Gratis! [SYNCPOD] Software SyncPod zum Kopieren der Dateien vom iPod, iPhone oder iPad auf den Mac kostenlos downloaden

Der unglaubliche Sonic (Danke!) meldet: Nur noch bis heute abend lässt sich die Software SyncPod zum Kopieren der Dateien vom iPod, iPhone oder iPad auf den Mac kosteblos downloaden.

Normal ist das ja ausgeschlossen und geht nur über iTunes. Aber dass das nervt weiss wohl jeder, der einen iPod sein Eigen nennt. Der Download ist noch bis Mitternach gratis . danach kostet er wieder $19,-. Wer jetzt sagt: “Der bringt ja nur Mac-Zeugs!” – der hat recht. Ich hab halt nur einen Mac. Aber wenn Ihr gute Sachen für den PC findet, her damit – gerne bring ich die auch!

Hinweis! Man wird auf die Facebook-Seite weitergeleitet und muss “Like” anklicken um die Downloadlink und den Key zu bekommen. Eine Unart, die leider immer mehr um sich greift! Der Downloadlink ist übrigens KLICK, aber Ihr werden wohl die Seriennummer zum Freischalten benörigen…

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

16 Comments
  1. Wie gut, dass es Firebug gibt ^^

  2. “kosteblos”?!?

  3. Bei mir klappts net, habe schon es 2 versucht, es wird auch an facebook weitergeleitet.

  4. Ok habs man muss fan von der Facebookseite von denen werden !

  5. Traurig das es dafür extrene Software benötigt um einen einfachen Datenaustausch zu bewerkstelligen…
    Aber Apfel-User stehen ja scheinbar auf Schikane :)

  6. Danke an Snipz – theKryz – tobi …

    Einfach im Html-Text das Wort cover suchen + löschen.
    Dies entfernt den “Schleier” vor dem Anmeldeframe.

    Ciao

  7. @maddin
    It’s Tricky but i like it.
    Hast schon irgendwie Recht.
    Stell Dir vor wir sitzten im Knast, aber Du schaffst es ständig auszubrechen.
    Geil….!

  8. @PilliG
    Was hast du denn für nen Häcker-Brauser? Bei mir lässt sich im Quelltext nix löschen, das ist ne reine Anzeige, kein Live-Editor.
    Ich hab mir die zerstückelte URL aus dem Quelltext zusammengebastelt. Ma schaun, ob ne Mail kommt, wenn nich, war wohl was falsch zerstückelt.

    • @Fred
      Hab Firebug in Firefox auf Mac installiert.
      Dann per Firebugsuche nach “Cover” gesucht.
      DEL
      Weg war das Fenster !!!
      ~:-)

    • Hat auch so geklappt. Man muß nur den ganzen Krempel mit den Backslashes und Pluszeichen und dem Kommentargekröse weglöschen und alle URL-Bestandteile mit & hintereinander anfügen und hinter die Gleichheitszeichen den entsprechenden Kram eintragen. Mail mit Regcode ist auch da. :-)
      Gibts das wohl auch als PPC oder Universal Binary?
      Na egol, ein Ei-Irgendwas hab ich eh nicht. Aber als Software-Giveaway-Jäger-und-Sammler nimmt man ja gerne alles mit. Vielleicht kauf ich mir eines fernen Tages ma einen Mac mit Intel Prozessor und nen iPad ö.ä..

    • @Fred: z.B. Firefox mit dem Firebug Plugin oder alternativ Google Chrome, da sind die Developer Tools ab Werk mit dabei.

    Hinterlasse einen Kommentar