Tipp! Kostenlose Mastercard Gold mit 20,- Euro Amazon-Gutschein

Endlich wieder eine kostenlose und goldene Kreditkarte mit einer feinen Prämie (20,- Euro Amazon Gutschein) dazu – das hat es jetzt schon einige Zeit nicht mehr gegeben.

Die Aktion gilt für alle Neukunden der Advanzia Bank die bis zum 15.03.2016 einen Antrag stellen und die Karte dann bis zum 15.04.2016 mindestens einmal einsetzen.

Knaller! Es gibt nun vollkommen kostenlos die neue payVIP Mastercard Gold und dazu als Geschenk für Neukunden nach der ersten Nutzung einen 20,- Euro Amazon-Gutschein.

Es handelt sich hierbei wirklich um eine dauerhaft kostenfreie Kreditkarte und das ist gut so. Fürs Auslandsshopping – und das ist ja bei Snipz wegen der guten Sparmöglichkeiten immer ein großes Thema – braucht Ihr fast immer eine Kreditkarte. Da kommt die kostenlose Mastercard Gold hier gerade recht.

Während sich andere Kreditkartenbetreiber oft die Rosinen unter den Kunden herauspicken erhält hier fast jeder die Kreditkarte. Oft startet man dann lediglich mit einem niedrigen monatlichen Kredtilimit, dass dann aber schnell mit jeder bezahlten Monatsrechnung ansteigt. Und so hatte ich als armer Student mit 200,- Euro Limit angefangen, nach der ersten bezahlten Rechnung schon 500,- Euro und nach der zweiten bezahlten Rechnung schon 2000,- Euro.

Hier die Details zu kostenlosen Mastercard Gold:

  • Ihr zahlt keine Jahresgebühr
  • Ihr zahlt keine Gebühr für den Auslandseinsatz
  • Bei Fragen steht eine kostenfreie 0800er Hotline zur Verfügung
  • Ist mal etwas, muss die Karte gesperrt werden etc. – die Ersatzkarte gibts kostenlos

Versicherungen inklusive! Eine Goldkarte wäre aber nicht eine Goldkarte, wenn sie nicht auch Zusatzfeatures hätte. Hier sind viele Versicherungen bei Bezahlung von mindestens 50% der Reisekosten mit der Karte inklusive: Reisegepäck-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, gesamt für alle Reisende, Verspätetes Reisegepäck, Auslands-Krankenversicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisehaftpflicht-Versicherung, Reisrücktrittskosten-Versicherung. Hier gibt es Deckelungen bis zu welchen Beträgen die Kosten übernommen werden. Diese findet ihr in den Infos zu Karte.

Natürlich ist nicht alles gratis, wer das behauptet der lügt. Wir zeigen Euch aber auch die Nachteile auf!

  • Haken No.1: Wenn Ihr die monatliche Rechnung (das was Ihr gekauft habt mit der Karte) nicht vollständig begleicht, so wird der übriggebliebene Betrag verzinst – und das mit satten 19,94% p.a.. Das ist übel und so macht die Karte meiner Meinung nach wirklich nur Sinn, wenn man wild entschlossen ist, immer jede Rechnung vollständig zu begleichen. Denn so enstehen keine Kosten!
  • Haken No.2: Bargeld abheben ist nicht zu empfehlen. Ab dem Moment der Bargeldabhebung wird das abgehobene Geld verzinst und zwar mit etwa 1,73% pro Monat – geht gar nicht. Also Bargeldabheben sollte man sich verkneifen oder man nimmt hohe Zinsen in Kauf.

Unser Fazit! Die goldene Mastercard von payVIP ist prima! Wer das Geld, dass er mit der Karte während eines Monats ausgibt auf einen Schlag zurückzahlt wenn die Rechnung kommt und wer kein Bargeld am Automaten abhebt, der zahlt hier wirklich überhaupt nichts. Und da man einen Kreditkarte beim Auslandsshopping eigentlch immer braucht und die Schlange bei den Autobahngebühren bei Kreditkartenzahlung immer die kürzeste Schlange ist, ist diese kostenlose und goldene Mastercard wirklich ein Knaller! Natürlich nicht zu vergessen der geschenkte 20,- Euro Amazon-Gutschein.

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

19 Kommentare
  1. Antworten
    christschn 22. November 2015 um 17:55 Uhr

    Die Karte ist wirklich toll. Trotzdem geht mein Rat ganz klar in Richtung der gebührenfrei-Karte von der Advanzia direkt (selbst wenn dafür kein Amazon-Gutschein rausspringt). Die payVIP-Karte läuft zwar auch über die Advanzia, aber der wichtige Unterschied ist das Online-Kundencenter: Bei der gebührenfrei-Version hat man die Möglichkeit des Logins ins Kundenportal um so Ausgaben/Rechnungen zu checken. Bei der payVIP gibt es das nicht und man muss sich lediglich auf die monatlichen Emails verlassen…

    Falls diese Info überholt ist, dann vergesst das Posting. Bis vor nem halben Jahr was das aber auf jeden Fall noch so.

  2. Antworten
    Grafzahl 22. November 2015 um 18:06 Uhr

    Konnte mich mit der PayVIP von Anfang an (seit November 2014) online einloggen und meine Einzelbuchungen und auch die Abrechnungen einsehen/abrufen. Zusätzlich gibts die Monatsabrechnungen per Mail.
    Überdies: Kompetent und freundlich bei Reklamationen.
    Und obendrauf: Ein fettes Limit, mehrfach über Barclay oder ICS Visa.

  3. Antworten
    Vossi 22. November 2015 um 18:42 Uhr

    Warnung: Karte hat sehr schlechte Konditionen. Es gibt deutlich bessere kostenlose Kreditkarten.

    Mein kritischer Kommentar wurde gelöscht.
    Hier werden nur positive Werbekommentare gepostet.
    Snipz ist schon sehr unseriös.

  4. Antworten
    christschn 22. November 2015 um 19:24 Uhr

    Ok, Grafzahl, dann passts ja. Habe die Karte schon länger und war der Meinung, dass es wohl immernoch nicht möglich ist. Halte den Support übrigens auch für überaus hilfsbereit und kompetent. Konnte ich erst kürzlich wieder „austesten“, als ich beim Bayern-Auswärtsspiel in Barcelona das Stück Plastik verloren dort hatte…;-).

    Kann persönlich viele der negativen Statements nicht ganz nachvollziehen. Bin der Meinung, dass es eine Top-Karte ist, man muss eben nur wissen, wie man damit umzugehen hat bzw. wann der Einsatz wirklich sinnvoll und kostenfrei ist.

  5. Antworten
    PeteOoooo 22. November 2015 um 20:26 Uhr

    Wann kommt der Guschein? Kommt der per e-Mail? Kann ich danach gleich wieder kündigen oder?

  6. Antworten
    Never 23. November 2015 um 09:39 Uhr

    Habe die Karte direkt von Advanzia und nutze sie seit einigen Jahren intensiv. Der einzige Nachteil ist, das man die Kreditkartenrechnung überweisen muss da einen Abbuchung nicht möglich ist. Dafür gibt es einen unschlagbaren Vorteil: keine Auslandsgebühr, auch im Nicht-EU-Ausland nicht! Ich wüsste keine andere Mastercard ohne diese Gebühr. Normalerweise werden 1,25 – 1,5 % Gebühren verlangt. Da ich öfter im Ausland bin und auch auf Nicht-EU-Onlineshops bestelle, ist de Karte für mich ideal. Ich kann Sie nur empfehlen.

  7. Antworten
    Crazy-inside 24. November 2015 um 11:53 Uhr

    Ich würde für den Auslandseinsatz Number26 nehmen. Da liegt auch ein kostenloses Girokonto dahinter. Ich habe in Afrika ohne Gebühren Geld gezogen. In China und Hongkong eingekauft. Alles gratis. Gratis Ersatzkarte. Überziehung zu normalen Zinsen. Die Handy App ist super. Man kann die Karte direkt sperren und kurz vor der Nutzung freigeben. Keine Angst mehr vor Missbrauch oder Diebstahl.

    Nur die Goldfunktionen fehlen. Achja. Das Unternehmen sitzt in Berlin

  8. Antworten
    martin 27. November 2015 um 12:52 Uhr

    Also – ich habe zunächst eine Ablehnung von dem Zwischenhändler erhalten. Die Bank habe meinen Antrag abgelehnt – und gleichzeitig das Angebot einer PrePaid Kreditkarte (ohne Schufa). Da habe ich mich schon sehr geärgert und mich gefragt, was mit meiner Schufa nicht stimmt… am nächsten Tag habe ich dann die Zusage für die Kreditkarte von der Bank erhalten. Also gab es gar keine Ablehnung! Ich gehe davon aus, dass man sich um den 50 € Gutschein drücken will und daher einfach solche Emails rausschickt. Ich habe bei der Bank nachgefragt – die sind nicht für die Gutscheine zuständig sonder der Zwischenhändler. Ich wittere Betrug…

    Habe dem Händler, der „Alphatier GmbH“ eine Anfrage hierzu geschrieben und bin auf die Rückmeldung gespannt. Ich werde hier berichten.

    • Antworten
      Andi 27. November 2015 um 16:52 Uhr

      Also bei mir hat alles bis dato funktioniert. Nach etwa 3 Tagen kam die Bestätigung, dass mir die Karte zugesandt wird. Bist du sicher, dass hier ein „Zwischenhändler“ tätig ist? Mir kam es so vor, dass ich direkt mit der Bank kommuniziere.

  9. Antworten
    Martin 28. November 2015 um 10:56 Uhr

    Ja, ich bin mir ganz sicher. Es handelt sich um einen Zwischenhändler, der eine ********* erhält und davon die Gutscheine finanziert. Einfach im Impressum nachsehen. Wurde mir von der Bank auch so bestätigt.

  10. Antworten
    Martin 28. November 2015 um 10:57 Uhr

    Ja, bin mir sicher. Hat die Bank bestätigt und steht auch im Impressum.

  11. Antworten
    Andi 29. November 2015 um 15:52 Uhr

    Meine Karte hatte ich am Freitag in der Post.

  12. Antworten
    Hendrik Rummel 2. Dezember 2015 um 20:26 Uhr

    Gibt es für die erste Bezahlung eine Mindesthöhe um den Gutschein zu erhalten?

  13. Antworten
    Yasemin 22. Dezember 2015 um 06:03 Uhr

    Bis heute keinen Amazon Gutschein erhalten. Anfragen per Mail bleiben unbeantwortet.

  14. Antworten
    Jack 25. Dezember 2015 um 11:02 Uhr

    Bei mir ebenfalls. Ich werde deshalb die Karte auch stornieren.

  15. Antworten
    Andi 14. Januar 2016 um 19:15 Uhr

    Bis dato auch keinen Gutschein erhalten!

  16. Antworten
    Martin 16. Januar 2016 um 00:03 Uhr

    Gestern habe ich den 50,- € Amazon-Gutschein per e-Mail erhalten und gleich meinem Gutschein-Konto bei Amazon gutschreiben lassen.

  17. Antworten
    Central 21. Januar 2016 um 17:46 Uhr

    So ein schlechter und unmöglicher Kundenservice habe ich noch nie erlebt, egal ob man Hotline oder E-mail erreichen willst, kriegt man keine Antwort. …nie wieder!!

  18. Antworten
    Dirk 19. Februar 2016 um 14:20 Uhr

    Ich habe mein Prämie bis heute nicht erhalten.
    Auf telefonischer Nachfrage wurde mir eine Emailadresse genannt, die es nicht gibt.
    Habe mir dann den richtigen Email-Kontakt besorgt und seit 4 Wochen nichts von denen gehört, ausser die Eingangsbestätigung.
    Bitte solche unseriösen Unternehmen in Zukunft nicht mehr supporten liebes Snipz-Team!
    Meine Karte wandert jetzt in den Müll (verstehe nicht was sich Advanzia von solchen Geschäftsmethoden erhofft…?!)

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen