[EBAY.DE] MSI Digi Vox Ultimate Pro USB 1080i HDTV DVB-T Empfänger mit Fernbedienung für nur 12,10 Euro inkl. Versand!

12,10 15,10 Zum Deal
12,10 15,10 Zum Deal

DVB-T Schnäppchen!

Bei Ebay gibt es gerade den MSI Digi Vox Ultimate Pro USB 1080i HDTV DVB-T Empfänger mit Fernbedienung für nur 12,10  Euro inkl. Versand!

Im Preisvergleich zahlt man sonst mindestens 15,10 Euro inkl. Versand – hier lassen sich also 3,- Euro sparen!

Amazon Sterne Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 4,3 von 5 möglichen Sternen.

Hier die Details in der Übersicht:

Tuner: DVB-T • Komprimierung: MPEG-2 • Besonderheiten: HDTV (1080i), DVR, Timeshift, EPG, Teletext, Fernbedienung, Antenne • Schnittstelle: USB 2.0

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

3 Comments
  1. Kein Wunder, daß die DVB-T-Technik preiswert “abverkauft” wird!

    Die RTL-Gruppe zieht sich aus der terrestischen Verbreitung zum 01.01.2014 vollständig zurück. Aus Kostengründen, wie es heißt. Auch wird die Pro7-Sat.1-Gruppe diesem “Vorbild” folgen.

    Somit verbleiben in Deutschland lediglich die ÖR-Sender, die per Gesetz gezwungen sind eine “Grundversorgung” zu gewährleisten. Aber auch diese würden gerne aussteigen.

    Was wurde uns doch diese Technik vor wenigen Jahren vollmundig angepriesen? Ja sogar der “Nachfolger”: HD-DVB-T sollte uns “beglücken”.

    Letzlich sitzen die Verbraucher wieder auf einem Haufen Elektronik-Schrott. Nach Abschaltung von LW, MW, und DAB sowie analogem Anntenen-TV-Empfang werden DVB-T und UKW folgen.

    Und zurück zum Schnäppchen: Sicher ein guter Preis, vergleicht man ihn mit den Ursprünglichen. Wer für den Moment diese Technik nutzen will – OK. Nur nachhaltig ist sie nicht.

    Dies gilt im Prinzip auch für die letzte “Todgeburt” DAB+!

  2. Außerdem sollte noch gesagt werden, dass HD-DVB-T in Deutschland nicht ausgestrahlt wird. Bei den Niederländern geht’s glaub ich

    • Sehr gute Anmerkung @ Domi!

      Dieser Stick kann zwar HD aber nur wenn es im “System” des derzeitigen DVB-T-Standarts ausgestrahlt wird.

      Für Deutschland war eine andere Variante mit geringerer Bandbreite geplant. Dementsprechend wäre natürlich auch eine andere Hardware erforderlich gewesen.

      Zumindest das wird den ca. 1,7 Mio.-Nutzern von DVB-T in Deutschland erspart bleiben!

      Es lebe das “Überall-Fernsehen” so lange bis der Bildschirm schwarz bleibt….

Schreibe einen Kommentar zu Domi Cancel reply