Jumper EZpad 5SE mit 10,6″ Full HD Display, 4GB Ram und 64GB Speicher nur noch 135,84 Euro

Gearbest
Likes+36
135,84 171,-

Bei Gearbest kann man gerade im Flashsale das Jumper EZpad 5SE mit 10,6″ Full HD Display, 4GB Ram und 64GB Speicher für nur 135,84 Euro vorbestellen.

Wählt bitte als Versandmethode „Priority Line > Germany Express„, damit Gearbest zollfrei über UK versendet.

Im letzten Bestellschritt sieht das dann so aus: 

schnaeppchen-2016-11-29-um-11-26-38

Im Preisvergleich bin ich erst ab 17,- Euro fündig geworden – man spart also also über 34,- Euro.

Das Jumper EZpad 5SE zielt auf die preisbewusste Microsoft Surface Kundschaft ab, daher ist im Lieferumfang auch gleich ein Touchpen enthalten.

Das verbaute Display stammt von Samsung und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf.

jumper-ezpad

Das Gehöuse des Jumper EZpad 5SE besteht aus Metall und verfügt über einen integrierten Ständer.

Hier die technischen Daten zum Jumper EZpad 5SE:

  • Microsoft Windows 10
  • CPU: Intel Cherry Trail Z8300 Quad Core 1.44GHz, up to 1.84GHz
  • Intel HD Grafik
  • 10.6″ Display mit 1920 x 1080 Auflösung
  • 4GB DDR3 RAM
  • 64GB eMMC ROM Speicher
  • MicroSD Slot bis 128GB
  • HDMI Out
  • 2.0MP Front- und Hauptkamera
  • Bluetooth 4.0

juper-ezpad

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

3 Kommentare
  1. Antworten
    bboeckin 20. September 2016 um 12:58 Uhr

    Gut ausgestattet und macht einen qualttativ hochwertigen Eindruck.
    Windows 10 kommt allen Laptop Usern entgegen.
    Aber warum müssen Tablets so schwache Kameras haben – in diesem Fall Front- und Rear- 2 MPixels.
    Echt schade.
    Sonst hätte ich zugeschlagen.
    Also weiter warten

    • Antworten
      Tobias 20. September 2016 um 13:10 Uhr

      Ich denke die Kameraqualität hängt hier in erster Linie mit dem Preis zusammen und natürlich den Anforderungen der meisten Käufer.

      Das Problem mit den Kameras haben ja auch die allermeisten China-Smartphones unter 200,-. Hier können sie Hersteller durch die Verwendung einfacher Kameramodule vergleichsweise viel Geld sparen.
      Ich könnte mir gut vorstellen, dass ein Großteil der Nutzer bei Tablets ab 10″ vermutlich auf die Kameraqualität eher wenig Wert legen, da die Geräte eher auf der Couch eingesetzt werden.

  2. Antworten
    Michael 20. September 2016 um 13:53 Uhr

    Welche versandart sollte man als Österreicher dort auswählen damit beim zoll nichts daneben geht?

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen