[EBAY] Wieder da: Freenetmobile Simkarte für 4,95 Euro kaufen und 16GB SuperTalent USB 3.0 Stick gratis!

Deal Score0

Beim letzten Mal ruckzuck vergriffen und jetzt wieder da …

Zur Freenet Mobil Simkarte inkl. 10,- Euro Starguthaben für nur 4,95 Euro inkl. Versand bekommt Ihr bei ebay einen 16GB SuperTalent Express Drive DUO USB 3.0-Stick gratis.

Laut Idealo zahlt man für den schnellen 16GB Stick sonst mindestens 24,85 Euro inkl. Versand – hier spart man also fast 20,- Euro!

Hier die Details in Kurzform:

Lesen: 67MB/s • Schreiben: 25MB/s • Abmessungen: 67.8×17.2×7.7mm

Die Tarifdetails sind hier recht interessant, so zahlt man pro Minute/SMS nur 8 Cent in alle innerdeutschen Netze. Die Karte eignet sich also auch durchaus zur dauerhaften Nutzung.

Es fällt weder eine Grundgebühr, noch ein Mindestumsatz an.

Das Angebot ist auf eine Simkarte pro Person beschränkt. Nach dem Kauf bekommt man einen Link über den man direkt bei Freenet bestellt, nach Erhalt teilt man dem Händler Karten- und Telefonnummer mit und Dieser verschickt daraufhin den 16GB SanDisk micro SDHC SD Karte.

HINWEIS: Wer die Karte nicht nutzen möchte, sollte die Kündigung erst frühestens nach Ablauf von 2 Monaten versenden, da der Händler sich das Recht vorbehält, die Prämie sonst zurück zu fordern.

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

10 Comments
  1. Reply
    ZockerFreak 11. März 2011 um 09:56 Uhr at 09:56

    1. Was bring der Stick wenn man nur USB 2.0 hat?

    2. Ist leider Postpaid. Also Kontodaten angeben :-(

    • Reply
      kwoxer 11. März 2011 um 11:18 Uhr at 11:18

      Gedrosselte Geschwindigkeit :P

  2. Reply
    kwoxer 11. März 2011 um 11:06 Uhr at 11:06

    „bierte“ =)

    Aber noch solch ein Stick brauch ich nicht. Aber richtig gut Prämie und Startguthaben.

    Wenn es nicht Netzclub geben würde, würde ich hier sicher zuschlagen.

    • Reply
      Tobias 11. März 2011 um 11:13 Uhr at 11:13

      Ja wohl ein freud’scher Verschreiber :-)

  3. Reply
    Furyx 11. März 2011 um 13:48 Uhr at 13:48

    Der Stick mag vll nen USB 3.0 Stecker haben aber er erreicht die Leistung auch an USB 2.0
    Über USB 2.0 (High Speed) können maximal 480 Mbit/s (60 MB/s) geschickt werden. Der Stick erreicht im Schreiben eine unterirdische Leistung und an USB 2.0 Würden man lediglich 7Mb/s „Verlust haben“.
    Wenn er die Werte tatsächlich erreichen würde.

  4. Reply
    Rsp123 17. März 2011 um 17:01 Uhr at 17:01

    Was ist wenn man nicht kündigt?
    Und wo muss man kündigen?

    • Reply
      Tobias 18. März 2011 um 11:29 Uhr at 11:29

      Wenn man nicht kündigt, ist das aus meiner Sicht negativste, dass man nicht unbegrenzt an weiteren Prämienaktionen teilnehmen kann, da meist bei 2 Karten pro Person Schluss ist.

      Zusätzlich bleibt die Karte für die Dauer des Vertrags natürlich in der Schufa, was sich zwar nicht unbedingt direkt negativ auf dsen Score auswirkt, aber wenn man noch 20 weitere Verträge hat durchaus bemerkbar machen kann.

      Dann wird das Angebot zwar als Freenetmobile vertrieben, allerdings steckt Klarmobil dahinter. Auch wenn ich in den AGB (KLICK HIER) keinen Hinweis darauf gefunden habe, ist es bei Klarmobil direkt normalerweise so, dass nach 3 monatiger Nichtnutzung ab dem 4. Monat eine „Administrationsgebühr“ von 1,- Euro pro Monat erhoben wird.

      Es ist zwar nicht sicher ob das hier so ist, wenn ich die Karte nicht nutzen möchte, würde ich aber empfehlen innerhalb des 3. Monats zu kündigen. Das geht am schnellsten über den Kunenchat auf Klarmobil.de oder er Email an service@klarmobil.de (laut Auskunft der Chat Mitarbeiterin in der Mail bitte die Nummer und das Geburtsdatum zum Datenabgleich mit angeben).

      • Reply
        rsp123 18. März 2011 um 11:50 Uhr at 11:50

        super danke dir für die ausführliche Antwort.

    • Reply
      rsp123 18. März 2011 um 10:39 Uhr at 10:39

      mmmh keiner antwortet

  5. Reply
    Stas 19. März 2011 um 16:37 Uhr at 16:37

    Vorsicht, der Händler schickt die Sticks ohne Rechnung !!! -> d.h. keine Garantie oder Gewährleistung ! Fragt am besten per email nach wo die Rechnung bleibt !

    Mir hat er per mail eine Rechnung über 0,00€ zugesichert.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password