Halbjahresabo der Zeitschrift “Stern” für nur 130,- Euro – als Prämie: 130,- Euro BestChoice Gutschein

Achtung: Dieser Beitrag wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht und ist somit schon etwas älter. Zu diesem Zeitpunkt war der Preis aktuell und von uns geprüft. Zwischenzeitlich dürften sich Preis und Verfügbarkeit aber wahrscheinlich geändert haben - achte also bitte darauf, wenn du zum Anbieter klickst. Falls Du feststellst, dass der Deal nicht mehr verfügbar ist oder der Preis sich geändert hat, informiere uns gern mit einem Kommentar.
 

Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann installiere dir gern unsere kostenlose Snipz App für iOS und Android, abonniere am besten jetzt unseren Snipz Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den täglichen Snipz E-Mail Newsletter.

Bei Abofreude bekommt ihr gerade das Halbjahresabo der Zeitschrift “Stern” für nur 130,- Euro.

Oben drauf erhält ein von euch gewählter Prämienempfänger einen 130,- Euro BestChoice Gutschein innerhalb von 9 Wochen nach Zahlung per Mail.

Noch besser wird es, wenn ihr ein SEPA-Mandat erteilt, dann erhaltet ihr sogar noch einen 7. Monat kostenlos dazu!

Bitte bedenkt, dass sich das Abo nach Ablauf der Mindestlaufzeit automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn ihr es nicht aktiv kündigt. Im Kleingedruckten heißt es dazu:

Das Abo verlängert sich nach Ablauf der Erstverpflichtungszeit zum Abopreis von 260,00 € um ein weiteres Jahr, sofern es nicht unter Einhaltung einer Frist von 3 Monate vor Ablauf der im Angebot beschriebenen Mindestlaufzeit in Textform (per Briefpost, Fax oder E-Mail) gegenüber der Lieferfirma gekündigt wird.

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich versorge euch inzwischen seit über 6 Jahren mit soliden Schnäppchen. Gern geschehen!

3 Comments
  1. Man kann keine Straße bei der Adresse des AboEmpfängers angeben?!

  2. Ist das der gleiche Verein wie Kiosk-Presse?
    Dort gab es im Sep ein ähnliches Angebot.
    Man schickte mir alle möglichen Infos zum abgeschlossenen Abo, es gab aber weder Abbuchung, Scheck oder auch nur ein Heft.
    Erst auf meine ausdrückliche Nachfrage im Dez meinten sie, ich hätte doch ein anderes ‘kostenloses’ Abo (Auto-Zeitung), das übrigens inzwischen abgelaufen ist.
    Werde es zwar noch einmal versuchen, aber das ist schon ein komischer Laden.
    Warum lehnen die nicht eindeutig neue Abos ab, wenn sie keine Geschäfte machen wollen?

  3. Mit Payback wäre besser!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Snipz.de
    Logo