Nur heute: Microsoft Vision 2019 Professional für 4,49 Euro im Wiresoft Adventskalender

Achtung: Dieser Beitrag wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht und ist somit schon etwas älter. Zu diesem Zeitpunkt war der Preis aktuell und von uns geprüft. Zwischenzeitlich dürften sich Preis und Verfügbarkeit aber wahrscheinlich geändert haben - achte also bitte darauf, wenn du zum Anbieter klickst. Falls Du feststellst, dass der Deal nicht mehr verfügbar ist oder der Preis sich geändert hat, informiere uns gern mit einem Kommentar.
 

Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann installiere dir gern unsere kostenlose Snipz App für iOS und Android, abonniere am besten jetzt unseren Snipz Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den täglichen Snipz E-Mail Newsletter.

Im Wiresoft Adventskalender bekommt heute Microsoft Visio 2019 Professional für 4,49 Euro.

Dabei handelt es sich um eine Lizenz, welche aus einer Volumenlizenz stammt.

Klar kommen bei dem Preis wieder einige Zweifel auf, ob so ein Angebot denn legal ist oder nicht.

Der Händler verweist dabei auf eine eigens dafür angefertigte Landingpage, wo er den Sachverhalt genauer am Urteil des EuGH, dass den legalen Weiterverkauf von sogenannten Volumenlizenzen regelt, erläutert. Ob ihr der ganze Sache nun traut oder nicht, ist natürlich euch überlassen.

Zum Wiresoft Adventskalender Deal

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

3 Comments
  1. Achtung! Ich habe vor einigen Tagen vom gleichen Anbieter “Microsoft Office Standard 2016” gekauft und installiert. “Visio 2019” lässt sich dann nicht installieren. Fehlermeldung “Office Click-to-Run installer encountered a Problem because you have these Windows Installer based Office programs installed on your Computer: Microsoft Office Standard 2016”. Das ist nicht die Schuld vom Anbieter, sollte man aber vor dem Kauf beachten.

  2. Nachtrag: aus einem Blog hat folgendes funktioniert bzw. bei meinem “Office 2016 64-Bit”.
    Den dword Eintrag erstellen:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Office16.STANDARD]
    “SystemComponent”=dword:00000001
    Visio installieren.
    Den dword Eintrag entfernen.
    Beim Word starten, kommt eine kurze Installationsmeldung. Alle Office Komponenten lassen sich starten.

  3. Ich mag Visio, aber leider kann ich es nicht installieren mit MS Office 365 Home 🙁

    Hinterlasse einen Kommentar

    Snipz.de
    Logo