[PREISFEHLER] Aus China! USB-Stick Kingston DataTraveler 310 256GB für unrealistische 11,24 Euro inkl. Versand (Vergleich 510,-)

Die Anzahl der Leser, die hier Betrug in großem Stil vermuten steigt. Obwohl wir im Artikel diese Möglichkeit sehr prominent aufgezeigt haben, halten wir es an dieser Stelle für sinnvoll, die Links zu entfernen. Bitte berichtet an dieser Stelle über Eure Erfahrungen, wenn die Sticks eintreffen. Ich werde es ebenfalls tun.

:

Beim chinesischen Ebayhändler hebi_yiqi1010 bekommt Ihr momentan den Kingston DataTraveler 310 256GB für nur 11,24 Euro inkl. Versand.

Die Preis für derartig große Sticks liegen normal weit über 500,- Euro, hier denke ich persönlich, dass es sich zwingend um einen Preisfehler handelt. Da der Händler aus China auch nur etwas mehr als 200 Bewertungen hat und mit 99,2% nicht gerade Vorzeigebewertungen besitzt, ist hier eine gesunde Vorsicht an den Tag zu legen. Hier ist also Bestellen auf eigene Gefahr angesagt und außer Paypal ist hier kein anderes Zahlungsmittel zu empfehlen.

Warnung! Es besteht hier meiner Meinung nach große Gefahr, einen anderen Artikel, Schrott oder gar nichts zu erhalten! In der Vergangenheit ist es auch mal vorgekommen, dass aus China Sticks verschickt wurden, bei denen hohe Speicherkapazitäten angezeigt wurden, in Wirklichkeit aber nur 1GB oder so frei waren.

Hier die offiziellen Daten des Sticks:

  • lesen: 25MB/s
  • schreiben: 12MB/s
  • unterstützt Windows Vista ReadyBoost

Danke an Schnäppchenmelder Kai M.!

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

146 Comments
  1. Haha 2 Stück bestellt ;)

  2. mal bestellt, für 12€ kann man es mal riskieren, melde mich dazu wieder!

  3. Hab es auch einfach mal riskiert…

  4. Hab auch mal einen bestellt. Bin ja mal gespannt ;-)

  5. hatte sowas mal vor einiger beim Kollegen gesehen sich noch verpackt , aber ist gewiss eine Fälschung . Die machen aus ein paar gb s mit Software 256 gb also wenn’s kommt ganze Kapazität mal auslasten und ihr werdet sehen ab einer GB Anzahl wird es abbrechen, Preis ist sehr sehr interessant ;))

  6. es werden 256MB Sticks sein :-)

  7. Soeben bestellt mal gucken was passiert :-)

  8. 2 x? Dann wirst Du 2 x enttäuscht, haha

  9. Würde auch China Pfanne oder Peking Ente akzeptieren.

  10. ein preisfehler ist es aber nicht ;) vergleichbare sticks gibt es zu aehnlichen preisen bei ebay

  11. Was soll groß passieren? Im Idealfall ein echtes schnäppschen, wenn nicht Dank Paypal auf der sicheren Seite.

  12. Ist doch egal dann sind halt 12 € futsch deswegen muss niemand gleich zum Arbeitsamt :-))

  13. Käuferschutz greift nicht, wenn der Händler nicht mehr bei egay ist.

    Naja viel Spaß mit diesem tollen Snipz-Tip.

    Totaler Flop

  14. Das ist bestimmt wieder so ein Ebay-Fakeaccount mit gefälschten Bewertungen… Naja, viel Spaß beim Ärger mit Paypal. Ich nehm dann lieber meine 1TB-2,5er, die es damals für 52 Euro bei Neckermann gab :)

  15. Auch ein Stück gekauft, mal gucken was daraus wird!
    meld mich wieder …

  16. Schön stopft dem Verkäufer noch mehr Geld in seinem gelben Hintern.
    Wer denkt, dass Paypal im Fall der Fälle einspringt, soll sich doch bitte einmal deren AGB zu Gemüte führen.
    Stichwort “unabhängiges Gutachten”.
    Viel Spaß dabei!

  17. Ja paypal ist auch so ein verein…

    2x ihren sogenannten “käuferschutz” in anspruch genommen und jedesmal totaler reinfall…mal war der betrag ( knappe 50 € ) zu wenig um das ich in den käuferschutz genuss komme (völliger blödsinn wie ich finde) und beim zweiten mal kamen sie wie hier schon steht mit der ausrede das der Verkäufer ja nicht mehr bei Ebay gemeldet ist (so ein quatsch ich habs ja über ebay gekauft also war er da ja gemeldet). Also nicht alles ist Gold was glänzt und manchmal bekommt man seine kohle einfach nicht wieder…:-)

  18. Probieren geht über studieren…

    Glaube ich auch nicht dran, aber mal schauen.

  19. Ach scheiss drauf. Ich probiere es einfach mal aus.

  20. Von kingston steht da nix !

  21. mal fix 2 bestellt bin gespannt hrhr

  22. Selbst wenn von den 256GB nur 25GB genutzt werden, wie der eine in seiner ebay-Auktion schreibt, wäre das ein guter Preis.
    Schaumamal.

  23. das könnt Ihr Euch ja schon mal runterladen…..

    Weiss aber nicht obs auch für China Pfanne oder Peking Ente funktioniert!

    http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539

  24. Da bin ich auch mal gespannt auf eure Erfahrungen

  25. Wieso wird so ein scheiss überhaupt gepostet, damit werden doch nur Leute dazu verführt dem Betrüger Geld in den Rachen zu werfen …

  26. Diese Sticks sind reiner Betrug. Haben ca. 5 GB Speicher und nicht 320. Das was auf denen gespeichert wird kann nicht mehr gelöscht werden. Kurz gesagt, es ist ein billiges Plagiat, welches nur Ärger bringt.

    • @ Paul Ich bin auch noch am überlegen, daher die Frage an Paul: Woher hast Du diese Info? Hast Du selber schon mal einen gekauft?

      Gruß
      Joe

      • Naja, der gesunde Menschenverstand schmeisst meistens eigentlich erstmal Google an, bevor er Leute befragt, die die Dinger vielleicht auch noch selbst verkaufen… Aber weiter oben stehen ja Links, darunter auch einer von Heise. Das sollte wohl reichen.

      • “waschechter Kingston” oder “Echt gewaschener Stoneking” ist mir ehrlich gesagt relativ! Wichtig ist die Funktionalität! Das meiset was ich hier an Anmerkungen lese sind nur Vermutungen, abgesehen von der Ebayanzeige, wo offensichtlich nur 25GB funktionieren und da sag ich tatsächlich auch, für 25GB immer noch ein guter Preis. Von daher war meine klare Frage, hat irgendeiner der Poster hier direkte Erfahrungen mit diesem Stick (sei es positiv oder negativ) oder stehen hier wirklich nur Vermutungen? Und kommt mir bitte nicht mit gesunden Menschenverstand und Preis unrealistisch etc., denn mit gesunden Menschenverstand hätte ich meine Haus nicht für ca. 50% unter dem Marktwert gekauft. Es ist wirklich nicht alles Gold was glänzt, es ist aber auch nicht immer alles Mist nur weil man es sich glaubt – von daher halte ich es eher mit echten Erfahrungswerten, als mit Mutmaßungen!

        MfG

        Joe

      • Da du noch überlegst –> kauf ihn einfach… Manche Leute müssen die Erfahrung halt selbst machen, oder glaubst du wirklich, dass du einen waschechten Kingston-Stick für 11,24 Euro bekommst? ^^

  27. Das ist reine Abzocke und zu offensichtlicher Betrug. Funktioniert aber über die allgegenwärtige Geiz-ist-Geil-Mentalität.
    1 Minute Tante Google befragt:
    http://testberichte.ebay.de/Achtung-Betrug-bei-USB-Sticks-mit-32-64-128-256GB_W0QQugidZ10000000014984063

    http://sosfakeflash.wordpress.com/2011/02/22/mahbod858-ebay-fake-flash-memory-seller-alert-united-states-dt200256gb/

    Mfg asterisk :-)

  28. Bin iwie ein wenig enttäuscht von snipz … gestern das mit dem HP “MacBook” heute ein chinesischer billig Stick. Ich war einmal in China und habe nur schlechte Erfahrungen mit den billigen “riesen” Sticks gemacht. Uns wurde schon vorher gesagt, dass man die keinesfalls kaufen soll, einige ließen sich aber nicht aufhalten und gebracht hat es ihnen auch nix. Den riesen Speicher hatte keiner der Sticks. Dazu kommt, dass man Daten, die man einmal raufgespielt hat zum Teil nie wieder runter bekommen hat – fragt mich nicht warum.

    Was auch nicht zu vernachlässigen ist ist, dass auf Sticks relativ einfach Viren installiert werden können, die euren PC verseuchen sobald ihr die Sticks einsteckt.

    Aber wie schon irgendwo unter meinem Post steht: einige Leute müssen solche Erfahrungen einfach wider Warnung machen ;) Aber ich will dann hier kein Gemaule hören à la “das geht nich”, “das sind ja garkeine 250GB” etc..

    • Viel Spaß damit (aus dem eBay Forum vom Post unter mir)

      “Es ist sehr wichtig, dass sie NICHT auf die Schnäppchen REINFALLEN, weil es sich bei den Sticks um Fälschungen handelt, die gerade mal 1-2 GB Speicherplatz bieten und in betrügerischer Absicht manipuliert wurden. ”

      “Für den Ahnungslosen sind diese Fälschungen besonders gefährlich: Die USB Sticks werden in Windows als 32/64/128/256GB angezeigt und lassen sich auch beschreiben, ohne Fehlermeldungen,
      ABER: Sobald Sie mehr als die “echten” 1-2GB auf den Stick ziehen, sind diese Daten kaputt!!”

      “Sollten Sie schon einen verdächtigen USB Stick gekauft haben, sollten Sie folgendes tun:

      – Laden Sie sich das kostenlose Programm zum Testen von USB Sticks “H2testw” (einfach so bei Google eingeben) herunter, am besten von einer vertrauenswürdigen Internetseite wie “heise.de”, weil Sie da sicher sein können, das Sie sich keinen Virus runterladen.

      – Installieren Sie ein aktuelles Antiviren-Programm (z.B. von chip.de) und durchsuchen Sie den USB Stick und Ihre Festplatten auf Viren. Der Grund hierfür ist, das viele gefälschte USB Sticks zusätzlich noch Viren enthalten, die sich beim Einstecken automatisch auf Ihren PC kopieren! Es ist wichtig, dass Sie diese Viren entfernen, weil Sie H2testw manipulieren können.

      – Danach müssen Sie den eingesteckten USB Stick mit H2testw untersuchen lassen. Sollte er als Ergebnis anzeigen, dass weniger Speicherplatz beschrieben werden kann z.B. nur 1-2GB als die Angabe des Händlers von meistens 16-256GB dann sind sie Opfer einer Fälschung geworden.

      – Falls Sie Opfer einer Fälschung geworden sind kontaktieren Sie unbedingt den Verkäufer und widerrufen Ihren Kauf. Wenn Sie Glück haben kriegen Sie Ihr Geld noch zurück, weil der Verkäufer Angst hat, dass Ihre negative Bewertung andere Käufer alarmieren würde!”

  29. Geiz frisst Hirn

  30. Och, das hat auch positive Aspekte:

    – Dank der tollen Schnäppchenseite verbreitet sich dieses Superschnäppchen so schnell, dass der Ebay-Betrüger in kurzer Zeit seinen ganzen Bestand vertickt.
    – Dank den ganzen Kunden, die über Paypal bezahlen und somit ihr Geld nicht erstattet bekommen, da der Verkäufer nicht mehr bei Ebay gelistet ist, wenn der dumme Käufer seinen Schrott zuhause und seine Blödheit bemerkt hat, gibt es inerhalb kürzester viiiele Leute, die gaaaanz schnell was gelernt haben.
    – Dank den ganzen verarschten Kunden, die dann hier auch noch darüber meckern werden, hab ich was lustiges zu lesen, wenn ich im Büro bin.

    • habe grad bei Paypal angerufen um die Frage nochmal zu klären ob der Käuferschutz eingreift oder nicht. Die Frau am Telefon sicherte mir zu das ich auf jeden Fall mein Geld zurückbekomme EGAL ob der verkäufer sich noch bei ebay befindet oder nicht.

      Da Paypal ja bekanntlich zur ebay Unternehmensgruppe gehört, haben sie technisch immer noch die möglichkeit sich die Angebote nochmal anzuschauen, selbst wenn der Verkäufer auf ebay gelöscht ist.

      Also bleibt nur abzuwarten, ich melde mich sobald ich die ware haben!!

    • Verstehe auch nicht, was snipz sich dabei denkt. Das ist doch offensichtlich verarsche – und es wird nicht rausgenommen!!! Unglaublich. Wobei … Naivität muss man hier sowohl dem snipz Team als auch den Leuten, die es kaufen, unterstellen.

  31. Es ist unglaublich wie naiv die Leute sind. Einem Bettler auf der Straße würde niemand 10,- EUR geben, hier werden aber teilweise 2x Sticks gekauft. Leute, benutzt ihr eure Hirn nicht? Der Verkäufer lacht sich ins Fäustchen, schon über 1440 stick verkauft = 15000 EUR Gewinn mit SCHROTT…

  32. wer sich mal die anderen artikel des verkäufers ansieht, stellt fest, dass er seine wenigen artikel alle für euro 11,10 verkauft – egal ob 32 gb oder 250 gb – ein preisfehler ist es also ganz sicher nicht.

    wie man sich über so einen kleinartikel sooo aufregen kann, ist unverständlich. klar – er wird nicht funktionieren, aber jeder soll doch selbst entscheiden kaufen oder nicht. ich hab in deutschland auch schon oft 11,- euro für müll ausgegeben – und der chinese hat sicher ne grosse familie, man tut also noch was gutes……

  33. Man kann googlen , diese Sticks sind Betrug wenn man sie das erste mal im Pc steckt dann sieht man 256GB freier Speicher, doch wenn man sie formatiert oder sich mal nen Programm dafür runterlädt zum checken sieht man 2 GB oder weniger, das heißt falls man am Anfang Sachen mit 20GB oder mehr draufpackt wundert man sich später warum die Lieder oder Dateien verschwunden sind.

    FINGER WEG.

  34. Ich kauf nix. Macht aber ne Menge Spaß die Kommentare zu lesen…

  35. hatte auch mal so einen “original” kingston via ebay gekauft … 64Gb (angeblich) für ca 20 EUR … sah schön aus … lies sich beschreiben … ABER mehr als 2 GB waren dann nicht existent (hette es nur mit einem Testprogramm gemacht und NICHT mit Echtdaten) … Abwicklung via Paypal war zwar erfolgreich (Rückerstattung) ABER der Stick muß nachweisbar (Einschreiben oder Packet!!! nach China zurückgesendet werden … erst dann erstattet PayPal. Somit ist auf jeden Fall das Port futsch.

  36. …war dieses Jahr 3 Monate in Shanghai unterwegs. Die Dinger gibts in jedem Fakemarket, natürlich haben die “NIEMALS” die Kapazität die auf der Packung ausgewiesen ist….

  37. Es ist doch egal wenn der Stick Schrott ist. Allein der Versuch ist der Reiz. Wenn es nur misst ist klick ich bei PayPal auf Kohle zurück und gut ist. Dann hat sich das für mich ganz schnell erledigt. Sehe da kein Risiko für mich.

    Weiter finde ich einige Aussagen hier sehr bescheiden. Jeder kann doch selbst Entscheiden ob er das minimale Risiko eingeht

    Gruß

    Schlupp
    (der Mann der nicht mal vor Chinaschrott Angst hat)

    • Allein der Versuch ist der Reiz? Das kommentiere ich jetzt mal nicht weiter, das hat Clumsy-Schlumpf schon getan.

      Und eben nur mit “auf Kohle zurück” klicken ist es halt nicht getan, ganz zu schweigen, dass man diese China-Plagiateure damit auch noch unterstützt, gar fördert.

  38. Keiner von euch hat schon DIESEN Stick erhalten. Oder??? Wer sagt also das genau dieser Stick eine Fälschung oder Plagiat oder sonst was ist. Warten wir mal ein paar Tage ab. Mal sehen wann die ersten sticks eintreffen.

  39. 1600 * EUR 12,76

    =20416 €

    SInd wir dumm !
    Das Geld ist weg !

1 2

    Hinterlasse einen Kommentar