[GADGETWELT.DE] Mehr geht immer! Taschenlampe mit 1800 Lumen – Cree XM-L T6 in vielen Ausführungen ab nur 5,59 Euro

… der große Bruder der Cree Q5 🙂

Bereits im Januar hatten wir euch hier den Dauerbrenner unter den Taschenlampen die handliche Cree Q5 vorgestellt. Meine habe ich übrigens heute noch und sie funktioniert tadellos wie am Anfang.

Heute stellen wir euch die Cree XM-L T6 vor, die preislich nur rund 1,00 € höher liegt, aber das 6-fache an Leistung haben soll. Ob es tatsächlich 1800 Lumen sind, die der Chip raushaut möchte ich nicht unbedingt unterschreiben, aber die Helligkeit dürfte nochmals um einiges über der Q5 liegen.

Schon ab 5,59 € inkl. Versand kommt eins der Gadgets zu euch nach Hause. Auf dem Link findet ihr eine gute Auswahl verschiedener Arten und Farben. Auch eine um 90° knickbare ist dabei.

Ein Sicherheitshinweis! Von den Bundles mit Akkus und/oder Ladegerät würde ich Abstand nehmen, da die laut einer Leserzuschrift zu einem anderenArtikel minderwertig sind und sogar gefährlich sein können. Kauft euch hier besser nur die Taschenlampe und entscheidet euch für Markenakkus und -ladegeräte.


Dieses Schnäppchen wurde natürlich wie immer von Gadgetwelt.de gesponsored – dem Gadgetblog für die besten und verrücktesten Gadgdets des ganzen Planeten.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

5 Comments
  1. Vielleicht lohnt es sich, darauf hinzuweisen, dass die Lampe nicht mit handelsüblichen AA bzw. AAA Batterien oder 1,2 Volt-Akkus betrieben wird, sondern recht teure 3,7 Volt LiIon-Akkus (12-13 Euro das Stück) benötigt, für die man wiederum spezielle Ladegeräte braucht.
    Das relativiert den günstigen Preis der Lampe etwas.

  2. Hallo,

    So teuer sind die 18650 nicht, mit 3x AA mach keinen Sinn, weil die Laufzeit dann zu kurz ist. Aber Vorsicht beim Kauf von 18650, die Kapazitätsangaben sind “Schall und Rauch”! Auf der China-Seite “Dealextreme.com” ist auch die ECHTE Kapazität angegeben. Aber das ist bei NiMh auch nicht viel anders, selbst ein “deutscher Markenakku” wie z.B. Varta erreicht die aufgedruckte Kapazität bei den Strömen in einer Taschenlampe nicht.

    Gruß,
    – Oliver

Hinterlasse einen Kommentar