Withings Aura intelligentes Schlafüberwachungssystem für nur 135,90 Euro inkl. Versand

iBood
Likes+22
135,90 167,70

Bei iBood gibt es gerade das Withings Aura intelligentes Schlafüberwachungssystem für nur 135,90 Euro inkl. Versand.

Der nächst beste Preis liegt bei rund 168,- Euro – folglich könnt ihr mindestens 32,- Euro einsparen!

Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 2.9 von 5 Sternen (101 Bewertungen).

Das Withings Aura scheint ein richtiges Multifunktionsgerät mit dem ihr euren Schlaf, Messen, Analysieren und Kontrollieren könnt, in dem ihr es mit eurem Smartphone/PC/Mac koppelt:

„Legt den Aura Schlafsensor unter die Matratze, um eure Bewegungstätigkeit, Herzfrequenz und Atmungsaktivität zu messen. Die über den App Store oder Google Play downloadbare und kostenlose Health Mate App sammelt alle notwendigen Informationen und zeigt euch euren Schlafzyklus an: Tiefschlaf, Lichtschlaf und REM-Phasen.“

Technische Daten des Withings Aura Schlafüberwachungssystems:

  • Ansprechendes und elegantes Design
  • Touch-Oberfläche
  • Leistungsstarke, mehrfarbige LED-Technik
  • Hochwertige Lautsprecher
  • Intelligente Uhrzeitanzeige (verschwindet langsam während des Schlafens)
  • Helligkeit passt sich an Benutzereinstellungen und Umgebungslichtstärke an
  • Weckfunktionen: Fortschreitend, Smart, Webradio oder Spotify Playlist
  • Simulierender Sonnenaufgang: Ja
  • Schlafüberwachungssensor
  • Umgebungssensoren (zur Messung der Helligkeit, Lichtstärke und Temperatur)
  • Ruhepulssensor (misst Herzfrequenz)
  • Schlafdaten (nur mit einem Schlafsensor)
  • Ruhepulswert (nur mit einem Schlafsensor)
  • Lichtstärkewerte
  • Geräuschpegelwerte
  • Temperaturwerte

Hi, ich bin Pascal, die neueste Erweiterung im Snipz-Team. Als Student bin ich quasi darauf getrimmt ständig auf der Jagd nach Schnäppchen zu sein. Ab jetzt bin ich aber nicht mehr nur für mich auf Schnäppchensuche, sondern gehe für euch in den Weiten des Internets auf die Jagd, um die attraktivsten Angebote ausfindig zu machen.

1 Kommentar
  1. Antworten
    Heina 27. August 2017 um 18:56 Uhr

    Noch mehr Überwachung. Google freut´s.
    Am besten gleich n Zimmer in deren Büros!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen