NEXBOX A95X 64Bit Android-TV Box nur 20,66 Euro inkl. Versand.

Gearbest
Likes+21

Wenn ihr mal mit einer günstigen Box in die Welt der Android-TV Boxen einsteigen wollt, dann ist vielleicht die NEXBOX A95X 64Bit Android-TV Box für nur 20,66 Euro inkl. Versand bei Gearbest das richtige Schnäppchen.

Versandkosten sind im Preis schon inbegriffen und Steuern oder Gebühren fallen bei dem Preis auch nicht mehr an.

Von der Funktionalität und der Ausstattung her ist die Box in etwa vergleichbar mit dem Amazon Fire TV Stick (1GB Ram, 8GB Rom) – allerdings mit dem Vorteil, dass man hier direkt ein vollwertiges Android OS vorfindet und Apps wie z.B. Kodi nicht erst über Umwege nachinstallieren muss.

Hier die technischen Daten zu Nexbox A95X:

  • Unterstützt KODI
  • Android 5.1 system
  • Support 4K x 2K ultra HD video
  • WLan: 2.4GHz / 5GHz WiFi (802.11 b / g / n) and RJ45 10 / 100M.
  • HDMI 2.0 connector
  • 1GB RAM + 8GB ROM
  • Speicherkartenslot SD / SDHC / MMC
  • Google Play Store vorinstalliert
  • Infrarot Fernbedienung

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

7 Kommentare
  1. Antworten
    AlterSchwede 29. Juni 2016 um 16:47 Uhr

    Was kann man denn mit der Box alles anstellen?

  2. Antworten
    AlterSchwede 29. Juni 2016 um 16:49 Uhr

    Was kann man mit der Box denn anstellen?

    • Antworten
      andy2010 29. Juni 2016 um 19:17 Uhr

      Filme von Sticks, Festplatten, NAS abspielen. Streaming in gewissen Grenzen, Gaming, Web surfen am Fernseher. Dank Android lässt sich sehr viel machen, ich habe selbst eine Android TV Box seit ein paar Tagen.
      Für den Preis ist die Ausstattung echt gut, aber vielleicht erweisen sich die 1GB-Ram in Zukunft als Flaschenhals.
      Ich habe nun schon einige Apps installiert, aber bei mir werden bereits 650-680MB verbraucht. Wenn über Kodi ein Film gesehen wird steigt das Ganze auf 720-800MB an. Wird ein 4K-Film mit HEVC angesehen steigt es auf bis zu 1,1GB Verbrauch. Hängt natürlich davon ab was man mit der Box vor hat, aber ich bin ganz froh 2GB-Ram verbaut zu haben.

  3. Antworten
    Dr.Eck 30. Juni 2016 um 13:26 Uhr

    ich habe so ein ähnliches Teil, aber mit einem Android wie auf dem Handy hat das nichts zu tun, kaum Apps die sich installieren lassen! Und dann etwas wie Kodi, das sich nicht updaten lässt. Liegt bei mir nur rum und kann Smart-TV nicht ersetzen.

    • Antworten
      andy2010 30. Juni 2016 um 14:33 Uhr

      Was hast du den für einen merkwürdigen Player ? Wurde der Playstore mitinstalliert oder hat das der Hersteller vergessen ? Kodi wird bei mir ganz normal über den Playstore geupdatet. Notfalls kann man immer noch auf die Kodi-Webseite gehen, da die Installationsdatei downloaden und manuell installieren.
      Ansonsten habe ich bereits ca. 15 Apps aus dem Playstore geladen und installiert sei es nun Opera, Dropbox, ShareDownloader, Ard/ZDF Mediathek, AirDroid, CCleaner, OpenVPN, ES Datei Explorer, WPS Office, Youtube, keine Probleme soweit.

  4. Antworten
    Markus 2. Juli 2016 um 19:47 Uhr

    Hi,

    der Link passt nicht. Der führt zu A85 für $22.
    Die A95x kostet derzeit $26,62.

  5. Antworten
    mw 10. Juli 2016 um 09:26 Uhr

    Hier geht etwas durcheinander:
    die beworbene Box hat nur Android 4.4.
    Die besseren Boxen haben den S905 Chip, Android 5.1, auch 2GB RAM (Mini M8S als Beispiel), kosten auch nur ein paar Euro mehr.
    Sind vollwertige Computer, gerooted und daher universell für nahezu ALLE Android-Apps verwendbar.
    Auf meiner TV-Box habe ich Ebay, Banking.Software, Security-Kamera-Zugriff, ISS und FlightRadar, KatWarn, E-Mail, News und Wetter, CPU-Tools und Backup-Apps, über 100 Programme. Wirklich praktisch, dazu transportabel und überall einsetzbar wo ein HDMI-Anschluß vorhanden ist. Laufen sogar ohne Netzteil am USB2.0-Port, da weniger als 3W Leistung.
    Absolut empfehlenswert, weitaus besser als jeder ‚Smart‘-TV (denn die sind garnicht so smart).
    Ideale Ergänzung: eine BT Tastatur mit allen Tasten/Keyboard/Maustasten/Touchpad, um 6Euro als Schnäppchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen