Tipp! Schnell sein – Phi­lips Viva Collec­tion HD9220 Air­Fry­er Frit­teu­se nur 88,57 Euro inkl. Versand

Amazon
Likes+42
88,57 136,-

Bei Amazon England gibts gerade die Phi­lips Viva Collec­tion HD9220 Air­Fry­er Frit­teu­se für nur 88,57 Euro inkl. Versand.

Im Preisvergleich sonst erst ab 136,- Euro inkl. Versand zu haben – eine Ersparnis von fast 48,- Euro.

Bezahlt in Pfund mit Kreditkarte, sonst erhaltet ihr von der Amazon Währungsumrechnung einen schlechteren Wechselkurs!

Um zu bestellen benötigt ihr die Login-Daten eures deutschen Amazon-Accounts und eine Kreditkarte, wer noch keine hat, der kriegt momentan hier eine vollkommen kostenfrei und dazu noch einen 40,- Euro Amazon-Gutschein

Bedenkt jedoch, dass ihr für den UK-Stecker noch einen Adapter braucht. Den gibts aber zwischen 1,- und 2,- Euro bei Ebay…

  • Frittieren ohne heißes Ölbad
  • Rapid Air Heißluft- Technologie (80-200 Grad)
  • Weniger Geruchsentwicklung im Vergleich zur herkömmlichen Fritteuse
  • Gesunde Vielfalt mit dem Airfryer: Frittieren, Grillen, Garen und Backen

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

2 Kommentare
  1. Antworten
    Murat der King 17. November 2016 um 09:01 Uhr

    Ich kapiere nicht, wozu es dieses Produkt gibt. Wieso nutzt ihr nicht einfach einen Backofen?

    • Antworten
      Tobias 17. November 2016 um 11:03 Uhr

      Einfach mal im Bekanntenkreis rumfragen wer so eine hat und probieren. Ich war auch immer skeptisch (wir nutzen daheim eine normale Fritteuse, weil wir Backofenpommes eifach nicht mögen), allerdings hat Alex sich irgendwann so ein Air-Fry Teil zugelegt und da liegen Welten zwischen Backofenpommes und denen.

      Man merkt natürlich, dass die Pommes nicht minutenlang im Öl gebadet haben, aber trotzdem absolut kein Vergleich zu den gruseligen Dingern aus dem Backofen.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen