Blitzangebot ab 14 Uhr! WD My Cloud NAS mit 4TB Speicher und USB3.0 + GB LAN

Amazon verkauft ab 14:00 Uhr in den Blitzangeboten für Primekunden (alle anderen ab 14:30 Uhr) das WD My Cloud NAS mit 4TB Speicher und USB3.0 + GB LAN

Im Preisvergleich kostet das NAS sonst mindestens 174,- Euro inkl. Versand – mals ehen was hier heute dabei rumkommt…

[asa bewertung]B00FOKN7D8[/asa]

Hier die Details in der Übersicht:

  • PC/Mac-kompatibel, Dual-Core Prozessor, Gigabit Ethernet
  • Sichern Sie Ihre gesamten Daten von allen Computern
  • Streaming auf Ihre DLNA/UPnP-zertifizierte Fernseher, Media Player und Spiele-Konsolen
  • Ermöglicht Ihnen das Hochladen, Abrufen und Speichern Ihrer Fotos und Videos von Ihren mobilen Geräten

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

4 Comments
  1. zu empfehlen?
    für musik und fotos….

  2. Entgegen der teilweise schlechten Kritiken habe ich das Gerät seit 4 Wochen fehlerfrei am laufen, ich kann es nur empfehlen!

  3. Habe auch die 4tb Version seit kurzer Zeit. Logischerweise bisher keine Probleme, einfach einzurichten.
    Einziger Negativpunkt: die Datenübertragung auf das NAS ist zu langsam. Über den USB-Port nicht zu empfehlen.

  4. Der usb Port ist auch eig nur als Speichererweiterung via usb Stick oder externe Festplatte gedacht. Nicht zum Daten übertragen.
    Man kann die wohl auch irgendwie direkt per lan Kabel an den Rechner anschließen…

    Hinterlasse einen Kommentar