[PREISFEHLER] Zwei Notebooks mit unglaublichem Preisfehler bei Amazon!

Unglaublich, also diese Firma baut echt mal Misst! Heute gibt’s bei Amazon Preisfehler am laufenden Band. Aber seht selbst:

Toshiba Qosmio X500-10V 46,7 cm (18,4 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo 7200M 2,1 GHz, 8GB RAM, 320GB HDD, nVidia GTS 250M , Blu-ray, Win 7) nur 269,- Euro

Lenovo ThinkPad T400s 35,8 cm (14,1 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 4GB RAM, 128GB HDD, Intel GMA 4500MHD, DVD+- DL RW, Win 7 Pro) nur 154,- Euro

Seid hinterher nur nicht enttäuscht, wenn nicht geliefert wird. Davon kann hier denke ich ausgegangen werden. Und bevor die große Diskussion losgeht: Der Händler nimmt erst mit dem Versand der Ware den Vertrag an. Aber: Versuch macht kluch!

Die Verfügbarkeit springt sekündlich von lieferbar auf nicht lieferbar, ich gebs auf, den Artikel zu aktualisieren ;-(

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Tags:

alexander

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

41 Comments
  1. scheint vorbei zu sein …

  2. interessant ist noch da sdie preisfehler noch immer im shop http://www.avides.com/ drin sind …

  3. Innerhalb 1 Stunde hat dieser Verkäufer 2 mal den gleichen Laptop zum falschen Preis angeboten, und 2 mal habe ich zugeschlagen.
    Da er beim ersten mal es in der Artikelbeschreibung gemerkt hat , das sein Preis falsch gekennzeichnet ist, hätte ich beim zweiten Angebot besser aufgepasst.Manche Richter verzeihen solchen Verkäufern gerne mal,aber bei diesem Fall.
    Mal abwarten….

  4. wie meinst das?

  5. Auf der Homepage ist der Preis noch falsch, aber man wird von dort leider auf Amazon geleitet, und dann gehts dort nicht 🙁 schade

  6. @ korki
    du bist mir ja einer

  7. Man kann es aber dann nicht weiter bei Amazon bestellen. Was für ein mieser Laden. Preissystem nicht im Griff und dann geben die einem nichtmal mehr die Gelegenheit sie auch abzuzocken.

  8. Meine wenn man klagt hätte man gute Chancen zu gewinnen.Da in meinem Fall 2 Notebook Käufe gemacht wurden, und der Verkäufer schon bei dem ersten Fehler besser aufpassen müssen.

  9. schade… wollte beide Laptops bestellen, doch leider gings nicht.
    Beim ersten Versuch vor 5 Minuten konnte ich das Lenovo-Laptop noch in den Einkaufswagen legen, und wurde dann bei der Abwicklung darauf hingewiesen dass der Artikel nicht mehr verfügbar sei (Stückzahl => 0).

    Wenn ich jetzt das Laptop aufrufe, dann erscheint einmal der Preis von 144,04 Euro und wenn ich paar Mal F5 drücke, kommt der Preis von 1.817,98 Euro. Schwankt also permanent… nur leider kann ichs net bestellen für den günstigen Preis 🙁

    Naja würde eh storniert werden 😀

  10. @ wuzel
    welches Notebook hattest du denn 2mal bestellt? Lenovo oder Toshiba?

  11. Habe auch noch 5 x das Lenovo X200 Bundle bestellt für rund 65 Euro / Stück… Geil!

  12. @wuzel

    manche scheines einfach nie zu kapieren…
    du hast null chancen eine klage zu gewinnen. und jetzt fang nicht mit quelle oder sonst was an. es ist nie ein kaufvertrag zwischen dir und dem händler zustande gekommen. dieser kann den artikel 100mal zum falschen preis reinstellen. dafür bekommt er höchstens eine abmahnung wegen unlauteren wettbewerbs, aber niemals hast du anspruch auf lieferung. was anderes wäre es wenn er vom falschen preis gewusst hat und dir trotzdem eine auftragsbestätigung schickt (welche du aber nicht hast), dann hätte er kein recht mehr auf anfechtung des kaufvertrags wegen irrtums.
    –> eine klage hat null chance

  13. habe Lenovo 2 x bestellt.Anhand meiner Bestelbestättigung einen um 16.33uhr und einen um 17.30uhr
    grüsse

  14. Es ist klar, dass man mit 99,5% Wahrscheinlichkeit diese Ware nie zu dem Preis bekommt.

    Aber es macht so viel Spaß! Habe heute bestimmt 10 Notebook bestellt :-).

  15. @Martin
    Wenn man es nicht übertreiben würde wie du dann wären die Chancen auch höher etwas zu erhalten! Aber fällt ja gar nicht auf wenn auf einmal jemand 5x das gleiche Notebook bestellt!

  16. klaus gebe dir recht.Aber bei solchen Dingen müßte man sie zusammentun und diesen Verkäufer bei Amazon anschwärzen so das man wenigstens eine Kulanz von dem Bekommt.Das gleiche ist mir bei ebay passiert,nur da hatte der Verkaufer mehrere Tage immer zum falschen Preis , statt 1€ Auktion sondern 1€ Sofortkaufen angeboten.
    Unterm Strich wollte er nicht rausrücken ,als wir uns zusammengetan hatten und sich bei ebay beschwert haben (schnitt ca.15-25 Fälle) wurde dem Verkäufer gedroht wenn er sich nicht was einfallen ließ wird der Shop gekündigt.
    Habe ein Laptop bekommen 100€ unter dem anderen .Schätzwert 300€

  17. Habe die Bestellungen gestückelt.

    Letztlich bestellen so viele mit einem mal einen Artikel, dass es ganz sicher auffällt. Man müsste sich absprechen – nur einer darf bestellen ;-).

    Du Scherzkeks!

    Avides ist ja ein ziemlich großer Laden. Wenn da am Montag früh einfach einer auf „OK“ klickt, dann gehen die Sachen so raus… Und wenn man die Ware erstmal hat, ist alles klar!

  18. wie du schon sagst. reine kulanz. ein rechtliches vorgehen nützt dir da nichts außer dass du am ende wahrscheinlich viel geld in den wind geschossen hast.

  19. Bei Internetrechtschutz sieht die Sache anders aus.Für was bezahlt man immer nur rein und fordert mal nicht.
    Also soll nicht heißen das ich das bei jedem mache , aber dieser Kandidat bringt viele Leute die nicht snips usw. kennen und zufällig heute öffters über solche Preisverwunderungen gestoßen sind machtig in Zorn.

  20. wie findet man sowas eigentlich?
    Durch Zufall ja kaum?

  21. Leute wie euch kann ich gar nicht ab…

    Bei Preisfehlern direkt mal 5-10 mal zu bestellen, so fällt es natürlich schneller auf, aber ich mein, trauriges deutschland, statt sich mit einem zu begnügen, aber so wird das eh nichts 😉

  22. da muss ich goex zustimmen. ich habe selber nur eins bestellt und kann nun nur hoffen, aber durch so ne leute die gleich 10 oder 100 bestellen fallen diese preisfehler erst auf und dadurch werden dann alle bestellungen storniert und keiner hat was davon -.-

  23. Goex ich muss dir da recht geben. Alles egomanen in Deutschland. Männer mit Ehre sind in der minderheit 🙂

  24. hehe, geht nicht mehr, aber mal ehrlich, ich hätte echt 100 abgenommen, wenn das gehen würde. Aber es ist ganz klar ein Preisfehler und das wird nicht ausgeliefert, auf keinen Fall.

    Schade, ich hätte aber trotzdem gern bestellt, nur um mal wieder das Gefühl zu haben, ein Megaschnäppchen gemacht zu haben. Auch wenn es nur für ein paar Stunden gewesen wäre.

    😉

  25. Schnäppchen machen,oder den Krempel nur wieder bei ebay gewinnbringend verticken zu wollen sind für mich 2 paar Schuhe.

    Dazu sag ich nur LOL ! ^^

    287.340% Verkaufsrang in Elektronik: 5 (war vorher 14.372)
    Toshiba Qosmio
    2. In den letzten 24 Stunden in der Rangliste aufgestiegen 100.293% Verkaufsrang in Elektronik: 16 (war vorher 16.063)
    Lenovo ThinkPad
    3. In den letzten 24 Stunden in der Rangliste aufgestiegen 37.582% Verkaufsrang in Elektronik: 45 (war vorher 16.957)

  26. Sag ich doch erst bei Amazon alles zu günstigen preisen angeben und dann stornieren und dadurch auf Platz eins zu gelangen.
    Alle die gekauft haben sich direkt beim Storno bei Amazon beschweren und vielleicht macht dann Verkäufer falls Ausschließung von Amazon nen deal mit den jenigen

  27. Mal ehrlich: Jeder nimmt das, was er kriegen kann.

    Ich habe gleich ein paar mehr Geräte geordert. Letztlich ist es doch egal, ob 50 Leute ein Notebook bestellen oder 1 Leut 50 Notebooks. Letzeres fällt eher noch weniger auf, da eine Bestellung mit falschem Preis leichter durchflutscht als 50 Bestellungen mit falschem Preis.

  28. €bla
    Es gibt amapsys.de und die Topseller auf amazon.de sowie die Übersichtsseite „Aufsteiger des Tages“ bei amazon.

  29. Habt ihr auch eine Nachricht von amazon.de erhalten, bzgl. eures Kundenkontos?

  30. Aha: Toshiba – Platz 1; ThinkPad – Platz 2 ;))))
    Denke mir, die Chancen Zeug zu kriegen liegen bei 000000000000,1% oder weniger 😉

  31. Meine Bestellung wurde soeben storniert. Angeblich sei der Artikel nicht lieferbar… Wer es glaubt………

  32. joa, hätten sie wenigstens dazu geschrieben, dass es ein Preisfehler ist und den Fehler somit zugegeben…

  33. Habe folgendes zurückgeschrieben vielleicht bringts was:
    Witz des Jahres ,
    haben sie bemerkt das der Verkäufer sie verarscht.
    Erst Ware zum spezial Preis anbieten so das Verkäufershop und bestelltes auf Rang 1 bei euch kommt und dann die Ware stornieren weil fehler im System vorlag.
    Richtig witzig.
    Werde nun in allen Foren darüber berichten und werde auch über euch nicht gerade toll berichten.
    Wäre von wenigstens einer Kulanz bzw. einem Gutschein vom Händler glücklich gewesen.
    mfg wuzel

  34. @wurzel

    Wieso gestehst du dem Verkäufer nicht auch mal zu das er es eben gemerkt hat und somit gewonnen hat! Als ob dir beim bestellen nicht absolut klar gewesen wäre das es sich um einen Preisfehler handelt! Hast ja nicht auch hier gesehen das es einer ist…
    Gehört auch ein wenig Fairness der anderen Seite gegenüber dazu finde ich!

  35. Ebenfalls Storno von Avides. Die andere Bestellung ist noch offen.

  36. nette E-Mail von that’s shopping bekommen:

    „Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    leider müssen wir ihnen eine schlechte Nachricht übermitteln

    aufgrund eines datenfehlers durch unseren Dienstleister wurden gestern ca 80 Produkte zu einem fiktiven Preis
    gemeldet. Wir können diese leider nicht ausliefern da der Schaden unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten übersteigt
    Zumeist wurden Laptops für ca. 1500 euro für 100 euro etc. verkauft.

    Wir wissen das Sie das verägert, wäre bei uns genauso.
    Der Fehler wurde von uns gegen 12 Uhr bemerkt, aber bis die Daten korrigiert wurden haben wir schon 200 Bestellungen erhalten

    Wir möchten Sie trotzdem bitten uns den Fehler zu verzeihen. Er lag zwar nicht bei uns, aber natürlich fühlen wir uns verantwortlich.
    Wenn wir durch ein kleines Geschenk den Ärger etwas mildern können lassen Sie uns das bitte wissen. Wir werden alles tun
    um wenigstens etwas gutzumachen.
    Bitte bewerten Sie uns für diesen Fehler nicht negativ, es ist für uns sehr wichtig. Auch wenn natürlich der Vorgang negativ ist
    wäre es nett wenn Sie hier Nachsicht üben könnten. Der Fehler betraf auch andere Verkäuferkollegen.

    Bitte teilen Sie uns mit ob wir durch eine Kleinigkeit Sie vom enstanden Ärger ablenken können.
    vielen dank!“

  37. Sag bloß Email meiner seits hat glaube ich gezogen wenn das stimmt vom Vorgänger. Wenn wir alle ab jetzt bei solchen Beispielen öfters so hartnäckig wären, würde mehr herauskommen als nur Stornierungen und vielleicht 2 Std Gedanken mit einem Hammer schnäppchen

  38. Guten Morgen,
    Ich hatte doch tatsächlich heute morgen eine Auftragsbestãtigung von speedy (Lenovo) im Postfach!Ist das jetzt etwas handfestes, so dass ich auf das Notebook bestehen kann?

  39. es gab ein Hama CD-Wallet 56 als Entschädigung

Hinterlasse einen Kommentar

Snipz.de
Logo