Wieder da! [EBAY] Freenetmobile Simkarte für 4,95 Euro kaufen und 16GB SanDisk micro SDHC SD Karte geschenkt!

Likes0

Der Ebayhändler best-in-telecommunication bietet wieder ein bekanntes Postpaidschnäppchen an – die Freenet Mobil Simkarte inkl. 10,- Euro Starguthaben für nur 4,95 Euro inkl. Versand und als Prämie eine 16GB SanDisk micro SDHC SD Karte gratis.

Die Tarifdetails sind hier recht interessant, so zahlt man pro Minute/SMS nur 8 Cent in alle innerdeutschen Netze. Die Karte eignet sich also auch durchaus zur dauerhaften Nutzung.

Es fällt weder eine Grundgebühr, noch ein Mindestumsatz an.

Das Angebot ist auf eine Simkarte pro Person beschränkt. Nach dem Kauf bekommt man einen Link über den man direkt bei Freenet bestellt, nach Erhalt teilt man dem Händler Karten- und Telefonnummer mit und Dieser verschickt daraufhin den 16GB SanDisk micro SDHC SD Karte.

HINWEIS: Wer die Karte nicht nutzen möchte, sollte die Kündigung erst frühestens nach Ablauf von 2 Monaten versenden, da der Händler sich das Recht vorbehält, die Prämie sonst zurück zu fordern.

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

9 Kommentare
  1. Antworten
    dctr 8. Februar 2011 um 17:35 Uhr

    kann man das wohl problemlos abschließen wenn man vor kurzem schon den 20 euro amazon gutschein mit freenetkarte erworben hat?

  2. Antworten
    erster 8. Februar 2011 um 17:44 Uhr

    Da kommen aber noch der einmalige Kaufpreis von 9,90€ dazu:
    „Die Kosten für das Starterpaket zahlen Sie direkt per Lastschrift an freenetMobile (klarmobil).“

  3. Antworten
    Er_halt 8. Februar 2011 um 18:03 Uhr

    Warum muss man den Vertrag überhaupt kündigen? Es ist doch eine Prepaid-Karte und man bezahlt nur einmalig die 4,95 €, oder verstehe ich da was falsch?

  4. Antworten
    Er_halt 8. Februar 2011 um 18:06 Uhr

    Warum muss man den Vertrag überhaupt kündigen? Es ist doch eine Prepaid-Karte und man bezahlt nur einmalig die 4,95 €, oder verstehe ich da was falsch ?

  5. Antworten
    ladiko 8. Februar 2011 um 18:48 Uhr

    Ich lese folgendes: „Das Starterpaket kostet bei uns nur 4,95 Euro!“ und „1. Durch Abschluss der Bestellung über die Funktion Sofort-Kaufen beauftragen Sie uns, Ihnen die Vertragsunterlagen der Firma klarmobil über eine freenetMobile-Postpaid-Karte für 4,95€ inkl. 10,-€ Startguthaben zukommen zu lassen …“ heißt für mich dass es nicht 9,90 sondern 4,95 kostet?

  6. Antworten
    ladiko 8. Februar 2011 um 18:51 Uhr

    Das läuft offenbar über klarmobil und die erheben nach 3 Monaten eine Nichtnutzungsgebühr von 1 Euro. Also hin und wieder mal ne SMS von den 10 verschicken oder nen Anruf tätigen, sollte drin sein und dann kannste dann ja kündigen. Wobei 8 Cent echt nen guter Preis ist. Nebenbei sind es insgesamt 200 Stück. An Hand der verkauften Karten kann man ja abschätzen ob man noch Zeit zum Bedenken hat ;-)

  7. Antworten
    ladiko 8. Februar 2011 um 19:20 Uhr

    Ok im Bestellprozess bei freenet sieht das dann so aus:

    Startpaket freenet.de.Mobiltarif
    inkl. 10,- EUR Startguthaben 9,95 €
    Aktionsgutschrift 5,- Euro -5,00 €
    Summe: 4,95 €

  8. Antworten
    Alex 8. Februar 2011 um 19:59 Uhr

    Also bei mir buchen die penner 5 Euro ab, obwohl ich die simkarte noch nicht einmal genutzt habe

  9. Antworten
    dctr 8. Februar 2011 um 21:04 Uhr

    „kann man das wohl problemlos abschließen wenn man vor kurzem schon den 20 euro amazon gutschein mit freenetkarte erworben hat?“

    weiß das jemand? ;)

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen