GRATIS: Kostenlose Mastercard Gold dazu ein 25,- Euro BestChoice Gutschein geschenkt

Immer mal wieder braucht man eine Kreditkarte.

Sei es zum Shoppen auf Amazon UK (geht nicht ohne Kreditkarte) oder um die Autobahngebühren um Ausland zu begleichen oder das Parkhausticket am Airport am Automat zu bezahlen. Eine goldene Kreditkarte – noch dazu eine kostenlose – ist hierfür immer eine gute Wahl. Zu der vollkommen kostenlosen Kreditkarte gibt es einen 25,- Euro BestChoice-Gutschein geschenkt dazu. Diesen Gutschein kann man wiederrum gegen einen Warengutschein eintauschen, z.B. von Amazon, Christ, CinemaxX, CineStar, C&A, Douglas, Galeria Kaufhof, H&M, intersport, Karstadt, MediaMarkt, OBI, Saturn u.v.m.

DIE VORTEILE dieser kostenlosen goldenen MasterCard sind u.a. folgende:

  • Keine Jahresgebühr (dauerhaft)
  • Keine Gebühr für Bargeldabhebungen
  • Keine Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • Keine Gebühren für Ersatzkarte, Ersatz-PIN und Kartensperrung
  • Zinsfreies Zahlungsziel für Ihre Einkäufe von bis zu 7 Wochen
  • Gebührenfreier Kundenservice, 24 Stunden/Tag, 7 Tage die Woche
  • Gratis Reiseversicherung bei Zahlung eines Großteils der Reis mit der MasterCard
  • Zugang zu 24 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten und Schalter weltweit

POSITIV: Keine Sollzinsen für die Kartenkäufe fallen an, wenn der Gesamtsaldo bei Fälligkeit gezahlt wird. Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich mit 20 Tagen Zahlungszeitraum, insgesamt gibt es ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel auf alle Einkäufe. TOPP: Nutzt man die Karte einen längeren Zeitraum mal nicht, fallen trotzdem keinerlei Gebühren an! Die MasterCard wird fast immer genehmigt. Habe noch von Niemandem gehört, der sie nicht bekommen hätte…

ABER VORSICHT: Zahlt man den Saldo nicht vollständig, werden Zinsen fällig: 1,53% (19,9% p.a. Effektivzins) ab dem Transaktionsdatum. Der Saldo muss aktiv per Überweisung getätigt werden, ein automatischer Bankeinzug wird nicht unterstützt. Der Kreditrahmen ist anfänglich sehr niedrig, stiegt jedoch flott mit fast jeder ordentlich bezahlten Rechnung an. Der Schriftzug “gebuhrenfrei” ist auch nicht Jedermanns Sache. Man muss mindestens 18 Jahre alt und deutscher Einwohner sein. Die Rechnung kommt per E-Mail, man übersieht sie daher leicht und muss den Spamordner gut im Auge behalten. Bei Barabhebung fallen Zinsen an, und das ab dem Moment der Abhebung. Hier werden also die sonst üblichen Barabhebungsgebühren verschleiert.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

45 Comments
  1. ich hab die karte seit 3 jahren und war auch rundherum zufrieden damit. in den letzten monaten wird die karte aber in vielen online-shops nicht mehr akzeptiert (otto, myby, plus, discount24….) – begründung:ausländische karte (luxemburg) und in frankreich z.b. kann man fast nirgends damit zahlen, da dort nur karten mit chip akzeptiert werden – dies nur für die leute, die nicht nur den gutschein wollen, sondern wirklich ne kreditkarte.

  2. Fast 20% zinsen, ganz schön ordentlich. Ist also eher was für die organisierten leute, die eine überweisung nicht gerne mal vergessen. aber ist ganz schön blöd, wenn man sie gar nicht nutzen kann, wie cashmaxxe beschrieben hat

  3. Also ich habe die Karte auch seit längerem und bin größtenteils zufrieden.
    Negativ: Einmal habe ich tatsächlich vergessen, die Rechnung (kommt nur per E-Mail!!!) zu überweisen und es kamen neben den Zinsen auch fette Mahngebühren drauf. :( Wenn man aber ein wenig Disziplin hat und auch brav seine Mails liest, passiert da nix.
    Positiv: Ich hatte die Karte dieses Jahr in meinem USA-Urlaub dabei, da es eben keinerlei Auslandseinsatzzusatzgebühren gibt. Wurde überall akzeptiert (Hotels, Restaurants, Supermarkt, Flugbuchung, etc. pp.). Der große Vorteil ist, dass man eine Reiseversicherung inklusive hat, wenn man den größten Teil der Reise mit der Karte bezahlt.
    Übrigens: Bei Bargeldabhebungen stimmt es, dass dafür keine Gebühren berechnet werden, aber dafür bezahlt man ab dem 1. Tag der Abhebung Zinsen und nicht erst nach max. 7 Wochen, wenn die Rechnung kommt. Steht in den Bedingungen irgendwo drin, also Vorsicht.
    Unterm Strich bin ich zufrieden mit der Karte. Was mir nicht gefällt, ist die E-Mail Rechnung mit detaillierter Aufstellung, was man wann wo bezahlt hat. Ist ja doch ein wenig sensibel und bei E-Mails weiß man nie so genau, wo die überall landen (*Wink* an unsere Freunde überm Teich :P).

  4. “oder einfach mal im Restaurant auf dicke Hose zu machen… ”
    Wie armselig… Und das sogar noch mit einer Karte, auf der gebuhrenfrei.com draufsteht.
    Mit der wollt ich mich nirgends blamieren…

  5. Schaut mal zu comdirekt….oder DKBBank

  6. Wie sieht es eigentlich aus, wenn mal ein Betrag auftaucht, der unberechtigt abgebucht wurde? – Wie meldet man die fehlerhafte Abbuchung und wie schnell dauert es, bis der Betrag gut geschrieben ist?

    • Prost Neujahr erstmal…also ich hab noch nie ne unberechtigte Abbuchung auf der KK gehabt…von daher kann ich dazu nix sagen, vielleicht hat da ja jemand anderes schon Erfahrungen gemacht?

  7. Und wie sieht es mit der kostenlosen Geldabhebung aus? Laut der Seite ” fallen bei der Bargeldabhebung Zinsen ab dem Transaktionsdatum an “. Wie ist das zu verstehen?

    • die barabhebung als solche kostet nichts. es werden jedoch zinsen auf den betrag erhoben. und zwar ab dem moment der barabhebung. hier ist also vorsicht angesagt: die sonst bei anderen anbietern üblichen gebühren werden hier also als zinsen auf den kartenbesitzer umgelegt…

  8. Du kannst also schon vorher Geld auf deine Kreditkarte einzahlen und dies dann kostenfrei abheben, richtig? :)

    • ich glaube das geht nicht mit dem vorher geld draufzahlen… bin aber nicht sicher… die haben auch ne hotline, vielleicht fragste lieber da direkt mal nach wenn das ein wichtiger entscheidungspunkt ist.

  9. Das heisst also ich bekomme sozusagen immer zum 1. eines Monats eine Rechnung (wenn ich was mit der Karte gekauft habe) die ich innerhalb von 20 Tagen bezahlen muss, ist das richtig? und wenn ich das nicht tue gibts ordentlich zinsen auf den Betrag den ich denen schulde richtig?
    Aber wenn ich ca. 6 Monate nichts damit kaufe dann fallen für mich auch keine kosten an ja?
    Sorry das ich nochmal so doof nachfrage aber will nur nochmal auf nummer sicher gehen!

    MFG

  10. Danke für die schnelle Antwort!

  11. Wie sieht es aus wenn ich die Rechnung mit meinem Girokonto bezahle, auf welches Konto wird denn da überwiesen (ausländisch mit IBAN und SWIFT.., deutsches mit kontonummer und BLZ)? Frage nur weil da ja eventuell Gebühren anfallen können..

    Gruß

  12. also der link führt mich nur zu ner seite die sagt: Leider konnten wir auf Ihrer Suchanfrage kein Ergebnis in der Vertragswelt finden.

  13. ah, jetzt. danke ;-)

  14. wie sieht es mit dem Limit aus?

  15. Hi,
    lohnt es sich eigentlich die KK nur wegen dem 25 Euro Gutschein zu machen bzw. gibt es irgendwelche Stolperfallen. Kommen wenn ich jetzt z.b. die KK beantrage und dann einfach laufen lasse , irgendwelche Kosten auf mich zu ? Wie sieht es mit der Kündigung aus ?

  16. Wie hoch muß der Betrag sein, für das eine mal das ich sie benutzen muß ?

  17. Und das ganz funktioniert über Premingo ?

  18. So jetzt hab ich meine KK bekommen und hätte noch ne Frage ! Kann ich meine Umsätze eigentlich auch Online sehen ? Ich kenne das nämlich nur so von der Amazon.de Kreditkarte. Wie läuft das mit den Abrechnungen ?

  19. Wie bekomme ich eigentlich den Gutschein ? Ich habe jetzt was über die Kreditkarte bestellt und warte auf einen Gutschein !

  20. Wie lange dauert es denn, bis man die Karte bekommt? Habe eben bestellt. Und wie lange dauert es dann nach der ersten Nutzung, bis der Gutschein ins Haus flattert?

  21. Link (mit Zanox) funktioniert nicht mehr…

    Hinterlasse einen Kommentar