[EBAY] Windows 7 Ultimate 64bit – Deutsch – OEM Multilingual SP1 für nur 59,90 Euro inkl. Versand

Bei Ebay bekommt Ihr gerade ein echtes Windows 7 Ultimate 64bit – Deutsch – OEM Multilingual für nur 59,90 Euro inkl. Versand.

Laut Preisvergleich ist dies momentan der beste Preis!

Die Angebotene Version istDell gelabelt. Dies macht bei der Installation aber keinen Unterschied.

Wichtig: Die Version ist nur für 64 Bit Rechner!

  • sicheres Verbinden mit Firmennetzwerken
  • Arbeiten Sie problemlos im Netzwerk (mit oder ohne Server), sichern Sie Ihr gesamtes System über ein Netzwerk
  • Schützen Sie die Daten auf Ihrem PC oder Speichergerät bei Verlust oder Diebstahl mit BitLocker
  • Navigationsfunktionen wie Shake, Sprunglisten und Snap, Designs und Taskleistenprogramme ändern
  • einfaches ertsellen und anbinden von Netzwerken, Anschauen, Anhalten, Zurückspulen und Aufzeichnen von Fernsehsendungen mit Windows Media Center
  • Schneller Zugriff auf Lieblingsbilder, Songs, Websites und Dokumente
  • Miniaturansichtenvorschau, einfacher erkennbare Symbole und neue Möglichkeiten der Personalisierung
  • schnelleres Wiederherstellen aus dem Energiesparmodus
  • schnelleres Erkennen von USB-Geräten
  • Windows XP-Modus, Wechseln Sie zwischen 35 Sprachen

jonas

Ich versorge euch inzwischen seit über 6 Jahren mit soliden Schnäppchen. Gern geschehen!

9 Comments
  1. Wenn sie von Dell als OEM gelabelt ist, ist sie nur mit dem Vertrieb eines neuem PCs gültig.
    Die Installation funktioniert zwar, die Eingabe des Keys auch, dennoch verstößt ihr hier gegen die AGB von Microsoft.

    • Natürlich ist das absolut legal!

      Schon seit über einem Jahrzehnt dürfen in Deutschland OEM-Lizenzen verkauft werden, egal für welchen Hersteller die CDs gelabelt sind. Hauptsache es handelt sich um einen originalen Windows-Lizenzaufkleber, den du bekommst.

      Du musst auch nicht von der Dell-CD installieren, wenn du nicht willst. Ist ja nur nett gemeint vom Verkäufer, damit du dir das ISO nicht aus dem Internet runterladen musst. Du kannst sogar irgendeine gebrannte Version von Windows 7 Ultimate 64bit mit dem Lizenz-Aufkleber ganz legal auf deinem PC installieren. Woher die Software kommt, spielt gar keine Rolle. Entscheidend ist einzig die einmalige Lizenz, die du hier kaufen kannst und nicht weitergeben solltest.

      Grundstein für alles ist das BGH-Urteil vom 6. Juli 2000:
      http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=pm&Datum=2000-7&nr=22588&linked=urt&Blank=1&file=dokument.pdf

      Im Weiteren findest du weitere Urteile auf Wikipedia:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Gebraucht-Software

      • Nur zur Info: Kauft auf keinen Fall irgendwo einen Lizenzschlüssel, den ihr nur per Mail bekommt. Damit habt ihr keine legale Version eurer Windows-Kopie. Nur der echte Lizenzaufkleber ist gleichzeitig das Echtheitszertifikat für eure Windows-Kopie.

        Kopie? Ja.
        Jeder Datenträger, auf dem Windows enthalten ist, ist eine Windows-Kopie, es gibt keine Original-Version von Windows zu kaufen. Es gibt nur Original-CDs, das hat aber nichts mit der Software zu tun, die drauf ist.

        Allein der Lizenzaufkleber (engl.: COA = Certificate of Authenticity) berechtigt zum Installieren und Nutzen der Software, egal von welcher CD. Zum Beispiel ein mit Kugelschreiber auf der CD-Hülle geschriebener Lizenzcode einer Original-CD ist ebenfalls illegal, solange man nicht den echten Lizenzaufkleber besitzt.

        Der Anbieter hier bei ebay schickt euch den originalen Lizenzaufkleber / das Echtheitszertifikat mit. Hier könnt ihr also bedenkenlos zuschlagen und auch eine bislang nicht so ganz legal genutzte Kopie auf eurem PC legal machen :)

    • Meines Wissens nach hat der Bundesgerichtshof in dieser Sache aber anders entschieden.

      • BGH… Und AGB von Microsoft. Ich sprach nicht von legal/illegal.
        Es steht auf der DVD, nur mit dem Vertrieb eines neuen Dell PCs.
        Also wird gegen die AGB verstoßen. Nur wird Microsoft dagegen nicht Klagen können.

        • Nein.
          Gegen die AGB von Microsoft wird nicht verstoßen, weil sie durch höchstrichterliche Rechtsprechung in genau diesem Punkt in Deutschland unwirksam sind (siehe unten).
          Natürlich kann Microsoft dagegen auch nicht (mehr) klagen, weil bereits vor 12 Jahren ein höchstrichterliches Urteil in derselben Sache erging.

  2. Normalerweise funktioniert der Key immer für 32 & 64 bit. Man brauch nur das andere Installationsmedium, was es sogar bei Microsoft Official als .iso gibt.

  3. Genau so ist es , es kann jederzeit legal verkauft und erworben werden, auch eine Installation ist rechtens, gibt eine Grundsatzentscheidung zu OEM Software vom BGH.
    Alles andere ist Müll.

    Hinterlasse einen Kommentar