich auf Windows probiert:

        – Open Office
        – Libre Office
        – Softmaker / Ashampoo Office
        – IBM Lotus Symphony
        – WordPerfect Office von Corel
        – Kingsoft Office

        Gerade im Bereich PowerPoint kommt Kingsoft Office noch dem Original in der Darstellung am Nächsten.

        Der Rest ist für die Tonne

        • Winfried Seidler 25. Oktober 2013 um 11:34 Uhr

          @Horst:

          Die Alternative Kingsoft Office hat zwar die schönste Oberfläche, aber sehr viele Fehler im Detail (das fängt an fehlenden Wörterbüchern oder fixen Regionaleinstellungen, die für Probleme sorgen: bei der Excel-Alternative kommt das zu verdrehten Datumsangaben – statt Tag/Monat auf M/T verändert -, bei Dezimaltrennungen Punkt statt Komma etc.pp. – und geht weiter mit Formatierungsverlusten: gerade bei PowerPoint-Dateien hatte ich ständig fehlende Elemente (kein Sound, keine Animationen, …), die Präsentationen waren unter Kingsoft nicht zu gebrauchen.

          Deshalb für mich klarer Favorit: SoftMaker Office, das für Dich „in die Tonne“ gehört. Das ist nach meinen Erfahrungen tatsächlich das einzige Office-Paket, das keine Formatierungen von Word / Excel / PowerPoint zerschießt und keinerlei Mucken macht, das schlicht und einfach reibungslos funktioniert.

          Ich nutze es privat seit einem Jahr und beruflich Microsoft Office, und kann in beide Richtungen verlustfrei und orginalgetreu Dokumente tauschen – ganz im Gegensatz zu zu Kingsoft, LibreOffice & Co, die hierbei nur Quark fabrizieren. Funktionell ist es zudem auf Augenhöhe mit Microsoft Office – vor allem die Textverarbeitung TextMaker finde ich gar besser als Word.

    • Antworten
      Vr6 18. Oktober 2013 um 12:59 Uhr

      Bin ganz deiner Meinung! Stellt euch mal vor man darf Spiele die man kauft nur 1 Jahr zocken und müsste sie dann neu kaufen. Zum Kotzen…

  3. Antworten
    Alex 18. Oktober 2013 um 13:26 Uhr

    Vorsicht! Das sind 5 PCs und nicht 5 Nutzer!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen