Nur bis 15 Uhr! Gratis Girokonto abschließen und dafür 125,- Euro geschenkt erhalten – nur 5 Minuten Aufwand

Deal Score0

++ ENDET UM 15 UHR ++    Leider wird die Aktion heute um 15 Uhr beendet, jetzt aber schnell sein und das Gratiskonto mit den geschenkten 125,- Euro abgreifen –> hier schnell zugreifen, Postident später machen…

Wer Freunden, Bekannten oder Familie mit den geschenkten 125,- Euro für die Eröffnung eines kostenfreien Girokontos etwas Gutes tun will, gebt einfach diese leicht zu merkende Adresse weiter.   –> http://tinyurl.com/125euro

=============

Nur 10,000 Stück – wenn vorbei, dann vorbei!

Ab sofort könnt ihr das gratis Girokonto abschließen und 125,- Euro Startguthaben geschenkt bekommen.

Dieses mal muss es scheinbar nicht einmal als Gehaltskonto eingesetzt werden. Ihr müsst es lediglich abschließen und dürft es nicht vor Erhalt der Prämie kündigen.

Wichtig! Der Bezug dieses Aktionsproduktes ist nur einmal pro Giro-Neukunde möglich und gilt nur für Giro-Neukunden. Es kann von allen Personen über 18 Jahre mitgenommen werden.

Die Postbank schreibt über die Aktion: „Es werden maximal 10.000 Prämien ausgegeben. Bei einer Erreichung der Prämien-Grenze i. H. v. 10.000 Prämien, wird die Postbank dies auf der Aktionsseite bekanntgeben. Die Kontoeröffnung über die Aktionsseite wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich sein. Die Postbank behält sich vor, die Eröffnung des Kontos abzulehnen. Es ist nicht möglich, dieses Angebot mit der Postbank Freundschaftswerbung oder anderen Aktionen zu kombinieren.“

Die Vollständigen Unterlagen müssen bis zum 17.04.2015 bei der Postbank eingegangen sein, sonst gibt es die Prämie nicht – also verbummelt den Termin nicht ;-)

Postbank Giro plus ist kostenlos für alle Giro-Neukunden bei belegloser Kontoführung. Für Studenten und Auszubildende ab 22 Jahren ist es, bei entsprechendem Nachweis, sowieso kostenlos. Die VISA Cardbekommt ihr für das erste Jahr entgeltfrei. Kreditkarte bei Volljährigkeit und Bonität. Als Gehalt zählen regelmäßige, unbare monatliche Gehaltseingänge wie z.B. Lohn und Gehalt, Bezüge, Renten/ Pensionen, Privateinnahmen aus Selbstständigkeit, Bafög u.ä. Wenn der Anlagebetrag die Grenze von 250.000 Euro überschreitet, wird der gesamte Betrag lediglich zu den jeweils gültigen Standardkonditionen verzinst.

In der Zusammenfassung:

  • Dtableter Kontoinhaber hat das Produkt-Auftragsformular auf der Internet-Aktionsseite der Postbank aufgerufen, vollständig ausgefüllt, ausgedruckt, unterschrieben und nach Durchführung des PostIdent-Verfahrens bis zum 17.04.2015 der Postbank übermittelt.
  • Der Kontoinhaber ist zum Zeitpunkt des Zugangs des Auftragsformulars nebst aller Unterlagen, die für eine Kontoeröffnung erforderlich sind, volljährig und besaß noch nie ein privates Girokonto bei der Postbank.
  • Der Kontoinhaber ist zum Zeitpunkt des Zugangs des vervollständigten Auftragsformulars kein Mitarbeiter des Deutsche Bank Konzerns.
  • Das Neukonto ist zum Zeitpunkt der Gutscheinvergabe ungekündigt.

Ganz wichtig! Sind die vorstehend geschilderten Bedingungen erfüllt, erhaltet ihr zwischen dem 29.06.- 03.07.2015 die Prämie bzw. den Gutschein!

Und so funktioniert es:

Ein Klick auf den Button „Jetzt Online abschließen“ bringt Euch zum Auftrags­formular. Druckt nach dem Ausfüllen des Online-Auftrags­formulars folgende Unter­lagen aus:

  • Eure persönlichen Eröffnungs­unter­lagen für das Postbank Giro plus Konto
  • Hinweise für Eure Unterlagen und den Postident-Coupon für die Legi­ti­mation in der Filiale

Damit Ihr einen Dispositions­kredit oder eine Kredit­karte bekommen kön­nt (Bonität und Voll­jährig­keit voraus­ge­setzt), fügt Eure Gehalts­nach­weise der letzten 3 Monate bei. Anschließend geht Ihr zur Legi­ti­mation mit

  • dem Postident-Coupon und Eurem Perso­nal­aus­weis oder Reisepass
  • sowie dem Eröffnungsauftrag Postbank Giro plus (unter­schrie­ben und in einem ver­schlos­se­nen Umschlag)

in ein Postbank Finanzcenter oder eine Filiale der Deutschen Post. Wenig später erhaltet Ihr per Post das Be­grüßungs­pa­ket für Euer neues Postbank Giro­konto. Mit ge­trenn­ter Post folgen kurz darauf Eure Postbank Card, ggf. Eure Kredit­karte, Eure per­sön­li­chen Ge­heim­zahlen für die Karten, für das Postbank Te­lefon- und Online-Banking.

Tags:

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

6 Comments
  1. Reply
    wwallace1979 9. März 2015 um 15:36 Uhr at 15:36

    Zum einem schreibt ihr das es nicht als Gehaltskonto eingesetzt werden muss aber zum anderen schreibt ihr:

    Postbank Giro plus ist kostenlos für alle Privatkunden mit einem monatlichen bargeldlosen Geldeingang ab 1.000 €, sonst 5,90 €/Monat

    Was ist denn nun richtig?

    Es ist ziemlich ärgerlich das eure Moderatoren lediglich copy & paste beherschen anstatt einen Beitrag/Angebot mal vernüftig auszuschreiben. Ständig muss man selber nachprüfen ob sich bei euch nicht der Fehlerteufel eingeschlichen hat.

    • Reply
      Pinguin [iOS] 9. März 2015 um 17:46 Uhr at 17:46

      Ist schon richtig so. Man könnte es auch als Zweitkonto für Mieteinnahmen nutzen oder so. Dass es bisher wirklich nur das Gehalt sein durfte gab ja auch nicht wirklich Sinn.

  2. Reply
    Ck the One [iOS] 9. März 2015 um 15:54 Uhr at 15:54

    Was hat Geldeingang mit Gehalt zutun? Ich finde es ziemlich ärgerlich, wenn Leser einfach lospoltern ohne nachzudenken…

  3. Reply
    Buliwyf 9. März 2015 um 19:20 Uhr at 19:20

    Na ja, in dem Angebot der Postbank steht aber davon nichts. Ich habe alles bis auf die AGBs durchgeschaut. Kein Wort von den 1000€ aber bei dem
    Letzten Angebot der Postbank stand es da.
    Also stimmt es schon, der Snipz Beitrag wird kopiert, Headline noch angepasst und das war’s. Ob alle Facts noch passen….

  4. Reply
    Toni11 [iOS] 9. März 2015 um 22:41 Uhr at 22:41

    Was ist denn nun richtig ?

  5. Reply
    tobi.j 9. März 2015 um 23:56 Uhr at 23:56

    So….Der Artikel ist auf Basis der normalen Giro Plus Seite geschrieben worden, da die Aktionsseite noch nicht Online war. Daher gibt es die Unstimmigkeiten – es ist aber wohl so: Postbank Giro plus ist kostenlos für alle Giro-Neukunden bei belegloser Kontoführung.
    Ich hoffe ich kann die Diskussion damit beenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password