Heute letzte Chance! 160,- Euro Startguthaben geschenkt für kostenloses Commerzbank Girokonto

Likes+769
Gratis!

Nur noch heute gibt es die geniale Aktion für Commerzbank Neukunden: Ihr erhaltet aktuell 160 Euro Startguthaben für den Abschluss des kostenlosen Commerzbank Girokontos!

Die Commerzbank hat das Angebot bis Ende des Monats wieder aufgelegt und wer das Commerzbank Giro abschliesst, bekommt wieder satte 160,- Euro Startguthaben – ohne wenn und aber, allerdings nur noch bis 31. Mai!

Niemand verschenkt natürlich einfach so 160,- Euro – besonders keine Bank.

Neukunden sind für Banken besonders wertvoll und so lassen Sie sich die Werbung von Neukunden gerne etwas kosten – allerdings gibt es als Kunde auch hier ein paar Punkte zu beachten.

Im Prinzip erreichen uns zu solchen Angeboten immer wieder die gleichen Fragen, die wir in diesem Artikel beantworten möchten.

Hier die häufigsten Fragen knapp beantwortet:

Ist das Konto wirklich kostenlos?
Ja. Das Konto ist kostenlos, allerdings gibt es zwei kleine Einschränkungen:

Das Commerzbank Giro darf nur privat genutzt werden und lediglich die beleglose Kontoführung (nur Onlinebanking, keine Überweisungen am Schalter) ist kostenlos.

Ihr dürft das Konto also nicht als Geschäftskonto nutzen und Überweisungen per Formular am Schalter werden berechnet. Sonst werden 1,50 € je Inlands-/SEPA-Überweisung fällig.

Wann erhalte ich die 160,- Euro Gutschrift?
Die Gutschrift von 160,- Euro zum Start erhaltet ihr nach 3-monatiger Kontonutzung mit mindestens 5 monatlichen Buchungen über 25,- Euro. Zusätzlich ist eine Registrierung bei Paydirect notwendig.

Wichtig ist dabei, dass ihr die 5 Buchungen in jedem der drei Monate habt – 15 Buchungen in einem Monat reichen nämlich nicht aus.

Ich habe schon ein Girokonto und möchte das Commerzbank Giro nicht als Gehaltskonto nutzen?

Das ist absolut kein Problem, das Startguthaben gibt es trotzdem, denn die Aktion ist nicht an einen Mindesteingang geknüpft.

Ihr könnt die Commerzbank also auch erstmal bequem und kostenlos testen und müsst das Konto nicht gleich als Gehaltskonto nutzen.

Wie funktioniert das genau mit dem Abschluss eines Girokontos über das Internet?

Um ein Konto zu eröffnen, muss man sich ausweisen, darum kommt man auch im Internet nicht umhin.

Die kompletten Kontoeröffnungsunterlagen füllt man zuerst auf der Webseite der Commerzbank aus. Anschließend druckt man den Antrag aus und geht damit in die nächste Postfiliale zum sogenannten Postident-Verfahren.

Der Postmitarbeiter identifiziert euch anhand eures Personalausweises und so erspart man sich den Gang zur Bankfiliale.

Alternativ könnt ihr die Legitimation auch bequem mit der Schnäppchen Blog mit der videoIDENT-App für Android oder iOS von zu Hause erledigen.

Zum Antragsformular

Weitere Infos zum Commerzbank-Giro:

Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, eine kostenlose Kreditkarte zum Konto zu erhalten. Diese kann nach Erhalt des Willkommensschreibens in einer Commerzbank Filiale beantragt werden.

Regulär berechnet die Commerzbank für die MasterCard Classic jährlich 39,90 Euro – bei dieser Aktion gibt es die Kreditkarte dauerhaft kostenlos dazu.

Hier noch mal die Details zu Konto in der Übersicht:

  • Lautfzeit: bis 31.05.2017
  • nur für Neukunden, bzw. Kunden, die in den letzten 2 Jahren kein Konto bei der Commerzbank hatten
  • Kein Mindestgeldeingang nötig
  • Keine Kontoführungsgebühren bei privater Nutzung und belegloser Kontoführung
  • EC-Karte und Kreditkarte kostenlos inklusive
  • Kostenlos Bargeld abheben an 9.000 Geldautomaten der Cash-Group (Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Postbank und deren Tochterunternehmen).
  • Angebot freibleibend, längstens bis 31.05.2017 und nur, wenn innerhalb der letzten 12 Monate kein Konto bei der Commerzbank bestand.
  • Angebot gilt nicht für Mitarbeiter der Commerzbank.

Zur Kontoeröffnung

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

7 Kommentare
  1. Antworten
    Rizeh 27. April 2017 um 15:19 Uhr

    Wichtig zu erwähnen: Um die 150€ dann auch tatsächlich zu erhalten (denn das passiert NICHT automatisch) muss man „seine“ Commerzbank Filiale aufsuchen und der entsprechende Mitarbeiter löst dann die Überweisung für die Prämie aus (bei Einhaltung der Regeln, 5x 25euro pro Monat / 3 Monate).

  2. Antworten
    An 30. April 2017 um 21:45 Uhr

    Wenn ich mich am letzten Tag für das Konto entscheide, aber für die Legitimation nicht das Video-Verfahren, sondern das Post-ID-Verfahren wähle, welche erst nach Ablauf des Angebotes durchgeführt werden kann, erhalte ich dann auch noch die Prämie?

    • Antworten
      Jonas 30. April 2017 um 22:18 Uhr

      Ja, solange die Aktionsseite geschaltet ist erhalten Neukunden auch die Prämie.

  3. Antworten
    JoSchi 12. Mai 2017 um 21:28 Uhr

    Wichtig ist auch, dass die Buchungen innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung erfolgen müssen. Zudem müssen alle drei Monate nacheinander gebucht werden. Man kann hier nicht einen Monat pausieren. Das ist mir nämlich passiert. Dann gibts leider nichts…

  4. Antworten
    Daysleeper 15. Mai 2017 um 09:52 Uhr

    wir haben das Konto letzte Woche eröffnet

    das mit der Kreditkarte stimmt aber nicht und steht auch nirgendwo?

  5. Antworten
    daysleeper 15. Mai 2017 um 09:54 Uhr

    Ok stimmt wohl doch…

    hatten wir wohl einen unfähigen Berater

  6. Antworten
    Hero 16. Mai 2017 um 11:58 Uhr

    Die von der Commerzbank haben auch eine coole Kontowechsel App. Da braucht man fast gar nix selbst machen, um die Lastschriften vom Sparkassenkonto umzumelden. Bin mal gespannt, ob die anderen Dinge genauso gut laufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen