[WEINPAKET] Tipp vom Banausen! Reichsgraf von Ingelheim-Weinpaket mit 6 deutschen Spitzenweinen + elektrische Pfeffermühle mit LED-Leuchte + Edelstahl-Obstkorb nur 29,80 Euro inkl. Versand

Testergebnis0

Erst Klick – dann Hick! Hier eine gute Wein-Aktion mit sehr guten Zugaben!

Bei Reichsgraf von Ingelheim bekommen sie momentan das Nahe-Weinpaket mit 6 deutschen Spitzenweinen + elektrische Pfeffermühle mit LED-Leuchte und einem Obstkorb aus Edelstahl für nur 29,80 Euro inkl. Versand.

Ich kann aus eigener Erfahrung nichts zur Qualität der Weine sagen – ziehe ein kühles Erzquell jedem Wein jederzeit vor! Die hier angebotenen Weine sind mir bis jetzt noch nicht bekannt, was aber nichts heißen muss.

Bei einem Rosé oder Lemberger kann man aber angeblich recht wenig falsch machen. Etwas schade ist das jetzt die Zeit für einen schönen kalten Weißwein auf der Terrasse vorbei ist. Aber den kann man auch gemütlich auf dem Sofa genießen. Also wer gerne mal einen Wein genießt der sollte hier zuschlagen, da das Angebot auf 500 Stück limitiert ist.

Der Händler wirbt mit 30 jähriger Weintradition, kostenlosem Versand und 12 Wochen Rückgaberecht – Ich denke der Wein ist es wert, aber überzeugt euch selbst.

In dem Weinpaket sind folgende Weine enthalten:

  • 2x Rotwein Lemberger 3
  • 2x Roséwein Weißherbst 3
  • 2x Weißwein Silvaner
  • oben drauf bekommt man eine elektrische Pfeffermühle mit LED-Leuchte im Wert von 19,90 Euro und ein Obstkorb aus Edelstahl geschenkt

Hi! Ich bin der 2. Tobi im Bunde und erst seit August 2012 dabei. Ab jetzt bin ich auch Teil des Snipz-Team und gehe für euch auf die Jagd nach neuen Schnäppchen jeglicher Art.

6 Kommentare
  1. Reply
    Datenschutz [iOS] 13. September 2012 um 23:21 Uhr at 23:21

    Auch hier wird der Datenschutz groß geschrieben und wieder mal eine Bonitätsauskunft vorgenommen. Für mich ein Grund, meine Daten für eine Wetterstation nicht zu verkaufen. Bitte weist doch bei euren Deals darauf hin.

    • Reply
      Sympathieträger 14. September 2012 um 08:09 Uhr at 08:09

      Wo ist das Problem? Das wird doch ständig gemacht und ich hab doch nichts zu verbergen.

      • Reply
        Datenschutz [iOS] 15. September 2012 um 11:00 Uhr at 11:00

        Das kann und darf glücklicherweisen noch jeder für sich selbst entscheiden.

        • Sebastian 18. September 2012 um 14:15 Uhr at 14:15

          Irgendwie drängt sich er Gedanke auf, dass hier Frust im Spiel ist… Aber dann wahrscheinlich schön die Payback Karte nutzen ;)

  2. Reply
    florian 18. September 2012 um 14:19 Uhr at 14:19

    sofern ihr irgendwie kontakt zum weinhändler habt, könntet ihr ihm sagen, dass keiner was mit begriffen wie „fruchtig-elegant, edel, aromatisch…..“ usw. anfangen kann. er möge seine weine in trocken + lieblich einteilen, wie jeder andere händler auch. ich schätze, dass hier 4 weine süsslich sind und sowas käme mir nicht ins haus.

  3. Reply
    Some [iOS] 18. September 2012 um 14:58 Uhr at 14:58

    Wenn der Wein nicht schmeckt kann man ihn also zurückgeben? :)

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password