[SPARHANDY] Das neue Galaxy S3 ab 19,- Euro + 24,95 Euro monatlich für junge Leute + Studenten

Deal Score0

Bei Sparhandy bekommt Ihr heute den ersten Samsung S3 Deal des Jahres! Hier gibt es das neue Samsung Galaxy S3 ab 19,- Euro + 24,95 Euro monatlich für junge Leute + Studenten.

Das Angebot mit den 24,95 Euro monatlich kann nur von Jungen Leuten zwischen 18-25 Jahre und von Studenten bis 29 Jahre gebucht werden. Jeder andere zahlt 29,95 Euro monatlich.

Rechnet man einfach alles zusammen, dann ergibt sich folgendes: 24x Grundgebühr von 24,95 Euro + 19,- Euro Kaufpreis für das Samsung S3 = 617,80 Euro. Der beste Idealopreis liegt bei 588,- Euro – rechnet selbst!

Das bekommt Ihr für Euer Geld: Internet-Flat (Drosselung ab 200MB)  |  Weekend Flat ins dt. Festnetz und ins dt. Telekom Mobilfunknetz  |  120 Inklusivminuten in alle dt. Netze

Alternative! Für 1,- Euro (statt 19,- Euro beim S3) bekommt Ihr das Apple iPhone 4S, das HTC One X oder das Galaxy Note!

  • 12,2 (4.8 Zoll) Super-AMOLED Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • 8 Megapixel Kamera mit Autofokus, LED-Blitz und Gesichtserkennung
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem
  • 16 GB interner Speicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

20 Comments
  1. Reply
    Frosch 8. Mai 2012 um 12:12 Uhr at 12:12

    Es wird ja schon als iPhone-Killer gehandelt… Das Angebot lädt ja fast zum Testen ein :D

  2. Reply
    Hennes 8. Mai 2012 um 12:14 Uhr at 12:14

    Das mit SMS-Flat und ich wäre sofort dabei.

    • Reply
      Frosch 8. Mai 2012 um 12:28 Uhr at 12:28

      Wer braucht denn heutzutage noch eine SMS-Flat? Es gibt soviel kostenlose Messenger (whatsapp. usw.), die die SMS abgelöst haben. Auch kann man mit entsprechenden Apps. (Yuilop usw.) kostenlos SMS an diejenigen verschicken, die kein Smartphone haben.
      Die SMS-Flatpakete, die bei vielen Tarifen heutzutage angeboten werden sind unterm Strich zumindest für Smartphone-Besitzer wertlos. Das haben die Provider auch erkannt und deswegen werben sie so großartig mit SMS-Flats, weil die SMS ausstirbt.

      • Reply
        Lars2001 [Mobile] 8. Mai 2012 um 13:21 Uhr at 13:21

        Ja und yuilop funktioniert so gut wie gar nicht mehr bei mir und einigen Freunden…letztes Jahr war ich damit voll zu Frieden aber nach zahlreichen Updates ist es totaler Schund!!
        Zahle ich lieber meine 7 € für ne SMS flat und weis das jede SMS ankommt und ich auch jede erhalte!!

        • Frosch 8. Mai 2012 um 13:30 Uhr at 13:30

          Auch ne gute Lösung. Wer unbedingt eine SMS-Flat haben will, kann sie evtl. auch hier einfach dazu buchen. Mit Zusatzoptionen geizt kein Provider.

        • Hennes 8. Mai 2012 um 14:25 Uhr at 14:25

          „Tarif-Optionen:
          Call 120
          Call 240“

          Wer lesen kann…

    • Reply
      Suse 8. Mai 2012 um 12:20 Uhr at 12:20

      Wozu eine SMS Flat? Es gibt doch Whats app!
      Wer schreibt denn heute noch SMS?

      • Reply
        Hennes 8. Mai 2012 um 12:53 Uhr at 12:53

        Weil ja auch jeder Whatsapp hat, schön wenn deine 10 Freunde alle Whatsapp haben. So verbreitet sind zum einen nicht nur solche Apps, sondern zum anderen auch nicht Smartphones mit denen sowas möglich ist. Also wenn ich für mich hier entscheide, dass es für mich ohne SMS-Flat nichts bringt, dann hat man mir da auch nicht zu widersprechen. Schreib halt: ok wenn das so bei dir ist, blöd, ich für meinen fall brauche aus Grund xyz sowas nicht…. man man man

  3. Reply
    crycfos 8. Mai 2012 um 12:17 Uhr at 12:17

    Achtung!!
    Das kommende Galaxy S3 hat kein Super Amloed Plus wie sein vorgänger!
    Rückseite besteht aus billigen Plastik.
    War Samsung hier vielleicht zu voreilig mit der Produktion?
    oder wollten diese wieder lieber mehr an material sparen und mehr gewinnen?
    beispiel: Samsung Galaxy S2 i9100G
    Das i9100G ist eine abgespeckte Lite version mit 1,0 Ghz die jetzt auf dem Markt gekommen ist. Und Samsung verkauft diesen als wäre es die i9100
    mit 1,2Ghz. Bekannt ist das die „neue“ Samsung i9100G bei vielen apps nur ruckler zeigt und ständige freeze,

    Wie ich in einigen Quellen lesen konnte soll es im früh Herbst eine 2nd
    Version vom Galaxy S3 kommen dann mit Super Amoled Plus und überarbeiteter Keramik Cover.

    Leute wartet lieber als jetzt ein billig schrott von Samsung zu kaufen.

    Mfg

    crycfos ;)

    • Reply
      Frosch 8. Mai 2012 um 12:36 Uhr at 12:36

      … vielleicht aber auch nicht.

      Über das neue iPhone konnte man letztes Jahr auch „aus einigen Quellen“ soviel lesen. Dass am Ende „nur“ ein 4 S rauskommt, damit hat keiner gerechnet.

      Spekulationen sind leider keine Tatsachen. Das S 3 hier kann man in die Hand nehmen, deins vielleicht nie.

      • Reply
        crycfos 8. Mai 2012 um 13:44 Uhr at 13:44

        jedem seine meinung.
        aber es sieht so aus als wäre der S3 eine schnell produktion.

  4. Reply
    crycfos 8. Mai 2012 um 12:17 Uhr at 12:17

    und ihr habt ein fehler drinn ;))
    es kostet 1 €und Grundgebühr ist 29,99€moantl.

    • Reply
      Alexander 8. Mai 2012 um 12:25 Uhr at 12:25

      das ist die für alle, für junge leute ists 24,95 und 19,-

  5. Reply
    cey 8. Mai 2012 um 12:24 Uhr at 12:24

    iiii Telekom…. mit o2 wär ich auch dabei…

    • Reply
      Frosch 8. Mai 2012 um 12:31 Uhr at 12:31

      Ich bin auch kein Telekom-Fan, aber die haben zur Zeit das beste Netz. Das sollte eine Überlegung wert sein.

  6. Reply
    Jan 8. Mai 2012 um 12:39 Uhr at 12:39

    kann man auch jemanden nehmen der jünger ist als 25 und auf ihn den vertrag abschließen, aber von meinem konto abbuchen lassen?wenn ihr versteht, denn ich will es ja nutzen….

  7. Reply
    Sarathai 8. Mai 2012 um 17:33 Uhr at 17:33

    @crycfos: Absoluter Quatsch!
    1. das Plastik ist nicht „billig“ sondern ein hochwertiges glasfaserverstärktes Polycarbonat wie beim S2 (hitzebeständig, leicht, und flexibel).
    2. Dass im Herbst ein anderes S3 rauskommen ist ein Gerücht (ebenso wie das mit dem Keramikdeckel beim jetztigen Release). Außerdem wäre einem Keramikbau das ganze ein Unibody wie beim nutzloses iPhone (kein Akkutausch etc)
    3. Die Displayunterschiede sind nachweislich nur im Labor merklich.
    4. Das 9100G hat die gleiche Taktfrequenz, ist nur ein anderer Prozessor, Ruckler sind genauso oft vorgekommen wie beim S2 ohne „G“

    pffffff

    • Reply
      blabla 8. Mai 2012 um 22:11 Uhr at 22:11

      99% der leute wissen weder was polycarbonat ist, noch was ein amoled display ist.. aber hauptsache drüber diskutieren.

      wie man anhand von amd&intel schon immer sehen konnte, spielt der takt (die ghz angabe) nicht immer die größte rolle.

      • Reply
        Sarathai 9. Mai 2012 um 14:05 Uhr at 14:05

        Ich weiß zwar nicht 100%ig was AMOLED heißt, aber was Polycarbonat ist weiß ich mehr als gut. Damit verdiene ich meinen Lebensunterhalt. Daher weiß ich dass es sich dabei nicht um „billisches Plastik“ handelt. Daher wirst du mir hoffentlich verzeihen, dass ich was zu sagen habe wenn das jemand behauptet. Wenn du solche Diskussionen nicht magst, bist du IMHO im Internet fehl am Platze.

  8. Reply
    Susanne K. 8. Mai 2012 um 17:49 Uhr at 17:49

    Wieso sieht (rein optisch) das S3 so aus, wie ich das neue HTC erwartet habe und andersherum? Verkehrte Welt… *schulterzuck*

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password