Meterk MKLL01 Kreuzlinienlaser mit 15m Messbereich und Magnetfuß für 27,99 Euro

Amazon
27,99 34,99 Zum Deal
YBF5UV7D
27,99 34,99 Zum Deal
YBF5UV7D

Bei Amazon gibt es heute durch einen Gutscheincode den Meterk MKLL01 Kreuzlinienlaser für nur 27,99 Euro inkl. Prime-Versand.

Auf den Preis gelangt ihr durch den Einsatz des Gutscheincodes YBF5UV7D bei der Bestellung an der Kasse.

Meterk Kreuzlinienlaser im Preisvergleich:

Im Preisvergleich zahlt man sonst für den Meterk Kreuzlinienlaser mindestens 24,99 Euro – ihr spart also 7,- Euro.

zurück zum menü ↑

Meterk Kreuzlinienlaser Rezensionen:

Die Kunden bei Amazon vergeben in den Rezensionen bislang durchschnittlich 4,6 von 5 möglichen Sternen für den Meterk Kreuzlinienlaser .

zurück zum menü ↑

Meterk MKLL01 Kreuzlinienlaser Technische Daten:

  • Laserfarbe: rot
  • Artikel Gewicht: 405g (0,9lb)
  • Max.Power Ausgang: <1 mW
  • Griffmaterial: ABS + TPR Gummi
  • Laser Klasse: Klasse Ⅱ Laser-Produkt
  • Stromversorgung: 2 x AA-Batterien (inklusive)

zurück zum menü ↑

Meterk Kreuzlinienlaser kaufen:

Mit dem Gutscheincode YBF5UV7D bekommt ihr den Meterk Kreuzlinienlaser für nur 27,99 Euro inkl. Versand.

Meterk Kreuzlinienlaser bei Amazon

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

1 Kommentar
  1. Die Selbsteinstellung funktioniert sehr gut. Wir haben die Genauigkeit in der Waagerechten auf ca.7m Abstand mit einer Schlauchwasserwaage überprüft: keine Beanstandungen. Die Senkrechte haben wir mit einem Lot auf ca. 4m überprüft: ebenfalls alles in Ordnung.
    Der Befestigungswinkl mit Magneten ist ganz praktisch; ich habe jedoch noch Löcher reingebohrt um den Winkel auch fest anschrauben zu können (siehe Foto). So konnte ich den Laser unter der Decke befestigen um die Unterlattung für die Deckenverkleidung auszurichten. Selbst beim hin-und-her drehen von einer Seite des Raumes zur anderen richtet sich der Laser somit wieder auf die selbe Höhe aus. Alternativ wäre natürlich auch ein entsprechend hohes, stabiles Stativ möglich gewesen.
    Die Feststellung des Lasers funktioniert ebenfalls gut, jedoch drückt sich der Laser dabei aus der Waage.

    Hinterlasse einen Kommentar