Wieder verfügbar! Tefal – ActiFry Snacking Heiß­luft-Frit­teu­se für ungefähr 134,- Euro inkl. Versand bei Amazon UK

Likes0
134 187

Amazon in England verkauft gerade die Tefal – ActiFry Snacking Heiß­luft-Frit­teu­se für ungefähr 134,- Euro inkl. Versand!

Der Preis ist im wahrsten Sinne heiß wie Frittenfett, denn im Vergleich zahlt man hierzulande mindestens 187,- Euro  – somit lassen sich hier 53,- Euro sparen!

Sind wir doch mal ehrlich: Pommes aus dem Backofen gehen gar nicht. Die aus einer herkömmlichen Fritteuse sind hingegen lecker, aber leider auch nicht gerade gesund.

Die ActiFry Technik ist da meiner Meinung nach ein ziemlich guter Kompromiss, denn hier „frittiert“ man ohne bzw. mit sehr wenig Öl und die Pommes werden trotzdem lecker.

Amazon Sterne Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 4,5 von 5 möglichen Sternen.

Hier die Details in der Übersicht:

  • Frittieren ohne heißes Ölbad
  • Autostopp bei Öffnen des Deckels
  • Transparenter Kunststoffdeckel zur Beobachtung des Frittiervorgangs (ohne Beschlagen)
  • Timer mit Signal am Ende der Garzeit
  • Keine Spritzer von Fett oder Soße beim Garen

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

8 Kommentare
  1. Antworten
    LeeBerato 5. November 2014 um 22:30 Uhr

    Benutzen wir regelmäßig und wollen sie nicht mehr missen. Man kann viel mehr damit machen, eine tolle Maschine!

  2. Antworten
    Lörs [iOS] 3. Januar 2015 um 19:17 Uhr

    Absoluter Mist. Stromverbrauch der Wahnsinn. Laut wie nen Staubsauger.
    In der Zeit wo das Ding Pommes macht als Beispiel, pflanze und ernte ich Kartoffeln selbst.

    Geschmacklich?!? Owei, wem das schmeckt der hat seine Geschmacksknospen wahrscheinlich verloren.

  3. Antworten
    Brilli [iOS] 3. Januar 2015 um 19:32 Uhr

    An den Adapter für den Stecker denken!

  4. Antworten
    maaskantje 3. Januar 2015 um 22:26 Uhr

    Schmeckt echt wiederlich dadraus, dann lieber komplett auf pomms verzichten wer auf seine linie achten will

  5. Antworten
    ChristianAachen [iOS] 4. Januar 2015 um 12:18 Uhr

    Solche Schwachsinns Kommentare. Unglaublich! Wir benutzen die Fritteuse nun seit fast 4 Jahren. Natürlich schmecken die Pommes daraus nicht wie aus einer Pommesbude oder einer reinen Fettfritteuse für 20€. Aber meine Frau hat starke Probleme mit ihrem Magen und Fettige Produkte. Ofenpommes fanden wir beide ekelhaft. Dann haben wir die Fritteuse gekauft und sind seither begeistert. Pommes schmecken um Welten besser als aus dem Ofen und sind schön knackig. Ih mache zum Beispiel auch selbstgemachte Frikadellen da dein oder Hähnchenfilet. Man braucht kein zusätzliches Fett. Durch diese Fritteuse sind meiner Frau viele unerträgliche Stunden Bauchschmerzen erspart gewesen.

  6. Antworten
    Stefan N. [iOS] 4. Januar 2015 um 13:27 Uhr

    Ich denke da scheiden sich die Geister. Wir haben die Friteuse auch und ganz ehrlich, der Geschmack der Pommes ist auch für uns absolut unnatürlich und bestimmt nicht lecker. Wer Fett reduzieren möchte muss sich darüber einfach klar sein das Fett nun mal eben auch ein Geschmacksträger ist. Daher muss wohl jeder selber seine Erfahrungen damit machen und eine Empfehlung ist schwer möglich.

  7. Antworten
    John.K [iOS] 4. Januar 2015 um 14:57 Uhr

    Was ist an Ofen

  8. Antworten
    Lörs [iOS] 4. Januar 2015 um 16:31 Uhr

    Probleme mit Fett, ok. Aber ganz ehrlich dann lass ich lieber das fettige Futter als mir so Pseudoshit mit dem Ding zu basteln.

    Lautstärke ok? Dauer ok? Stromverbrauch ok?

    Alles Sachen die ganz weit daneben sind. Das Geld lieber in nen richtigen Herd investiert und schon hat man auch Freude.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen