Super: Lifestrom oder Lifeerdgas mit nur 14 Tagen Vertragslaufzeit und 100,- Euro Amazon Gutschein als Prämie für den Wechsel!

Wer aktuell zu lifestrom bzw. lifeerdgas wechselt, erhält jeweils einen 100,- Euro Amazon Gutschein als Prämie und das als Willkommensbonus!

Neben dem 100,- Euro Amazon Gutschein kann man als Prämie unter Anderem auch ein Samsung Tablet, einen 100,- Euro Zalando Gutschein oder einen Weber Go-Anywhere Grill wählen.

Bei fast allen anderen Strom- oder Gasanbietern gibt es die Prämien in der Regel erst nach Ablauf von mindestens 6 oder 12 Monaten – hier bekommt ihr die Prämie aber direkt am Anfang als Willkommensbonus.

Das Ganze funktioniert so, dass ihr nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist einen Code und einen Link zum Prämienshop erhaltet, wo ihr dann mit dem Code die gewünschte Prämie bestellen könnt.

Hier gelangt Ihr zu den Angeboten:

Folgende Prämien stehen zur Auswahl:

praemienuebesrsicht

Die Prämienbedinungen:

Die Bedinungen, an den der Erhalt der Prämie geknüpft ist, sind wirklich überschaubar:

Bei Stromkunden muss ein Verbrauch von mindestens 1000 kWh pro Jahr angegeben werden, bei Gaskunden mindestens 5000 kWh pro Jahr.

Ihr dürft zudem nicht innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist kündigen, bzw. widerrufen. Danach ist die Kündigung jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen möglich.

Nur eine Prämie pro Kunde!

Für die Prämienjäger unter euch ist sicher gut zu wissen, dass es die Prämie noch ein Mal pro Kunde gibt – wer also zu lifestrom und lifeerdgas wechselt, erhält nur eine Prämie!

Es lohnt sich also nicht,  wegen der Prämie mit dem Strom- UND dem Gasanschluss zu wechseln.

Welcher Anbieter steht dahinter?

Lifestrom bzw. lifeerdgas wird in Kooperation mit E.ON angeboten. Für Fragen steht euch der E.ON Kundenservice z.B. unter kundenservice@eon.de zur Verfügung und auch eure Kündigung geht an lifestrom@eon.de.

Wie lange muss man Kunde bei lifestrom oder lifeerdgas bleiben?

Der Vertrag kann jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen wieder gekündigt werden, theoretisch könnt ihr den Vertrag also schon nach Erhalt der Prämie wieder kündigen. Ob das Sinn macht, entscheides ihr idealerweise nach einem Strompreisvergleich mit euren persönlichen Daten (PLZ, Jahresverbrauch usw.). Preislich liegen lifestrom und lifeerdgas eher im Mittelfeld, dafür gibt es aber eine Preisgarantie bis zum 31.03.2018.

Tobi

Ich bin Tobias, Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

6 Comments
  1. Muss man die Prämie nicht zurückgeben, wenn man die Mindest-kWh nicht verbraucht, ergo bezahlt hat? So könnte man doch die Angabepflicht verstehen?

  2. Ist ja echt cool … ! Danke!

    Allerdings klingt doch “für den erneuten Abschluss eines life-Produkts an derselben Verbrauchsstelle für DIE GLEICHE Energieart (Strom/Erdgas) erhält der Kunde keine weitere Prämie.” als ob es für den Abschluss DER ANDEREN Energieart eben doch noch eine Prämie geben könnte …

    Hattest du das auch die Hotline gefragt, Tobi? Oder soll ich?

  3. Da man ja nach 14 Tagen kündigen kann, kann ja nicht festgestellt werden, ob man 5000 KWh Jahresverbrauch hat.

  4. Hey, kurze Frage.
    Dieser Satz steht in dem Kleingedruckten über die Prämie aktuell.

    “Für den erneuten Abschluss an derselben Verbrauchsstelle für die gleiche Energieart (Strom/Erdgas) erhält der Kunde keine weitere Prämie.”

    Könnte das bedeuten, dass man für Strom einmalig die Prämie bekommt und für Gas an einer logischerweise anderen Verbrauchsstelle und für eine andere Energieart erneut die Prämie bekommen könnte?

    • Sry für die Störung, erst recherchieren und dann dumm fragen 😀
      Habe mir die Frage selber beantwortet:
      Zitat:
      “Die Verbrauchsstelle ist die Wohnung oder das Haus, in dem sie die Energie (Strom oder Gas) verbrauchen.” (Eprimo)

Hinterlasse einen Kommentar