[AMAZON] Preis runter! Bosch PSR18 Akku-Bohrschrauber inkl. Zweit-Akku & Koffer nur 62,72 Euro inkl. Versand

Likes0

Der Preis neulich war ja schon genial – jetzt wurde er noch um weitere 7,- Euro gesenkt und liegt nur noch bei 62,72 Euro! Danke an Schnäppchemelder ibsh82!

.

Bei Amazon Uk gibt es momentan wieder was ganz leckeres: Hier bekommt Ihr den Bosch PSR 18 Akku-Bohrschrauber inkl. einem 2. Akku für nur 69,85 Euro inkl. Versand.

Der beste Preis den ich finden konnte liegt bei 135,32 Euro inkl. Versand – macht eine Ersparnis von 66,39 Euro!

Kompakt und kraftvoll Leistungsstarker 18-V-Motor mit Planetengetriebe, Drehmomentvorwahl mit 10 Drehmomentstufen plus Bohrstellung und zweihülsigem „Click“-Schnellspannbohrfutter – einfacher werkzeugloser Wechsel der Einsatzwerkzeuge. Mit PowerLight – durch die eingebaute Leuchtdiode hat man das Werkstück stets gut beleuchtet im Blick.

Technische Daten: Leerlaufdrehzahl 0 – 700 min-1 Max. Drehmoment weicher/harter Schraubfall 13 / 30 Nm Drehmomentstufen 10 + 1 Akkuspannung 18,0 V Bohrfutter Schnellspannbohrfutter Maschinengewicht mit Akku 1,70 kg Schraubendurchmesser Schrauben-Ø bis 8 mm Bohrdurchmesser Bohr-Ø in Stahl 10 mm Bohr-Ø in Holz 28 mm Zubehör 2 Akkus Ladegerät Koffer.

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

28 Kommentare
  1. Antworten
    Hopp 16. Dezember 2010 um 16:29 Uhr

    NICd-Akku= nogo!

  2. Antworten
    Stefan 16. Dezember 2010 um 16:42 Uhr

    @Hopp
    NiCd sind sehr zuverlässig bei Werkzeugakkus.
    Haben aber den Memory-Effekt

    Oft gibt es passende NiMh-Akkus für die Geräte.
    „Ältere“ Ladegeräte können aber keine NiMh Akkus laden. Es gibt aber alternative Ladegeräte.

  3. Antworten
    Joso 16. Dezember 2010 um 17:29 Uhr

    Absoluter Schrott, der nicht ohne Grund so billig verramscht wird.

    • Antworten
      TB 14. Juli 2011 um 22:47 Uhr

      Warum tummelst du dich dann auf dieser Seite rum??? Hier werden nur „billige“ Angebote gepostet!! Und wenn Bosch keine TOP-Marke ist, weiß ich auch nicht…!!

      Also echt….manchmal…

  4. Antworten
    Sandy 16. Dezember 2010 um 23:15 Uhr

    Für den Preis lohnt ein Kauf für Otto-Normal auf jeden Fall. Schaut euch mal die Rezensionen an – die sprechen für sich. Natürlich nix für jemanden der sowas jeden Tag braucht.

  5. Antworten
    Mathias 17. Dezember 2010 um 09:04 Uhr

    „Versandkostenfrei“ bezieht sich aber nur auf UK…NICHT auf Deutschland!!!
    Sollte man vielleicht drauf hinweisen oder abändern…DANKE!

    • Antworten
      Alexander 17. Dezember 2010 um 09:11 Uhr

      in den preis sind die veradnkosten nach deutschland schon mit reingerechnet: hinweis: „inkl. versand“ nicht genug?

  6. Antworten
    Sandy 17. Dezember 2010 um 18:41 Uhr

    Für normale MEnschen die so ein Teil 3-4 Mal im Jahr brauchen ist das Ding hier schon fast wieder zu gut. Und auf den Akku: gesch.iss.en. Bin kein Profi und das passt super

  7. Antworten
    Designeer 17. Dezember 2010 um 22:37 Uhr

    Deutsches Markenprodukt kann in GB gekauft werden, klingt paradox, haha!
    aber gutes Angebot !

  8. Antworten
    harzfux 29. Dezember 2010 um 20:35 Uhr

    An den Adapter für´n Stromanschluß denken !!!
    Habe auch zu spät dran gedacht aber dolles Maschinchen, kann ich nur empfehlen. Für´n Hausgebrauch ok. Lieferzeit etwa 4 Tage.
    Gruß ausm Harz.

  9. Antworten
    Till 9. Juli 2011 um 12:59 Uhr

    Schlechter Akku und kein deutscher Stromstecker (Adapter erforderlich)

  10. Antworten
    paule 9. Juli 2011 um 14:58 Uhr

    @hopp
    welcher akkutyp ist besser?

    am meisten nervt mich immer die schnelle entladung von den dingern….

  11. Antworten
    Legato 9. Juli 2011 um 16:26 Uhr

    Uralte Version, der Preisvergleich kann man dazu getrost vergessen…
    Würde immer wieder nur auf die neuesten LI-Technik zurückgreifen!

  12. Antworten
    Andy [Mobile] 14. Juli 2011 um 21:31 Uhr

    Man braucht kein Adapter. Man kann den englischen Stecker abschrauben. Dann hat man den normalen zur Verfügung.

  13. Antworten
    harzfux 14. Juli 2011 um 22:40 Uhr

    Ja, genau. Immer schön aufschrauben und rumschrauben.
    Habe das Gerät nun über ein halbes Jahr (siehe unten) und regelmäßig in Gebrauch. Kein Anzeichen von Akkuschwächelei oder sonstige Makel. Also ich kann das Teil mit ruhigem Gewissen empfehlen.

  14. Antworten
    deemha 15. Juli 2011 um 10:05 Uhr

    Wieviele haben sie in UK denn noch von den Dingern?

    Spaß beiseite – ich habe den Akkuschrauber auch und bin sehr zufrieden NICd hin oder her.

  15. Antworten
    Kevin 15. Juli 2011 um 10:08 Uhr

    Muss hier wieder mit Kreditkarte bezahlt werden um auf den Preis zu kommen, oder kann ich die Zahlung auch auf andere Weise für diesen Preis abwickeln?
    Und wie sieht das mit Zoll-Gebühren aus? Preis > 21 Euro?

    Sind bestimmt dämliche Fragen, aber habe ich gerade keine Antwort drauf ;-)

  16. Antworten
    Aro [Mobile] 30. August 2011 um 21:40 Uhr

    Hab ihn auch schon ne Weile und bin top zufrieden.. Für die Nörgler: Makita für 250€ und ruhisch..

  17. Antworten
    Amana [Mobile] 30. August 2011 um 21:57 Uhr

    Danke für den Hinweis Jungs! Die Dauernörgler sind immer die Ersten, die sich melden … Komisch oder??? Jungs, rennt in den Fachmarkt oder gebt hier mal qualifizierte Infos ab, da wär allen geholfen.

  18. Antworten
    Muellema2k [Mobile] 30. August 2011 um 22:09 Uhr

    WOW, hier sind ja echter Heimwerker-Profis unterwegs…

    Mal zum mitschreiben: Litium ist besser, aber, für einen Makita, Metabo oder Bosch gsr kostet einzelner Akku so viel. Der Memory-Effekt ist bei Akkuschraubern nicht entscheidend, weil man normalerweise den Akku voll runternudelt und dann gegen den vollen tauscht, um zu laden. Also ideale Bedingungen für NiCads. Ich habe übrigens auch schon einen Profi mit solchen Schraubern gesehen, der hatte dann, anstelle meines kleinen einen GSRs, zwei von der Sorte und dann insgesamt vier Akkus und das Ganze für weniger Geld – nicht blöd würde ich sagen.

  19. Antworten
    oneil 30. August 2011 um 22:27 Uhr

    Wer das Teil nur Gelegentlich nutzten will, der sollte lieber auf Lion Geräte setzen, da die Akkus sich vergleichsweise schnell entladen. Aber Wenignutzer brauchen eigentlich keinen Akkuschrauber…

  20. Antworten
    Rexon [Mobile] 31. August 2011 um 00:26 Uhr

    Brauche ich einen Stromstecker Adapter? Wenn ja welchen? Haben die Engländer nicht auch ne andere Stromspannung?

    • Antworten
      Sven 31. August 2011 um 10:45 Uhr

      Spannung die Gleiche, Adapter UK wird benötigt.

  21. Antworten
    Ralf 31. August 2011 um 07:48 Uhr

    Sagen Wir mal so.

    Der Vortei des NICD Akkuschraubers ist der Preis. Das wars aber auch.

    Die Vorteile des Li Io sind: 2 Gang Getriebe, schnellere Akkuladezeit (1Std), leichters Gewicht (bei längeren Arbeiten sehr zum Vorteil), längere Akkulebensdauer.

  22. Antworten
    DerPater [Mobile] 31. August 2011 um 09:07 Uhr

    Lieber einmal mehr Geld für nen dewalt oder so ausgeben und man hat n richtig gutes gerät das ewig hält

  23. Antworten
    Paul 31. August 2011 um 09:46 Uhr

    also ich sehe den Schrauber jetzt für: Price: £81.54

    • Antworten
      Alexander 31. August 2011 um 09:50 Uhr

      so jetzt wieder ;-)

  24. Antworten
    marc_n 5. September 2011 um 16:41 Uhr

    Ich habe heute den Akkuschrauber bekommen! Es ist kein Stromadapter nötig!
    Man kann den Englischen Stecker einfach öffen und da drunter befindet sich der EU Stecker:)

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen