Heute letzte Chance Saturn schenkt euch die Mehrwertsteuer – Heute und Morgen 15,96% Nachlass auf alle Produkte bei Saturn

Saturn
Likes+322
- 15,96%
Update - 3. Januar 2017Die Aktion endet heute und lässt sich scheinbar auch mit anderen, noch laufenden Aktionen kombinieren. Ich habe das Ganze mal mit der Sonos-Direktabzug-Aktion getestet. Den Sonos Play 5 habe ich jetzt für sagenhafte 402,50 Euro im Warenkorb!

Wahrscheinlich haben es die meisten von euch schon mitbekommen, aber auch ich möchte nochmal darauf hinweisen: Saturn startete heute Nacht eine Aktion, bei der ihr die Mehrwertsteuer bei jedem Kauf „geschenkt“ bekommt.

Natürlich gewährt euch Saturn nur einen effektiven Rabatt, denn Vater Staat wird wohl kaum auf seinen Anteil verzichten. Der Mehrwertsteueranteil, den ihr als Rabatt erhaltet, entspricht hier einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises.

Hier einige Beispiele für den Rabatt:

Wenn ihr die Versandkosten nicht zahlen wollt, könnt ihr euch die Artikel auch in den Märkten abholen – bedenkt aber das nicht alle Artikel in jedem Markt vorhanden sind. Entweder ihr zahlt also den Versand oder ihr wählt auf der Produktseite den Markt in eurer Nähe aus und lasst euch die Verfügbarkeit des Artikel anzeigen. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Knaller!

Ich versorge euch inzwischen seit über 5 Jahren mit soliden Schnäppchen. Gern geschehen!

34 Kommentare
  1. Antworten
    Tino 1. Januar 2017 um 20:19 Uhr

    Warum keine 19% ?

    • Antworten
      Jonas 1. Januar 2017 um 20:22 Uhr

      Die Mehrwertsteuer wird lediglich erlassen. Dadurch sind es effektiv nur rund 16% Rabatt

  2. Antworten
    JaHart 1. Januar 2017 um 20:19 Uhr

    Shit … ich habe mit 19% gerechnet :(

    • Antworten
      Ulf 2. Januar 2017 um 12:17 Uhr

      Erzähl das bloß nicht deinem Mathelehrer …

  3. Antworten
    MG 1. Januar 2017 um 20:32 Uhr

    Ich steh auf dem Schlauch ! Warum 16% ???

    • Antworten
      Ulf 2. Januar 2017 um 12:08 Uhr

      19 % Umsatzsteuer sind in den 100 % des regulären Endpreises enthalten. Sie sind also bereits Bestandteil der 100 %. Wenn man die Umsatzsteuer jetzt abziehen möchte, zieht man natürlich keine 19 % ab, man rechnet Betrag/1,19. Auf diese Art kann man immer den Umsatzsteueranteil eines Preises bestimmen. Umgerechnet sind das 15,96 %.

  4. Antworten
    kasper 1. Januar 2017 um 20:52 Uhr

    19% auf den Netto Preis, ergibt Brutto 16% ;-)

  5. Antworten
    Lisa 1. Januar 2017 um 21:10 Uhr

    Mediamarkt legt sogar noch einen drauf. Weil 2017 ist, gibt es 17% auf alles und zusätzlich noch 3 Prozent oben drauf bei im Markt verfügbaren Artikeln und Barzahlung…

    • Antworten
      Odessa 2. Januar 2017 um 00:30 Uhr

      steht wo ?

  6. Antworten
    Ernst 1. Januar 2017 um 21:33 Uhr

    gilt das Ganze dann ab 0:00 im Online-Shop?

  7. Antworten
    Chris 1. Januar 2017 um 21:34 Uhr

    @Lisa: gibts dafür eine offizielle Quelle? Oder gestern zu tief ins Glas geschaut? ;)

  8. Antworten
    Frosch 1. Januar 2017 um 22:05 Uhr

    @Lisa: so ein Quatsch!

  9. Antworten
    Frosch 1. Januar 2017 um 22:09 Uhr

    Das Saturn-Angebot dürfte vor allem bei einigen Apple Produkten megahot werden! Die Apple Watch Series 2 zB schon ab rund 352,- Euro statt normal 419,-!!!! Knaller!

  10. Antworten
    Garfield27 1. Januar 2017 um 22:49 Uhr

    Auf der Mediamarkt Seite steht nichts und in der Zeitung von morgen ist auch nichts davon zu lesen. Was mich interessieren würde, ob die Mediamarkt Gutscheine auch bei Saturn gelten. Im Netzt steht ja, der n meiner Filiale haben sie gesagt nein.

    • Antworten
      Frosch 2. Januar 2017 um 00:14 Uhr

      Hatte bei Google recherchiert, dort stand irgendwo, dass Media Markt Gutscheine bei dieser Saturn Aktion nich gelten.

      • Antworten
        Leo83 2. Januar 2017 um 14:45 Uhr

        Hallo,

        ich habe heute 12 Weihnachtsgutscheine von Mediamarkt (60 für 50) eingelöst. Gar kein Problem :)

  11. Antworten
    CDU 1. Januar 2017 um 23:29 Uhr

    Ja der Gutschein ist bei beiden Einlösbar.

  12. Antworten
    Olaf 1. Januar 2017 um 23:45 Uhr

    Muss man einen bestimmten Gutscheincode angeben, wenn man online kaufen möchte?

  13. Antworten
    Olli10 2. Januar 2017 um 01:58 Uhr

    iPhone gekauft mit MediaMarkt Gutscheinen. War kein Problem, sind einwandfrei auf der Saturnseite durchgegangen.

  14. Antworten
    Wing 2. Januar 2017 um 02:47 Uhr

    Online haben die mm gutscheine fkt

  15. Antworten
    Dreckssaturn 2. Januar 2017 um 05:17 Uhr

    In meinem Fall (Grafikkarte GTX 1080 bzw 1070) Beschiss am Kunden – der Preis wurde so erhöht, daß er samt „Aktinsrabatt“ noch weit über dem eigentlichen Onlinepreis liegt…

  16. Antworten
    Zufall 2. Januar 2017 um 08:08 Uhr

    Produkte wo es sich lohnen würde sind „aktuell nicht verfügbar“… Was für ein Zufall!!!
    Andere Produkte sind bereits überteuert das es sich nicht lohnt… Beschiss

  17. Antworten
    MG 2. Januar 2017 um 08:34 Uhr

    Jetzt sind die Preise zum ersten Mal auf idealo Niveau !!! Super werde nix kaufen !

  18. Antworten
    Bullbaer 2. Januar 2017 um 10:18 Uhr

    Leute rechnen!
    Das Beispiel sagt: Bei 100,- Euro VK beträgt der Rabatt 15,96 Euro. Das sind exakt 19%. Nicht mehr und auch nicht weniger!

    • Antworten
      Ulf 2. Januar 2017 um 12:11 Uhr

      Nein? :D Wie kommst du darauf, dass 15,96 € 19 % von 100 € sind? Das ist schlichtweg falsch. Auf die 15,96 % kommt man, wenn man seine Prozentrechnungskenntnisse rauskramt. Dann landet man nämlich bei der schönen Formel Kaufbetrag/1,19. Als Ergebnis erhält man damit den mehrwertsteuerbefreiten Betrag. Umgerechnet sind das etwa 15,96 %. Der Grund dafür ist einfach: die 19 % Umsatzsteuer sind bereits im Endpreis enthalten. Sie sind also Teil der 100 % und können damit nicht abgezogen werden.

  19. Antworten
    Nickcroft 2. Januar 2017 um 11:51 Uhr

    „19% Erlass“ sind was anderes als 19% Rabatt.
    Saturn &a Co. machen sich da oft zu Nutze, dass viele die theoretisch mal erlernte Prozentrechnung nicht mehr beherrscht. ;)

    • Antworten
      Ulf 2. Januar 2017 um 12:13 Uhr

      Wieso sollten Erlass und Rabatt was anderes sein? Der Grund, wieso hier keine 19 % abgezogen werden ist doch ganz einfach: die 19 % Umsatzsteuer sind bereits in den 100 % des Endpreises enthalten. Möchte man den rabattierten Preis bestimmen, nimmt man sich den Dreisatz, oder besser dessen komprimierte Form, zur Hilfe und rechnet: Kaufbetrag/1,19. Das ergibt den um die Umsatzsteuer rabattierten Preis.

  20. Antworten
    Auge 2. Januar 2017 um 12:03 Uhr

    Saturn Dortmund sagte mir gerade, dass sie die gutscheinkarten von MM aus der 60 für 50 aktion nicht annehmen, normale MM gutscheine schon.

    Die Saturn Mitarbeiterin sagte, dass das für alle Saturn Märkte gelte, kann das kemand hier bestätige, hat schon jemand im saturn vor ort damit bezahlen können?

  21. Antworten
    Frosch 2. Januar 2017 um 13:45 Uhr

    @Zufall Da war wohl jemand anders schneller als du ;)

  22. Antworten
    Bigalxxl 2. Januar 2017 um 14:50 Uhr

    Nintendo 2ds auch möglich?

  23. Antworten
    Bigalxxl 2. Januar 2017 um 15:11 Uhr

    Danke. Da lohnt der Weg ja.

  24. Antworten
    amana 3. Januar 2017 um 14:53 Uhr

    Langsam weiß es jeder. Eure stündlichen Updates sind überflüssig!

  25. Antworten
    GMD 3. Januar 2017 um 16:28 Uhr

    Die besten Sachen sind sowieso schon alle weg. Egal ob Online Versand oder Abholung im Markt

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen