Pokémon GO jetzt im App Store und im Google Play Store gratis zum Download

Likes+2
Gratis

Seit gestern verfügbar, dann komplett überlastet aber jetzt wieder downloadbar – das neue Pokémon GO von Nintendo.

Ihr könnt das heißbegehrte Spiel im Apple App Store aber auch im Google Play Store gratis herunterladen.

Gratis ist aber mit Vorsicht zu genießen – es sind „In-App-Käufe“ möglich, d.h. gegen Kohle lassen sich kleinere Dinge nachkaufen, die euch das Leben im Spiel erleichtern.

Nintendo schriebt über das Spiel: „Bisaflor, Glurak, Turtok, Pikachu und viele andere Pokémon wurden auf dem Planeten Erde entdeckt! Nun hast du die Möglichkeit, die Pokémon überall in deiner Umgebung zu finden und zu fangen – also zieh dir die Schuhe an, geh nach draußen und erkunde die Welt. Du trittst einem von drei Teams bei und kämpfst mit deinen Pokémon an deiner Seite um Prestige und Besitz von Arenen.“

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

4 Kommentare
  1. Antworten
    Ikke 14. Juli 2016 um 09:54 Uhr

    Reicht nicht, das eh schon jeder mit seinem Handy, in der Öffentlichkeit, beschäftigt ist. Jetzt wird´s noch schlimmer. Spricht doch eh schon keiner mehr miteinander.

  2. Antworten
    Chris 14. Juli 2016 um 10:49 Uhr

    @Ikke: das sagte man vermutlich auch als das Fernsehen aufkam, oder der Buchdruck…

  3. Antworten
    Jamalou 14. Juli 2016 um 10:51 Uhr

    Deshalb hier in Foren meckern und alle über einen Kamm scheren? Ich spiele Pokemon Go auch, bin aber sehr kommunikativ. Sowohl mit Hilfe des Smartphones (das mich im übrigen mit Menschen an diversesten Orten verbindet), als auch noch über selbstgeschriebene Briefe und sogar Gespräche mit meinen Nachbarn, Menschen an der Kasse, in Bus und Bahn und sonstwo. Das Smartphone für mangelnde Kommunikation und Unachtsamkeit usw verantwortlich zu machen, ist doch wirklich die falsche Herangehensweise, ebenso wie vom Smartphone und Apps auf alle Menschen zu schließen… Oh, ich habe mit einem Glumanda meine Pokemon-Karriere gestartet und Taubsi war mein zweites Pokemon. Bei euch so? Achja, bei der Gegendemonstration zu Pegida bin ich am Montag natürlich wieder mit dabei… :-*

  4. Antworten
    Ikke 14. Juli 2016 um 13:50 Uhr

    Es ist nun mal Fakt, das Handys Unachtsamkeit fördern und die Kommunikation behindern. Diverse Studien belegen das. Ihr gehört wohl eher zu den Leuten die alles, gerne, Verallgemeinern.
    Informiert euch erst, bevor ihr solchen Bullocks von euch gebt. Ignoranten

    Better don´t feed the Trolls

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen