Cool! [EBAY] Mini Bluetooth Headset F1-Sport in-Ear für nur 9,90 Euro inkl. Versand (deutscher Händler)

Beim Kölner Ebayhändler moobooo gibt es heute ein Mini Bluetooth Headset F1-Sport in-Ear für nur 9,90 Euro inkl. Versand.

Der Händler mit über 22,000 Bewertungen, davon 99,4% positiv bietet Paypal Zahlung an. Endlich mal ein deutscher Händler, zumindest ein in Deutschland ansässiger, der einen Toppreis bieten kann. Zu dem Preis können selbst die Chinesen nicht liefern.

Das Bluetooth Headset bietet laut Artikelbeschreibung eine kristallklare Stimmenübertragung für beide Parteien. Es verfügt über eine automatische Anruf-Annahme Funktion. Mit einem Druck am Headset könnt Ihr den Anruf abnehmen. Nach 20 Minuten verfällt das Headset in einen automatischen Energiesparmodus. Ebenfalls über das Hedaset steuerbar: Wahlwiederholung und Annahemverweigerungsfunktion. Es wird mit 230 Volt Netzeil geliefert.

Technische Details:

  • Bluetooth Version: neuste Version 2.0 +EDR (Abwärtskompatibel)
  • Maximaler Abstand zu Telefon: 10 Meter (33 Fuß)
  • Temperaturbelastbarbeit: -10°C – 45°C
  • Verbindung: Point to Point
  • Akkus: Wiederaufladbar
  • Standby Zeit: bis zu 200 Stunden
  • Gesprächszeit: bis zu 4 Stunden
  • Abmessungen: 30mm X 13 mm X 8 mm (L X T X H)

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

13 Comments
  1. Sowas suche ich! Aber nicht zum telefonieren, sondern zum Musik/Radio hören unter den Mickymäusen auf Arbeit. Wahrscheinlich eine blöde Frage, aber weiß jemand, ob man Musik/Radio auch via Bluethoothauf solche “Stöpsel” übertragen kann?

  2. Und leider nur 4 Stunden. Gibts sowas nicht als Stereo?

  3. Wie wärs mit dem hier?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270579029571
    Stereo-Kopfhörer mit 3,5mm Klinkenstecker und eingebautem Bluetooth-Headset. Kommt ein Anruf, wird die Musik automatisch leiser. Günstich isses auch. :-)

  4. Ach, du wolltest ja ohne Kabel.
    Da hätten wir einmal
    http://www.amazon.com/JayBird-JB-200-01-Bluetooth-Stereo-Headset/dp/B001DDPN9G
    Recht teuer und in Deutschland nicht zu bekommen.

    Und noch diesen Klopper.
    http://www.preisvergleich.de/produkt/hama-bluetooth-stereo-headset-sporty-kopfhoerer/319/1/
    Mit dem fetten Bügel und der Antenne nicht unbedingt grad schick.

  5. @ Fred: Pennywise sucht glaub ich etwas ohne verräterisches Kabel, wenn ich das richtig verstanden habe…

  6. Ganz genau Lukas!
    Scheint es aber nicht zu geben und daher überlege ich, ob ich hier zuschlage. So kann man noch Umgebungsgeräusche wahrnehmen und hat etwas “Hintergrundbeschallung”.
    Der Akku muss ja winzig sein. Hoffentlich hält dieser in Sachen Ladezyklen nicht nur von “zwölf bis Mittag”. Gibt es da Erfahrungswerte in der grenzenlosen Welt des Web?

  7. sicher dass du mit dem teil musik hören kannst? glaub ich jetzt fast nicht.

  8. Wenn man auf dem Handy Musi spielt und das Headset das entsprechend Profil unterstützt is das kein Problem. Anders machen das die beiden anderen Headsets auch nicht, die ich oben rausgekramt hab.
    Ich hoffe mal, die Angaben stimmen auch. Hab das In-Ear-Headset nochmal woanders gefunden und da sind die Angaben zu Sprechzeit und Standby genau die Hälfte von den Angaben in dieser Auktion.

  9. bei dem von hama steht aber auch dabei, dass es a2dp unterstützt. bei dem “billig”-teil glaub ich nicht, dass a2dp unterstützt wird und dann könnte man damit keine musik hören.

  10. Zum Musikhören ist das Ding definitiv nicht zu gebrauchen. Um darüber Musik zu hören, braucht man wie Klaus bereits erwähnt hat das Profil AD2DP. Dieses findet sich aber in KEINEM Mono-Headset. Radio geht auch nicht, da kabellos (Handys brauchen das Kabel des Headsets als Antenne. Somit für diesen Zweck nicht zu gebrauchen…

  11. Ja, habt Dank!
    Aber für den Headsettelefonierer ist das Teil sicher interessant, da klein und unauffällig. (Man kann sich ja eigentlich gar nicht vorstellen, wie das Gesprochene zum Micro im/am Ohr kommt, aber das Micro wird sicher sehr empfindlich (auch für Umgebungsgeräusche?) sein.)

  12. So unauffällig ist das Teil gar nicht, jedenfalls meiner Meinung nach. Bei mir ist das aber auch erstmal egal, denn es funktioniert leider nicht. Weder der Ladevorgang, noch lässt es sich einschalten (wobei das sicherlich mit der Akkuladung zusammenhängt). Schade, ich hätte es gerne mal ausprobiert.

    Hinterlasse einen Kommentar