Wieder da: Clark Versicherungsmanager mit bis zu 200,- Euro Prämie als Amazon-Gutschein

Testergebnis+14

Clark.de hat die Aktion nochmal um einen Monat verlängert und sobekommt ihr weiterhin das kostenlose Versicherungsverwaltungstool und dazu bis zu 200,- Euro Prämie in Form von Amazon-Gutscheinen für das Anlegen eurer aktuellen Versicherungsverträge.

Das funktioniert so:

Man meldet sich bei Clark an und verwendet dabei den Gutscheincode amazon200-0311

Jetzt trägt man eine (oder mehrere) gültige Versicherungen ein und erhält, je Versicherung, einen Gutscheincode in Höhe von 20,- Euro – maximal möglich sind 10 Versicherungen, also 200,- Euro in Form von Amazon Gutscheinen.

Wenn man also zwei gültige Versicherungen (ohne gesetzliche Krankenversicherung) mit Clark managt, gibt es einen Amazon-Gutschein i.H.v. 40 Euro, für drei Versicherungen 60 Euro und so weiter.

Die Auszahlung des Gutscheins findet nach Ende der Aktion (31.05.2017) und nach Bestätigung der Versicherungsverträge statt.

Was ändert sich an den Versicherungen?

Durch das Eintragen der Versicherungen in der Clark App ändert sich nichts an den Verträgen, lediglich dein Ansprechpartner in Versicherungsfragen ist dann Clark.

Gibt es auch Nachteile?

Das Angebot richtet sich ganz klar an Leute, die ihre Versicherungen selbst online vergleichen und abschließen, denn einen Knackpunkt gibt es bei der Sache:

Trägt man eine Versicherung bei Clark ein, überträgt man Clark das Maklermandat zu dieser Versicherung.

Habt ihr eure Versicherung online über einen Preisvergleich abgeschlossen, ist das absolut kein Problem.

Werdet ihr aber z.B. seit Jahren persönlich von einen Makler aus dem Bekanntenkreis betreut, erhält dieser ab dem Zeitpunkt keine Provision mehr für den Vertrag, sondern Clark.

Im Klartext: Wer sich persönlich beraten lässt und mit seinem Berater absolut zufrieden ist, kann zwar die 20,- Euro pro Versicherung abgreifen, handelt aber dem Makler gegenüber ziemlich unfair.

Wer seine Versicherungen ohnehin online verwaltet oder mit seinem Makler unzufrieden ist, kann die Prämie von Clark hingegen bedenkenlos einstreichen.

Zum Clark Versicherungsmanager

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

15 Kommentare
  1. Reply
    Uli 17. März 2017 um 21:31 Uhr at 21:31

    Die bekommen ja nicht einmal den 2. Satz (Wenn du zwei…) auf Ihrer Landingpage, bestehend aus schlappen rund 68 Wörtern, fehlerfrei hin. Wenn die als Makler genauso sorgfältig arbeiten, dann gute Nacht.

  2. Reply
    Moi 17. März 2017 um 22:24 Uhr at 22:24

    Ein Maklervertrag umfasst zudem das Recht Verträge i Namen des Kunden zu verändern – inkl. Kündigung und Versicherungswechsel. Das Ganze auch ohne zuvor den Versicherten gefragt zu haben. Also keine wirkliche Option, wenn man nicht ein echtes Vertrauensverhältnis zu dem Makler hat.

    • Reply
      Tobias 18. März 2017 um 11:32 Uhr at 11:32

      Bist Du dir da sicher?

      Ein Makler kann meines Wissens nach nicht einfach meine Versicherung in meinem Namen kündigen und eine neue abschließen, ohne mein Wissen bzw. meine Zustimmung.

      • Reply
        Ben 26. April 2017 um 23:02 Uhr at 23:02

        Er hat recht Tobias. Makler können ohne Info verändern, kündigen, etc

  3. Reply
    dw 17. März 2017 um 23:47 Uhr at 23:47

    Makler sind schon so ne Sache. Die können alle deine Verträge kündigen und neu machen, was sie auch fleißig machen, da ja nur Neuverträge Provinsion bringen. Und dann macht der Makler auch noch das wo er meisten verdient und nicht das was das beste für den Kunden ist. Würde hier immer in einer Versicherungsbüro einer größen Versicherung gehen und dort alle meine Versicherungen bei einen Unternhemen machen. Hat man auch ein besseres Standing beim Unternehmen, wenn man ein größerer Kunde ist wenn man mal ne Kulanzzahlung oder dergleichen erwartet.

    • Reply
      vosdag 21. März 2017 um 09:26 Uhr at 09:26

      Falsch. Die Vorschriften und Haftungsrisiken sind für einen Makler wesentlich höher. Der Makler ist u.a. VERPFLICHTET den für dich und deine Bedürfnisse besten Vertrag (Preis / Leistung) anzubieten. Alles andere kann böse folgen haben. Und ja, deshalb kann er mit seinem Maklermandat schon hingehen und Verträge ändern und anpassen (muß dich aber vorher informieren).Ein Vertreter einer Versicherungsgesellschaft kann dir ja nur das anbieten was ihm die Gesellschaft zur Verfügung stellt und sucht dann dort meist das was ihm die höchste ********* bietet oder was er oder die Gesellschaft bzw. er grad dringend braucht um Geschäftsziele zu erreichen (nicht alle aber viele). Zudem weiß er das bei einer „Falschberatung“ die Gesellschaft für ihn die Haftung übernimmt. Entschieden muß letztendlich jeder selber. Ich halte dieses Angebot für einen Kompromiss zwischen A) Direktversicherung B) Makler .. Keiner kommt bei dir zuhause vorbei aber du bist auch nicht allein wenn du was brauchst und mußt nicht selber suchen.

      • Reply
        vosdag 21. März 2017 um 09:28 Uhr at 09:28

        Vergessen: Der Makler bekommt in der Regel eben keine einmalige hohe ********* sondern eine jährliche Courtage und es liegt somit schon deshalb in seinem Interesse möglichst viele Verträge zu bekommen (egal ob alt oder neu) und vor allem diese lange zu halten…

  4. Reply
    Catmex 18. März 2017 um 10:49 Uhr at 10:49

    Habe ich noch die volle Kontrolle über meine Versicherungen?

    Wir bei Clark sind überzeugt, dass du dich mit deiner Versicherungsentscheidung wohl fühlen sollst. Daher passiert keine Vertragsänderung ohne deine vorherige Zustimmung. Dabei zeigen wir dir immer transparent die Alternativen sowie Gründe für und wider eine bestimmte Entscheidung auf.

    Daher passiert keine Vertragsänderung ohne deine vorherige Zustimmung.
    Daher passiert keine Vertragsänderung ohne deine vorherige Zustimmung.
    Daher passiert keine Vertragsänderung ohne deine vorherige Zustimmung.

  5. Reply
    Sebastian 20. März 2017 um 11:16 Uhr at 11:16

    Ich bin bisher zufrieden mit der App -> Gute Übersicht über meine aktuelle Versicherungssituation und erste Optimierungsempfehlungen habe ich auch bekommen.

    Jetzt warte ich nur noch auf den Amazon-Gutschein -> Bei mir müssten es 140 € sein

  6. Reply
    lars 20. März 2017 um 19:11 Uhr at 19:11

    Tobias: doch, kann er….. du bevollmächtigst ihn dazu und gibst ihm sogar den Auftrag dafür….

  7. Reply
    Daniel 21. März 2017 um 00:27 Uhr at 00:27

    @dw: Das ist der größte Bullshit den du da von dir gibst.

  8. Reply
    kurt schultens 7. April 2017 um 18:56 Uhr at 18:56

    hallo tobias, warum wurde das heute noch gepostet?

    „Ende der Aktion (03.04.2017)“

    hier in bayern haben wir heute schon den 07.04.2017

  9. Reply
    kurt 7. April 2017 um 18:56 Uhr at 18:56

    hallo tobias, warum wurde das heute noch gepostet?
    „Ende der Aktion (03.04.2017)“
    hier in bayern haben wir heute schon den 07.04.2017

  10. Reply
    Albin 27. April 2017 um 20:29 Uhr at 20:29

    Heute meinen Gutschein erhalten.

  11. Reply
    Pad 4. Mai 2017 um 09:20 Uhr at 09:20

    Ich finde es auch wirklich nicht gut sowas hier zu empfehlen. Hier sollte man nicht blind die Amazon-Gutscheine sehen, sondern auch den weiteren Rattenschwanz der dort dran hängt…

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password