XiaoMi Mi5 32GB 4G Smartphone in Weiss nur 203,05 Euro inkl. zollfreiem Versand

Gearbest
Likes+201
203,05 261,36
Zum Deal
MIMI55

Bei Gearbest bekommt ihr gerade das XiaoMi Mi5 32GB 4G Smartphone in Weiss für nur 203,05 Euro inkl. Versand.

Auf den Preis kommt ihr durch das Einloggen in den Gearbest-Account und den Gutscheincode MIMI55

mi5-banner

Wählt dann in der Kaufabwicklung bitte die Versandart „Standard Shipping > Germany Express“, dann verschickt Gearbest das Smartphone nach eigenen Angaben zollfrei über Großbritannien und liefert innerhalb von ca. 7-15 Tagen.

Im Preisvergleich kostet das Handy sonst mindestens 261,36 Euro inkl. Versand (aber möglicherweise noch zzgl. EUSt.) – hier lassen sich also gute 58,- Euro sparen.

bildschirmfoto-2016-10-24-um-10-10-48

Jetzt zum Wichtigen Teil – das Xiaomi Mi5 Smartphone:

„Ich selber habe mir, nach langer Apple Zeit, das Xiaomi Mi5 zugelegt.

Ich muss ehrlich sagen, ein TOP Gerät. Rein von der Verarbeitung macht das Xiaomi Mi 5 einen echt wertigen Eindruck und kann definitiv mit den Top-Smartphones der renommierten Hersteller wie Apple, HTC oder Samsung mithalten.

Auch performance-technisch muss man sich mit dem Mi5 von Xiaomi nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Was mich aktuell etwas stört ist, dass es noch keinen deutschen ROM für das Mi5 gibt, daher die komplette Bedienung erstmal auf Englisch. Hier sollte aber bald ein Update verfügbar sein. Wo es noch ein paar Unstimmigkeiten gibt ist bei der LTE Verfügbarkeit. Laut den Shopseiten bekommt man immer die Informationen das Xiaomi sich die Rechte für das LTE Band 20 in Europa nicht hat sichern lassen – komischerweise habe ich in meinem Dorf LTE mit dem Mi5.

Mein Fazit: Ich kann das Xiaomi Mi5 nur empfehlen – wer ein Top-Smartphone zu einem günstigen Preis sucht der ist hiermit gut aufgestellt.“

Hier die technischen Daten zum Xiaomi Mi5:

  • 5.15 Zoll 16 LED Light Bildschirm, 1920*1080 Pixel, 3D-Glasgehäuse
  • Qualcomm Snapdragon 820 1.8GHz Quad Core / 2.15GHz bei 64GB ROM Variante
  • GPU Adreno 530 510MHz
  • Vorderer Fingerabdrucksensor
  • 3000mAh Akku, Schnellladefunktion 3.0
  • Voller Funktionsumfang NFC
  • 600Mbps 4G+ Download-Geschwindigkeiten, VoLTE
  • 3GB RAM + 32GB UFS 2.0 ROM
  • 16 MP 4-axis OIS Hauptkamera + 2µm-pixel 4 MP Frontkamera
  • Unterstützung USB Typ C, Bluetooth 4.2, Infrarot-Fernbedienungssensor Etc.
  • MIUI 7 (Basierend auf Android 6.0 System)
  • Netzwerk: GSM 850/900/1800/1900MHz, WCDMA 850/900/1900/2100MHz, FDD-LTE B1/B3/B7, Unterstützt 2G & 3G & 4G LTE Network

Hier noch ein Video zum Mi5:

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

12 Kommentare
  1. Antworten
    Marcel 31. Mai 2016 um 16:50 Uhr

    Bestimmt eine blöde frage, aber die apps kommen vom google playstore? Und ich kann meinen google Account auf dem Gerät einrichten und meine bereits bezahlen apps installieren?
    Und diese apps sind da in deutsch?
    Wie ist das mit dem Zoll? Oder wird aus der EU verschickt? Dankeeee

    • Antworten
      tobi.j 31. Mai 2016 um 20:18 Uhr

      Also google Account kannst du so verknüpfen mit allen Apps, auch auf deutsch. Ich habe glaube ich noch 20-30€ Steuern bezahlt.

  2. Antworten
    UlluNulli 31. Mai 2016 um 20:23 Uhr

    Eher 60 Euro

  3. Antworten
    Ulrich1608 14. Juli 2016 um 13:14 Uhr

    muss ich da noch einen Gutscheincode eingeben?
    Zeigt bei mir immer 315 $. 99 an?

    • Antworten
      Alexander 14. Juli 2016 um 13:20 Uhr

      ja das sind ja dollar, stell mal oben um auf deutschland / euro

  4. Antworten
    Gerhard 28. September 2016 um 11:36 Uhr

    Leider nur 32GB Speicher und nicht erweiterbar !!!, kein LTE 800 ;-(

    • Antworten
      ich 20. November 2016 um 16:47 Uhr

      Darum verstehe ich auch nicht, warum das hier so Anklang findet.
      In der Preisklasse sollte B20 schon drin sein.

      Warum?
      https://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/detail-ansicht-netzabdeckung.html
      Klickt mal alles außer LTE800 weg. Na, das ist recht viel. Und jetzt mal LTE1800 und LTE2600 aktivieren, den Rest abwählen. Das Problem verstanden?
      Bei der Telekom sieht es nicht besser aus, aber da sind die Karten gerade nicht verfügbar. „Aktuell optimieren wir unsere Systeme für Sie.“

  5. Antworten
    Matze 22. November 2016 um 00:13 Uhr

    Aber wieder nicht >> Priority Line >> Germany Express, wieder nur standard shipping mit Zoll etc.

    • Antworten
      Alexander 22. November 2016 um 09:07 Uhr

      geh mal die bestellung durch. am ende kannste germany express wählen

  6. Antworten
    maddin 3. Januar 2017 um 17:27 Uhr

    Bei den Xiaomi Modellen sollte man sofern verfügbar immer zu den internationalen Varianten greifen – da bei diesen der Regel auch die entsprechenden LTE Bänder die hierzulande Verwendung finden freigeschaltet bzw. aktiv sind. Darüber hinaus sind sie seit MIUI 8 bereits komplett auf Deutsch umstellbar und Updates kommen OTA (over the air) und auch der App-Store ist dann bereits mit an Board.

    Ob es diese „internationale“ Edition für das MI5 gibt weiß ich jedoch nicht – für das Redmi 3s jedenfalls gab es eben genau diese Variante mit allen o.g. Vorteilen – also ggfs. mal danach schauen!

    • Antworten
      Sam 6. Januar 2017 um 18:12 Uhr

      Ich habe Note 3 pro chinesische Edition mit Playstore und OTA updates, ohne Band 20 aber das 3G ist für mich schnell genug, (ich schaue kein Youtube Videos aber für Audio Anrufe völlig ausreichend..)

  7. Antworten
    Ricky 25. Januar 2017 um 10:58 Uhr

    „… Was mich aktuell etwas stört ist, dass es noch keinen deutschen ROM für das Mi5…“

    sagte der Deutsche in einer globalisierten Welt – in der seine Kleidung zu 75% aus dem Ausland kommt, die Filme/Serien aus dem Ausland, seine Elektronik zu 80% aus China und dann ein Xiaomi Phone (nur in Asien/Indien vertrieben) nach DEU liefern lässt.

    Lern English oder Chinesisch! Deutsch braucht nach der Rechtschreibreform niemand mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen