LG G Flex Smartphone in silber für nur 244,- Euro bei Saturn!

244 318 Zum Deal
244 318 Zum Deal

Saturn verkauft im Onlineshop gerade das LG G Flex Smartphone in silber für nur 244,- Euro!

Im Preisvergleich findet man das Modell aktuell erst ab 318,- Euro inkl. Versand – hier spart ihr also rund 74,- Euro!

Vergesst nicht den 5,- Euro Newsletter-Gutschein einzusetzen! Der Rabatt ist oben schon mit eingerechnet!

Das wohl auffälligste Feature ist der gewölbte Touchscreen, der dem LG Flex seinen Namen verleiht und mit 1280×720 Pixeln auflöst.

Die technischen Daten können sich ebenfalls sehen lassen, denn mit dem 2,26GHz Quadcore Prozessor und 2GB Ram ist man sehr ordentlich “motorisiert”.

Im Test von Tomshardware kann die Hardware des LG Flex durchaus überzeugen. Allerdings wird kritisiert, dass das Smartphone noch mit Android 4.2.2 ausgeliefert wird (hier kann man allerdings selbst mit Custom Roms nachbessern).

Hier die tchnischen Details in Kurzform:

  • Richtungweisendes ergonomisches High-Tech-Smartphone
  • Fortschrittliche Displaytechnologie in realistischen, satten Farben
  • Biegsames und widerstandsfähiges Gehäuse mit selbstheilender Rückseite
  • Hoher Multitasking- und Nutzenkomfort: DualWindow, QSlide, QuickTheater, QuickMemo(TM), KnockON u.v.m.

Tags:

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

6 Comments
  1. Erst macht man die Smartphones dünner und dünner, dann biegt man diese, damit sie in der Jackentasche dann wieder ordentlich auftragen. Legt man es dann auf den Tisch, dann sieht es noch alberner aus.
    Eine Modeerscheinung, die hoffentlich bald wieder verschwindet.

  2. Sieht aus wie das neue Eifon, nach dem man es in der Hosentasche getragen hat ;)

  3. Ist das hässlich :-(

    Hinterlasse einen Kommentar