Ultra-HD Fernseher LG49UF675V 123 cm (49 Zoll, Triple Tuner) nur 599,- Euro inkl. Lieferung

Likes0
599 648

Bei Amazon gibts heute den Ultra-HD Fernseher LG49UF675V 123 cm (49 Zoll, Triple Tuner) für nur 599,- Euro inkl. Lieferung.

Im Preisvergleich erst ab 648,- Euro inkl. Lieferung zu haben – eine Ersparnis von 49,- Euro.

Amazon schreibt über den UHD-Fernseher: „Der LG UF675V Smart TV überzeugt schon rein optisch durch das Ultra Slim-Design. 4k Ultra HD-Auflösung mit IPS Panel macht TV und Streaming zu einer ganz neuen atemberaubend, farbenfrohen Erfahrung. Externe Dateien werden dank HDMI-Anschluss verlustreich übertragen und Virtual Surround macht den TV-Sound zu einem einzigartigen Genuss!“

  • Typ: LED-Backlight-Fernseher mit 123 cm (49 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Empfang: Analog, DVB-T2 (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit), CI+
  • Anschlüsse: 2x HDMI, 1x USB, Digital-Audioausgang (optisch), CI+-Slot, Kopfhörerausgang, Komponenteneingang, Scart
  • Lieferumfang:Fernbedienung; Kurzanleitung

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

1 Kommentar
  1. Antworten
    VeMa 14. Oktober 2015 um 02:06 Uhr

    Ausschnitt aus den technischen Daten von LG:
    Auflösung / Codec SD, HD / MPEG2, MPEG4

    Ich würde sagen VORSICHT wenn jemand mit dem Gerät UHD-Sender empfangen will !
    Er hat keinen H265-Decoder und kann somit keine UHD-Sender empfangen.

    Dort steht unter Anschlüße nur HDMI mit keiner Spezifizierung.
    Wahrscheinlich also kein HDMI 1.4(a).
    Damit auch keine Zuführung von UHD-Quellen möglich (z.B. von BluRay).

    Dadurch auch keine Aufzeichnung von UHD-Quellen. Was heißt er kann nur HD und abwärts aufzeichnen. Das kann jeder andere PVR-TV über USB auch. Durch fehlenden Netzwerkanschluß auch kein Streamen z.B. von einer NAS möglich.

    Auf der LG-Seite steht auch nur DVB-T und nicht -T2. Somit kann er -T2-Sendungen die je nach Gegend zwischen 2017 – 2019 kommen auch nicht mehr empfangen. Nur noch -C und -S2 nutzbar.

    Das einzige was er wirklich kann ist auf UHD hochskalieren.
    Also ist die 1 Sterne-Bewertung auf Amazon (nicht von mir) nicht ganz unbegründet.

    Damit ist auch der große Preisverfall begründet. Die Händler wollen diese Geräte so schnell wie möglich loswerden.

    Das ist keine Kritik am Einsteller dieses “Deals”, er kann sich auch nur an den Angaben orientieren die er bekommt.
    Mir geht es nur darum, daß Käufer nicht enttäuscht werden wenn sie dieses Gerät kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen