Lixada Scooter mit Elektromotor und LED-Beleuchtung für 346,79 Euro

TomTop
346,79 Zum Deal
ELESCO
346,79 Zum Deal
ELESCO
  • Kickboard mit Elektromotor

Hier ein wirklich cooles, aber leider nicht ganz günstiges Gadget: Der Lixada Scooter mit Elektromotor und LED-Beleuchtung für 346,79 Euro inkl. Versand aus Deutschland.

Um auf den Preis zu kommen, gebt ihr bei der Bestellung den Gutsceincode ELESCO ein.

Da hier aus Deutschland geliefert wird, muss man sich keine Gedanken um Zoll oder EUSt. machen.

Ein Preisvergleich ist hier eher schwierig, da Lixada eine Tomtop Eigenmarke ist und man genau dieses Modell sonst nirgends findet.

Ein vergleichbares Modell konnte ich bei Gearbest für 450,- Euro finden, bei Aliexpress ab etwa 422,- Euro inkl. Einfuhrumsatzsteuer und bei Ebay gibt es ähnliche Modelle ab etwa 383,- Euro – daher würde ich die Ersparnis hier irgendwo zwischen 20,- und 70,- Euro ansetzen.

Wir hatten gestern schon ein ähnliches Modell von Xiaomi für gut 70,- Euro mehr aus China vorgestellt – hier würde ich persönlich wohl eher zum Modell von Lixada greifen, da direkt aus Deutschland geliefert wird und man so definitiv keinen Stress mit dem Zoll oder Einfuhrabgaben befürchten muss.

Eins vorweg: Im öffentlichen Straßenverkehr darf man die Elektrokickboards nicht (legal) bewegen, das die Höchstgheschwindigkeit bei bis zu 25 km/h liegt. Auf Campingplätzen, dem Privatgelände oder Radwegen im Wald ist das natürlich kein Problem.

Laut Artikelbschreibung ist der Scooter (ausgeklappt) ca. 105cm hoch und 102cm lang.

Der Elektroantrieb wirkt auf das Vorderrad und gebremst wird, wie bei normalen Kickboards auch, über eine Bremse, die direkt auf das Hinterrad wirkt.

Mit technischen Infos geizt Tomtop leider etwas, daher habe ich mal versucht die Details unten zusammen zu fassen.

Hier die technischen Daten im Überblick: 

  • Höhe ca. 105cm
  • Länge ca. 102cm
  • Höhe zusammengeklappt: 33cm
  • LED Beleuchtung
  • Multifunktionsdisplay
  • Ladegerät 42V 2.0A
  • Mechanische Hinterradbremse

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

Kommentare zu diesem Deal

      Hinterlasse einen Kommentar