Lenovo Stick-PC (Intel Atom Z3735F 1.33 GHz, 2 GB, 32GB, WLAN, Bluetooth, Integrated Graphics, Windows 8.1) für nur 70,30 Euro inkl. Versand

Likes0
70,30 119

Bei Amazon England bekommt ihr gerade den Lenovo Stick-PC (Intel Atom Z3735F 1.33 GHz, 2 GB, 32GB, WLAN, Bluetooth, Integrated Graphics, Windows 8.1) für nur 70,30 Euro inkl. Versand.

Im Preisvergleich in Deutschland liegt der Stick-PC bei mindestens 119,- Euro inkl. Versand – eine tolle Ersparnis von rund 49,- Euro.

Auch hier könnt ihr euren deutschen Amazon Account verwenden, benötigt aber für die Bezahlung eine Kreditkarte.

Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 3.4 von 5 Sternen (25 Bewertungen).

Amazon Deutschland schreibt über den Stick:“Der Lenovo Stick 300 ist ein cleveres Gerät im Pocketformat, welches jedes Display mit HDMI-Anschluss, beispielsweise einen PC-Monitor oder auch einen Fernseher, in einen Windows-PC verwandelt. Er ist ideal um im Web zu surfen, um Filme oder Music zu streamen, für den Videochat mit Familie oder Freunden oder auch um Spiele zu spielen. Für Businessanwender ist der Stick sehr praktisch, um Präsentationen auf einem HDMI-fähigen Monitor oder Beamer abzuspielen, ohne ein Notebook verwenden zu müssen.“

Hier die Details von der deutschen Amazon-Seite:

  • Bildschirmfoto 2016-01-28 um 09.08.19Prozessor: Intel Atom Z3735F (1,33 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 1,83 GHz, 2MB L2-Cache)
  • Besonderheiten: Anschlüsse: 1x HDMI-Schnittstelle, 1x Micro USB 2.0, SD Kartenleser; Der Windows 10-PC in der Jackentasche, nur 65 g leicht
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home, 64-bit, Deutsch; Festplatte intern: 32GB eMMC; Arbeitsspeicher: 2GB, DDR3
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo ideacentre Stick 300 Desktop Stick PC, Kurzes HDMI-Male zu HDMI-Female Kabel, Netzteil, Dokumentation

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

1 Kommentar
  1. Antworten
    Mister Wie-sel 28. Januar 2016 um 09:19 Uhr

    Ich finde es gut, dass ganz offen und ehrlich auch die schwache Bewertung bei Amazon genannt wird. So fühlt man sich nicht hinters Licht geführt.

    Danke!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen