[COMDIRECT] Das kostenloses Girokonto mit bis zu 100,- Geldgeschenk + kostenloser EC- und VISA-Karte

Bei der Comdirect erhaltet Ihr ein Girokonto, bei der die Kontoführung bedingungslos kostenlos ist – dazu erhaltet Ihr bis zu 100,- Euro als Startgeschenk!

Dazu erhaltet Ihr 50,- Startbonus und wenn Ihr nicht zufrieden seid, nochmal 50,- Euro vor der Kündigung des Kontos. Informieren könnt Ihr Euch direkt auf der Aktionsseite der comdirect-Bank.

Details zum Konto:

  • 50 Euro, wenn Sie uns mögen. 100 Euro, wenn nicht
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Tagesgeld PLUS-Konto inklusive
  • Wir sind 24 Stunden jeden Tag für Sie da

Und so funktioniert die Zufriedenheitsgarantie: Ihr erhaltet 50 Euro bei Abschluss des Kontos. Führt einfach in den ersten 3 Monaten nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen je über 25 Euro oder mehr durch – es werden Eure neuen Girokonto im 4. Monat dieses Dankeschön in Höhe von 50 Euro gutgeschrieben!

Ihr erhaltet 100 Euro, wenn Ihr nicht zufrieden seid. Es werden Euch dann weitere 50 Euro ausgezahlt – solltet Ihr wider Erwarten nicht dauerhaft zufrieden sein. Kündigt dafür Euer comdirect Girokonto frühestens 12, spätestens 15 Monate nach Eröffnung und nennt die Gründe für Eure Unzufriedenheit. Weitere Voraussetzungen: Ihr habt die oben genannten ersten 50 Euro fürs Ausprobieren des Girokontos erhalten und es danach weiterhin aktiv genutzt (ab dem 4. Monat nach Eröffnung mind. 5 Transaktionen pro Monat je über 25 Euro oder mehr durchgeführt). Die 50 Euro werden Eurem comdirect Girokonto noch vor Schließung gutgeschrieben.

Als Transaktionen gelten Ein- und Auszahlungen, Überweisungseingänge und -ausgänge, Zahlungen per Lastschrift, Abhebungen am Geldautomaten, Wertpapierkäufe und -verkäufe, Kartenumsätze, Sorten- und Reisescheckkäufe. Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.

Kostet das Konto gar keine Gebühren? Nein, es gibt keine Gebühren, weder für das Konto, noch für die Karten – es ist also diesmal sogar für Nicht-Studenten und Nicht-Azubis gebührenfrei.

Wie kann man Geld einzahlen oder Schecks einlösen? Geld einzahlen lässt sich bequem und kostenlos in jeder Commerzbank-Filiale. Ein dicker Vorteil z.B. gegenüber der DKB. Schecks werden per Post an die comdirect-Bank AG, 25449 Quickborn eingereicht.

Wo kann ich kostenlos Geld abheben? Kunden der comdirect-Bank können deutschlandweit und kostenfrei an jedem Cashgroup Automaten (Dresdner-, Deutsche-, Commerz-, Post- und Hypovereinsbank) mit der eigenen EC-Karte Geld abheben. Weltweit natürlich ebenfalls mit der VISA-Kreditkarte.

Informiert Euch über das neue kostenlose Konto mit EC- und VISA-Karte inklusive der neuen Zufriedenheitsgarantie und bis zu 100,- Euro geschenkt HIER.

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

58 Kommentare
  1. Antworten
    Klas 4. Januar 2010 um 12:03 Uhr

    und wo ist das Angebot NEU? Das gibts doch schon seit Monaten

  2. Antworten
    Alex 4. Januar 2010 um 13:17 Uhr

    Neu ist, dass das Konto bedingungslos gebührnefrei ist…bisher war dies an einen monatlichen Mindestgeldeingang geknüpft!

    • Antworten
      Alexander 4. Januar 2010 um 13:18 Uhr

      ja, das iss die wichtigste neuerung! dadurch kommt es für mich auch als „handyvertragskonto“ in frage ;-)

  3. Antworten
    Alex 4. Januar 2010 um 13:30 Uhr

    Eine interessante Frage wäre nun, ob dieses Modell (bedingungslos kostenlos) nun auch für Bestandskunden gilt! Vielleicht könnte das ja mal jemand herausfinden…

  4. Antworten
    sev 4. Januar 2010 um 15:21 Uhr

    stimmt das mit der Teilung der Zusatzprämie:-))
    wenn ja wie soll es ablaufen

    grüße

    • Antworten
      Alexander 4. Januar 2010 um 15:30 Uhr

      Ihr erhaltet 100 Euro, wenn Ihr nicht zufrieden seid. Es werden Euch dann weitere 50 Euro ausgezahlt – solltet Ihr wider Erwarten nicht dauerhaft zufrieden sein. Kündigt dafür Euer comdirect Girokonto frühestens 12, spätestens 15 Monate nach Eröffnung und nennt die Gründe für Eure Unzufriedenheit. Weitere Voraussetzungen: Ihr habt die oben genannten ersten 50 Euro fürs Ausprobieren des Girokontos erhalten und es danach weiterhin aktiv genutzt (ab dem 4. Monat nach Eröffnung mind. 5 Transaktionen pro Monat je über 25 Euro oder mehr durchgeführt). Die 50 Euro werden Eurem comdirect Girokonto noch vor Schließung gutgeschrieben.

  5. Antworten
    sev 4. Januar 2010 um 15:49 Uhr

    so wie du es schreibst bedeutet es man bekommt 150 Euro wenn man dauerhaft nicht zufrieden ist?

    ich meinte aber das Posting von Philip 8erstes Posting) das die Werbeprämie geteilt werden kann wenn man vorher bescheid sagt

    Grüße

    • Antworten
      Alexander 4. Januar 2010 um 15:53 Uhr

      nein, nicht 150. es sind 50,- und wenn du nicht zufrieden bist, dann kriegste nochmal 50,-. also im besten fall 100,-

  6. Antworten
    Alex 5. Januar 2010 um 00:05 Uhr

    Ich finde das Anpreisen mit „100 Euro geschenkt“ total überzogen.

    Wenn man gar kein neues Girokonto braucht, dann hat man hiermit de facto einen riesigen Aufwand, um an die 100 Euro zu kommen, nämlich

    1.) Konto eröffnen
    2.) ab dem 4. bis einschl. zum 12. Monat jeweils 5 Transaktionen über mehr als 25 Euro tätigen. D.h. insgesamt mind. 45 Transaktion im Umfang von insgesamt mind. 1125 Euro (realistisch eher deutlich mehr). Wenn man nicht pünktlich nach dem 12.
    3.) Konto nach dem 12. Monat kündigen.

    Das bedeutet, dass man sich für diese Transaktionen Geld dahin überweisen muss bzw. sein Gehalt dorthin überweisen lassen muss. Wer macht das allen Ernstes, wenn er nur auf das Geld scharf ist?

    Realistisch gesehen bekommt man also nur 50 Euro fürs ausprobieren bzw. den langfristigen Wechsel zu Comdirect.

  7. Antworten
    Alex 5. Januar 2010 um 00:08 Uhr

    Ach, ich muss mich selber nochmal korrigieren. Die ersten 50 Euro unterliegen ähnlichen Bedingungen! D.h. in den ersten drei Monaten jeweils 5 Transaktionen über mindestens 25 Euro tätigen, damit man die 50 Euro im 4. Monat bekommt.

    Nur zum Abgrasen des Geldes also sicherlich nicht geeignet.

  8. Antworten
    HD 5. Januar 2010 um 14:55 Uhr

    definitiv zuviel Aufwand für 50 Euro :)

  9. Antworten
    Herr Horst 5. Januar 2010 um 20:04 Uhr

    Wenn das Internet nicht voll von schlechten Bewertungen für dieses Angebot wäre würde ich zuschlagen, aber so lass‘ ich lieber meine Finger davon.

    • Antworten
      Alexander 5. Januar 2010 um 20:11 Uhr

      Also das kann ich nicht bestätigen. Ich nutze das Konto seit längerer Zeit und ich habe die 50,- Euro tadellos erhalten. Die zweiten wollte ich mir eigentlich auch holen, aber ich behalte lieber das kostenlose Konto…

  10. Antworten
    Alex 6. Januar 2010 um 10:04 Uhr

    Bin auch bei der Comdirect. Bisher läuft alles ganz gut aber wenn ich mir so deren Forum anschaue, dann gibt es wohl doch so einige Probleme mit dem Kundenservice.

  11. Antworten
    stk 9. Januar 2010 um 01:43 Uhr

    bei gmx gibts zur zeit noch extra einen 50 euro mediamarkt gutschein extra dazu.
    nötig ist nur ein gmx konto. freemail genügt.

  12. Antworten
    fibo25 9. Januar 2010 um 11:32 Uhr

    Habe das mit dem Media Markt Gutschein auch gelesen, macht das Angebot noch interessanter, allerdings habe ich dort auch gelesen, das eine Gebühr von 1,50€ für die Zustellung per Post fällig wird, wenn man nicht regelmässig alle 4 Wochen seinen Kontoauszug online abruft.

  13. Antworten
    Banky 9. Januar 2010 um 12:55 Uhr

    Also ich führe mein Konto hauptsächlich online und eine Commerzbank habe ich auch keine in meinem Dorf. Wenn dann immer 1,5 Euro alle 4 Wochen wegen der Kontoauszüge bei dem GMX-Angebot dazukommen, nein Danke! Da schließe ich ieber das normale Angebot ab, das ist „bedingungslos kostenlos“!

  14. Antworten
    stk 9. Januar 2010 um 13:22 Uhr

    man kann die kontoauszüge auf alle 3 monate stellen
    somit muss man auch nur alle 3 monate abrufen. schlimmsten falls also 4*1,50 im Jahr

  15. Antworten
    fibo25 9. Januar 2010 um 18:01 Uhr

    Beim online Abruf der Kontoauszüge entstehen keine Kosten, nur wenn man nícht regelmässig abruft, werden sie zugeschickt und dabei entstehen die kosten von 1,50 €

  16. Antworten
    CalebNichol 18. Januar 2010 um 22:45 Uhr

    Weiss jemand ob das Angebot von GMX.de noch gültig ist.. irgendwie find ich das nun nicht mehr!!!

  17. Antworten
    Girokonten mit und ohne Kreditkarten » COMDIRECT: Kostenloses Girokonto mit bis zu 100,- Geldgeschenk und … 9. Februar 2010 um 03:20 Uhr

    […] admin schrieb heute einen interessanten Artikel auf Hier ein kurzer Auszug:20 Antworten zu “COMDIRECT: Kostenloses Girokonto mit bis zu 100,- Geldgeschenk und kostenloser EC- und VISA-Karte”. Klas schreibt: 4. Januar 2010 um 12:03. und wo ist das Angebot NEU? Das gibts doch schon seit Monaten. Alex schreibt: … […]

  18. Antworten
    goli 10. März 2010 um 15:13 Uhr

    Werden die Zinssätze bei den alten Konten automatisch mit angehoben? Habe irgendwie nichts finden können.

    • Antworten
      Alexander 10. März 2010 um 15:14 Uhr

      wissen tu ich es auch nicht. müsstest ggf. mal anrufen. ich befürchte jedoch, dass diese konditionen nur für neukunden gelten…

  19. Antworten
    Alex 11. März 2010 um 09:55 Uhr

    2,1 % Zinsen für Beträge bis 5000 € sind trotzdem lächerlich, wenn man bedenkt, dass man darüber hinaus nur noch 1,2 % bzw. 1,00 % bzw. 0,5 % bekommt. Bei der DKB gibt es über 2 % auf alles, wenn ich mich nicht irre.

  20. Antworten
    nick 23. Juni 2010 um 10:22 Uhr

    „Alex schreibt:
    5. Januar 2010 um 00:08
    Ach, ich muss mich selber nochmal korrigieren. Die ersten 50 Euro unterliegen ähnlichen Bedingungen! D.h. in den ersten drei Monaten jeweils 5 Transaktionen über mindestens 25 Euro tätigen, damit man die 50 Euro im 4. Monat bekommt.“

    Sprich in den ersten 3 Monaten von Konto A (irgendwas) nach Konto B (comdirect) 30€ hin- und her überweisen, also 5-6x und schon ist die Bedingung erfüllt ?

  21. Antworten
    Julius 1. Juli 2010 um 16:22 Uhr

    Heute 9 Euro Zinsen bekommen bei der Comdirect. Ist meine Lieblingsbank

  22. Antworten
    nick 1. Juli 2010 um 17:53 Uhr

    Gestern sind 4,50€ abgegangen:
    Buchungstext:
    Kontoführung
    vom 01.04.2010 bis 30.06.2010
    Kontoführung 0,00 EUR
    Sonderentgelte
    Versandpauschale 4,50- EUR
    Abschlussrechnung 4,50- EUR

    Dachte es ist vollkommen kostenlos ?

  23. Antworten
    Lukas 1. Juli 2010 um 18:59 Uhr

    Was hast du denn Versenden lassen?
    Ich hab keine Abrechnungen bei mir bekommen…

  24. Antworten
    Alex 2. Juli 2010 um 14:40 Uhr

    Man muss in den persönlichen Einstellungen ganz genau nachschauen. Wenn man dort nicht bei allen Optionen (PostBox –> Versandoptionen) den elektronischen Versand von Dokumenten in die PostBox aktiviert, dann werden die Dokumente per Post versendet, wofür man dann zahlen muss. Mir war das anfangs auch nicht aufgefallen, bis ich mich über eine solche Abrechnung gewundert hat. Auf meinen Nachfrage hin hat man mich dann auf die richtigen Einstellungen hingewiesen und mit den Betrag der ersten Zusendung kulanterweise erstattet. Das gilt für Finanzreporte, Order- und Depotmitteilungen und „Termingebundene Nachrichten“.

  25. Antworten
    Jürgen 3. Juli 2010 um 19:11 Uhr

    Ist denn die Kontoführung wirklich komplett kostenlos für Nichtstudenten?
    In diesem dunkelgrauen Beiheft, in dem die Konditionen stehen, heißt es doch, dass nur bei einem monatlichen Geldeingang von 1250€ das Konto völlig kostenlos bleibt!

  26. Antworten
    Dirk 5. Juli 2010 um 00:33 Uhr

    Als ich mein Konto abgeschlossen habe galt noch der Mindestgeldeingang von 1250 €. Dafür hat man dann aber monatlich einen Euro Prämie bekommen.

    Neuerdings ist das Konto meines Wissens nach nicht mehr an einen monatlichen Geldeingang gebunden. Dafür gibts dann aber auch keinen Bonus-Euro pro Monat.

  27. Antworten
    Topp! [GRATIS] BANK of SCOTLAND – Kostenloses Tagesgeldkonto mit 2,1% Zinsen und 30,- Euro Startguthaben [UPDATE] » Tagesgeldkonto, kostenlos und abgezogen, Gewinn, Bestes Tagesgeldkonto, Bank of Scotland, Schnäppchenblog, Schnäppchen, Dealz, Preisfe 5. August 2010 um 13:27 Uhr

    […] hier noch zusätzlich absahnen möchte, der schaut sich z.B. das Girokonto der comdirect an, HIER bekommt man zusätzlich zum kostenlosen Konto noch bis zu 100,- Euro geschenkt. Auch das Girokonto […]

  28. Antworten
    Matze 14. September 2010 um 23:31 Uhr

    Kann ich mich auch noch von einem Freund werben lassen, oder erhalte cih dann nicht die 50€ Prämie?

    Danke im Vorraus

    Matze

  29. Antworten
    ladybaby 12. Juni 2011 um 09:19 Uhr

    Habe das Konto schon gut 5. Monate, nutze es auch wirklich Aktiv, aber bis heute noch keine 50 Euro Prämie erhalten ??? Wie lange hat es denn bei euch gedauert ???

    • Antworten
      Lukas 12. Juni 2011 um 10:24 Uhr

      Also bei mir im vierten Monat – Hast du denn auch genug Überweisungen getätigt?

      „Führt einfach in den ersten 3 Monaten nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen je über 25 Euro oder mehr durch – es werden Eure neuen Girokonto im 4. Monat dieses Dankeschön in Höhe von 50 Euro gutgeschrieben!“

      Das ist nämlich vorraussetzung für die 50,- Euro!

  30. Antworten
    ladybaby 12. Juni 2011 um 10:35 Uhr

    Ich habe im Monat viel mehr als 25 Euro Transaktionen gehabt, viel übers Internet gekauft und auch Privat also läuft das nur über Überweisungen, oder zählen auch Abbuchungen und Einkäufe ???

    • Antworten
      Holger H 12. Juni 2011 um 10:50 Uhr

      „Als Transaktionen gelten Ein- und Auszahlungen, Überweisungseingänge und -ausgänge, Zahlungen per Lastschrift, Abhebungen am Geldautomaten, Wertpapierkäufe und -verkäufe, Kartenumsätze, Sorten- und Reisescheckkäufe. Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.“

      http://www.comdirect.de/pbl/cms/cms/produkte/pages/banking/girokonten/girokonto/cori4149_ps_girokonto_det1.html

    • Antworten
      Holger H 12. Juni 2011 um 10:47 Uhr

      Eine Abbuchung bzw. Lastschrift ist definitiv eine Transaktion.

      Bei mir reichten 5 Transaktionen innerhalb von den ersten drei Monaten nach Kontofreischaltung.

  31. Antworten
    Holger H 12. Juni 2011 um 10:43 Uhr

    Habe das Konto ca. 1,5 Jahre schon die 50,00 Prämie habe damals problemlos und fristgerecht erhalten. Konto werde ich behalten. Eindeutige Vorteile:

    – weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Maestro bzw. der VISA-Karte

    – kostenlose Bargeldeinzahlung bei allen Commerzbank Filialen.

    – Debit VISA-Karte, man wird nicht (so leicht) zum Schulden machen verführt.

    Das Einzige was zu beachten ist, um wirklich ein 0,00 Teuro Konto zu haben, man muss monatlich seinen Finanzreport online in der Postbox abrufen, was aber kein echter Nachteil ist eher ein Vorteil, denn man sollte sowieso dringend seine Kontoumsätze in regelmässigen Abständen überprüfen!!! (bei allen Banken und Konten).

  32. Antworten
    Piti [Mobile] 22. Juli 2011 um 20:20 Uhr

    Die Tagesgeld Zinsen sind seit 15.07.11 jetzt 2% bis 10.000€

  33. Antworten
    Pelgner 30. Juli 2011 um 13:15 Uhr

    Nochmal als Hinweis (für diejenigen, die es nicht so explizit herausgelesen haben).

    Nur die DEBIT-Card ist kostenfrei (Abbuchung vom Giro-Konto unmittelbar nach Transaktion) und keine klassische CREDIT-Card (Abbuchung am Monatsende o.ä.).

    Juyt fyi

    • Antworten
      alex 3. Januar 2012 um 22:55 Uhr

      Genau. Die Amex kostet (wie überall). Ich kann sie aber wirklich empfehlen, sofern Amex euch annimmt (am besten 40.000 netto pro Jahr verdienen)

  34. Antworten
    Christian 1. Januar 2012 um 13:58 Uhr

    Kann ich nur von abraten. Die 50 Euro habe ich erhalten, aber ansonsten fast nur Probleme gehabt. Vor allem die Kündigung war ein langwieriger Kampf (angeblich hatte ich eine andere Unterschrift, musste diese in einem Änderungantrag erneuern, dann noch weitere Sachen zuschicken etc). Nach 2 Monaten hatte ich endlich die Kündigung in der Hand. Geht lieber zur dkb und lasst die Finger von dem Drecksladen!

    • Antworten
      Alex 1. Januar 2012 um 14:02 Uhr

      Hallo Christian,

      das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Meine Familie ist seit Jahren Kunde bei der comdirect und wir hatten noch nie Probleme. Meiner Meinung die beste Direktbank.

      • Antworten
        Christian 1. Januar 2012 um 14:32 Uhr

        Kleiner Nachtrag: Die 100 Euro (Zufriedenheitsgrantie) habe ich natürlich nicht bekommen ;)

        • max 1. Januar 2012 um 22:42 Uhr

          Irgendwas machst Du wohl falsch…

        • Dieter 1. Januar 2012 um 14:54 Uhr

          @christian: habe die 100,- euro vollkommen stressfrei erhalten… ist def. die beste direktbank auf dem markt!

    • Antworten
      Alexander 1. Januar 2012 um 14:01 Uhr

      bei mir läuft seither alles bestens und auch freunde mit denen wir gestern silvester gefeiert habeb, haben ihre ganze immobilienfinanzierung inkl. kfw über die comdirect ohne probleme abgewickelt…

  35. Antworten
    Sympathieträger 1. Januar 2012 um 16:03 Uhr

    Ich habe das Konto auch und war damit eigentlich zufrieden, aber ich möchte die Unzufriedenheitsprämie abgreifen. Muss man da explizit schreiben, warum einem das Konto angeblich nicht gefällt oder reicht es einfach zu kündigen? Was für eine Begründung habt ihr angegeben?

  36. Antworten
    Amili [Mobile] 2. Januar 2012 um 00:22 Uhr

    hey hab auch ein konto eröffnet. wollte nun via kk flugtickets buchen. die kk war auch über verified by visa angemeldet und aktiv und es ist auch geld au dem girokonto. trotzdem konnte ich nicht bezahlen, da nach einem kurzen checkup seitens der comdirect die zahlung verweigert wurde. ich solle doch bitte eine andere kk verwenden ^^.

    weiss jemandt evtl. rat ?

    • Antworten
      alex 3. Januar 2012 um 22:54 Uhr

      Es ist auf jeden Fall eine Prepaid-KK. Bist Du dir wirklich sicher, dass Dein Konto ausreichend gedeckt ist?

  37. Antworten
    manumeta 14. März 2012 um 15:02 Uhr

    Ich habe das Konto/Depot/Visa seit 2007 ohne Probleme !!! Und seit 2007 habe ich nicht einmal ne Gebühr bezahlt, außer damals Porto für die Kontoauskunft per Brief nach hause!

    Kann es nur weiterempfehlen, wer sich mal an Aktien probieren will gerne, da ja kostenloses Depot.

  38. Antworten
    Siamcats 25. April 2012 um 19:52 Uhr

    FINGER WEG! Es entstehen sogenannte VERWALTUNGSGEBÜHREN zB fürs versenden von KONTOAUSZÜGEN, diese Gebühr ist rechtlich unzulässig.Den Sch…marrn muss man sich nach dem neuesten Urteil auch nicht von COMDIRECT gefallen lassen.

    Banken dürfen keine Gebühren verlangen, wenn sie dem Kunden unaufgefordert einen Kontoauszug zusenden. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Deutsche Bank entschieden (Az.: 2-25 O 260/10). Da die Bank keine Berufung eingelegt hat, ist das Urteil nun rechtskräftig.

    Von wegen kostenlos….

    • Antworten
      Lukas 25. April 2012 um 19:55 Uhr

      Wenn man einmal alle 3 Monate seine Kontoauszüge online abruft, ist das durchaus kostenlos, weil dann nichts zugesendet wird! Oder einfach ein Anruf bei Comdirect, der Zusendung der Kontoauszüge widersprechen und fertig – So gings bei mir ganz einfach.

      • Antworten
        furiouz [Mobile] 25. April 2012 um 23:29 Uhr

        Ich muss mich über die Geschäfte der Bank auch ein wenig wundern! Haben sie mir auch abgezogen für Kontoauszüge die nie versendet wurden. Wurde zwar wieder gutgeschrieben – trotzdem komische Manieren ^^

  39. Antworten
    Kermit 22. Juni 2012 um 16:54 Uhr

    Vor 1-2 Jahren wollte ich bei Comdirect ein Konto eröffnen. Die wollten zuviele Daten von mir wissen, was die gar nichts angeht (z.B. Beruf
    und Monatslohn). Die haben mir dann abgelehnt. Sorry, so eine neugierige Bank brauche ich nicht.

    • Antworten
      Alexander 22. Juni 2012 um 16:55 Uhr

      sorry, aber die wollten dir bestimmt nur einen dispo einrichten, und dafür müssen die ja schon wissen, was so reinkommt, oder?

  40. Antworten
    Pete 19. Dezember 2014 um 23:39 Uhr

    Den Dreh, den Christian am 1.1.2012 beschrieben hat, haben die bei mir auch probiert. Unterschrift auf dem Kündigungsbrief stimme nicht mit den Unterlage überein. Da heißt es cool bleiben. Das ganze noch mal gerichtsfest mit Einschreiben und Rückschein und schon war Ruhe. Prämien übrigens erhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen