[AMAZON] Haas & Cie Herren-Armbanduhr Vitesse für 69,- Euro inkl. Versandkosten

Testergebnis0

Es wird deutliche Kritik laut, das Haas & Cie in Asien produziert wird und wohl deutliche Qualitätsmängel aufweißt…

Ich kannte den Markennamen nicht und hab mich wohl von der UVP beeindrucken lassen – Lest am besten die Kommentare und die Amazon Kundenbewertungen in Ruhe durch, bevor ihr überlegt zu bestellen.

Neue Uhr gefällig? Amazon hilft aus – Da wird nämlich gerade die Haas & Cie Herren-Armbanduhr Vitesse für 69,- Euro inkl. Versandkosten verkauft!

Ich finde außerhalb von Amazon keinen Preis, aber die UVP ist dort mit 399,- Euro angegeben – Sicherlich mit Vorsicht zu genießen, aber Sparpotential gibt’s hier allemal!

Amazon Sterne Die Amazon Kunden scheinen ziemliche Fans der Uhr zu sein, denn 59 Kunden vergeben im Durchschnitt 4 von 5 möglichen Sternen für den Armschmuck!

Vielen Dank an unseren fleißigen Schnäppchenmelder JoCKel!

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

11 Kommentare
  1. Reply
    Robert234 [Mobile] 25. September 2011 um 15:53 Uhr at 15:53

    Und wo ist da „Luxus“ an der Uhr??:)

  2. Reply
    Raph 25. September 2011 um 16:07 Uhr at 16:07

    Wenn man sich die erste Bewertung auf der Amazon- Website durchliest, erfährt man warum die Uhr so günstig ist !

  3. Reply
    Uwe [Mobile] 25. September 2011 um 16:26 Uhr at 16:26

    Kostet bei Stylisto 89,- Euro inkl. Versand.

  4. Reply
    Sascha 25. September 2011 um 16:29 Uhr at 16:29

    Liebes snipz-Team, so langsam sollte es sich auch bis zu euch herumgesprochen haben, dass Haas+Cie. keine Schweizer Marke ist, sondern billigster Koreaschrott. Die Teile sind nicht mehr wert als ne Breitling aus Antalya. Von daher kein Deal, sondern megaschrott.

    • Reply
      Lukas 25. September 2011 um 16:39 Uhr at 16:39

      Hab von der Marke vorher noch nichts gehört, sorry – Habs aber mal als Update eingepflegt, danke für den Hinweis!

  5. Reply
    Hans 25. September 2011 um 16:32 Uhr at 16:32

    Kann nur abraten, die Uhren sind keine 10 Euro wert!
    Billigste Chinakracher, die man sonst auf dem Trödelmarkt findet. Zeiger fallen ab, Abweichungen von mehreren Minuten am Tag. Zudem ist das Armband wirklich wirklich wirklich abgrundtief hässlich! Amazon verkauft übrigens noch mehr Chinakracher, wie z.B. Burgmeister. Die kosten 200 Euro, aber haben genau die gleichen Qualitätsprobleme… Vorsicht bei Billiguhren aus China, die unter ehemaligen deutschen oder gar Qualitätnamen aus der Schweiz angeboten werden, wo nur der Name gekauft wurde..

  6. Reply
    joCKel 25. September 2011 um 16:40 Uhr at 16:40

    Sorry, wusste ich leider nicht, hab mich von den 399 UVP täuschen lassen!

    -joCKel-

  7. Reply
    Importer 25. September 2011 um 17:54 Uhr at 17:54

    Lasst wirklich die Finger von solchen Uhren!

    Die besten Seiten um nicht hereinzufallen:
    http://uhrforum.de/
    http://www.trustedwatch.de/community/blacklist

    Die „Marken“ sind keine eurer hart verdienten Euros wert xD!

  8. Reply
    mws 25. September 2011 um 18:16 Uhr at 18:16

    Na, SO schlimm ist die Firma auch wieder nicht. Da stecken in der Tat ISA-SWISS Werke drin, die sind recht ordentlich gemacht. Die gleichen Werke sind in der Tat auch in weitaus teureren ‚Marken‘-Uhren verbaut!
    Das sind QUARZ-Uhren, da geht nicht viel kaputt, hat nichts mit mechanischen Federwerken zu tun. Die häufig abfallenden Zeiger (Amazon-Urteile) sind allerdings schon etwas seltsam.
    Ich habe vor ein paar Jahren ein interessante H&C ‚Miro‘ gekauft, meine ausführliche Analyse könnt ihr nachlesen bei
    http://uhrforum.de/haas-and-cie-miro-mch415-chronograph-mit-datum-mondphase-isa-quarzwerk-auweia-t45681

    Natürlich sind diese Asiaten-Ticker keine 399Euro wert, um 50Euro sind aber sicherlich OK, der Mondphasen-Chrono kostete mich noch weniger, und läuft!

  9. Reply
    Hinterfrager 25. September 2011 um 18:24 Uhr at 18:24

    Ich habe schon länger eine ähnliche Uhr und bin absolut zufrieden. Wieviele von Euch können die wirklich beurteilen? Und wo werden die anderen Sachen produziert, die ihr so täglich benutzt? Willkommen in der globalisierten Welt. Und ob die ach so repräsentativen zitierten amazon-Beurteilungen so viel taugen? Ob das nun ein Schnäppchen ist, sei mal dahingestellt…

  10. Reply
    Rheinlaender [Mobile] 25. September 2011 um 21:51 Uhr at 21:51

    Zugegeben die Uhr wird nie die UVP wert sein. Fakt sind aber folgende Dinge: Ich selber besitze und trage die Uhr zwei Jahre. Die Abweichung pro Woche liegt im 2-3 Minuten Bereich. Wer ein wenig Ahnung hat wissen das dies absolut ok ist. Die Verarbeitung insgesamt ist absolut dem Preis angemessen. Krone und Knöpfe haben angemessenes Spiel. Ich habe auch schon von Glashütte Uhren gelesen wo ein Zeiger abgefallen ist. Das Armband ist reine Geschmackssache wie alles an der Uhr eben. Das Armband meiner Citizen hat exakt einen heißen Sommer durchgehalten da der Schweiß die Nähte angegriffen hat. Wer pauschal behauptet die Ihr sei nur schlecht hat entweder Pech gehabt, vergleicht mit Uhren die wirklich 400 und mehr kosten oder will sich nur wichtigmachen. Ich würde diese Ihr jederzeit wieder kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password