Wieder da! 30 Tage UseNeXT kostenlos testen (jederzeit kündbar) mit 100GB Downloadvolumen

Nach einiger Zeit gibt es wieder den komplett kostenlosen UseNeXT Testzugang für 30 Tage und bis zu 100 GB Downloads.

Der Testzugang ist 30 Tage lang kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.

Wenn ihr also innerhalb der 30 Tage direkt aus dem Account heraus kündigt, fallen keinerlei Kosten an. Ansonsten verlängert sich der Account automatisch um ein Jahr im Tarif Smart+ mit 30GB für 7,95 Euro pro Monat.

Die Kündigung solltet ihr also besser nicht verbummeln, denn sonst läuft der Account ein komplettes Jahr kostenflichtig weiter – allerdings ist die Kündigung auch bis zum letzten Probetag noch möglich.

Tipp: Da einige Leser bei der Kündigung aus dem Account heraus schon Probleme hatten, solltet ihr zur Sicherheit zum Ablauf des Testzeitraums zusätzlich per E-Mail kündigen.

Besonders viele, ganz legale Anwendungsmöglichkeiten fallen mir zwar gerade nicht ein, aber vielleicht ist der Deal ja trotzdem für einige von Euch interessant.

UseNeXT kostenlos testen

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

2 Kommentare
  1. Kleiner Hinweis zur Usenext Kündigung:
    Ich war schon einige male Usenext Kunde, meistens bei den 3 Monats-Angeboten.
    Sie behaupten zwar, das man einfach auf der Webseite per Klick kündigen kann, aber das war (zumindest bei mir) NIE möglich.
    Man wird ein bischen hin und her geschickt, auf der Website, und landet dann immer auf einer Seite, die einen Fehler meldet. Das hat leider System… Wer aber mit einer Kündigung per Mail leben kann, der wird sicher nicht enttäuscht, das hat bei mir immer funktioniert

  2. Da muss ich dem Vorgänger Recht geben. Die gleichen Erfahrungen gemacht.

    Hinterlasse einen Kommentar